wie bekomme ich einen powerall ans mischpult OHNE micro

von basszilla, 05.04.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. basszilla

    basszilla Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    858
    Ort:
    BERLIN!
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.709
    Erstellt: 05.04.08   #1
    hallo
    folgende situartion

    gitarrist 1 hat einen line out an seinem marshall also kein problem!
    aber der engl hat keinen
    so
    hier meine lösung er hat ein crybaby mit 2 outputs kann man das irgendwie koppeln im effect kanal (send und return halt)
    und dann das 2te line out an den mischer
    wir haben sonnt nur noch den boxen ausgang und das klingt richtig arm!

    ps micro klappt nicht da
    1. teuer neues zu kaufen
    2. proberaum umgebung zu laut
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 05.04.08   #2
  3. basszilla

    basszilla Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    858
    Ort:
    BERLIN!
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.709
    Erstellt: 05.04.08   #3
    also es geht nicht ums aufnehmen nur um die gitarre ans mischpult zu bekommen da sie sonnst beim roben zu leise ist

    das din muss doch irgendwie daran gehen können!
    die oben genannten mittel
     
  4. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 05.04.08   #4
    Moment mal.
    Ein Powerball im Proberaum zu leise?
    Das kann ich mir beim besten Willen nicht vostellen. Welche Box hängt denn daran? Wie ist der Amp eingestellt? Wie steht die Box zum Gitarristen? Was für eine PA habt ihr?

    Eine Möglichkeit habe ich dir doch genannt.
     
  5. basszilla

    basszilla Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    858
    Ort:
    BERLIN!
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.709
    Erstellt: 05.04.08   #5
    eine marshall (keine ahnung welche)
    muss aber sagen das wir sehr laut proben das ist aber auch gut so und soll auch so bleiben
    blos wenn ich n kabel von boxen output ins pullt stecke klingts grausam

    amp eingestellt bass 70% mid 20% treb 80% gain ganz drin
    der amp ist viel zu leise einzeln natürlich laut aber sobalt ich als basser (fullstack) und unser drummer (trigger) losgeht geht die linke gitarre(gitarrist mit fireball) unter

    pa hat ca 700w

    ist ja auch alles ganz toll ich kann die gitarre am pult auch unglaublcih laut einstellen blos ich hab da panik um die hochtöner
     
  6. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 05.04.08   #6
    Liegt das echt an der Lautstärke oder geht der einfach wegen fehlenden Mitten unter? Bei mir sieht das eher aus wie Bass 40%, Mitten 90%, Treble 70%
    Mitten sind nämlich das an einer Gitarre, die ebendiese hörbar machen. Zu viel Bass kommt dem Bass in die Quere und somit geht das unter und die Höhen werden durch die Becken vom Schlagzeug "gekillt". Bleiben die Mitten da.
     
  7. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 05.04.08   #7
    Nur diese gewissen Metaller bevorzugen nur eben diese Badewanne :D

    Aus deim Boxenausgang solltest du aber nicht in den Mischer. Rein Klangtechnisch wäre das schon der Horror ;)

    MfG

    Ps: Ich liebe Mitten =)
     
  8. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 05.04.08   #8
    die einzig sinnvolle möglichkeit ist die mitten mehr reinzudrehen. der sound der "alleine" gut ist setzt sich mit der band meistens nicht durch, va weil viele dazu tendieren die mitten rauszudrehen. 20 % ist auf jeden fall viel zu wenig.
     
  9. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 05.04.08   #9
    Gain voll aufgedreht zerfastert den Sound nochmal weiter, vor allem bei den Gainreserven des Powerballs.. runter damit, dann hört er sich auch.
     
  10. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 05.04.08   #10
    Das Problem sind definitiv die Einstellungen. Unbedingt Bass und Gain runter, nicht über 12 Uhr. Ich spiele meinen Fireball eher so:
    Bass: ca. 10 Uhr Mitten: ca. 15 Uhr Höhen und Presence: beide auf 12 Uhr Gain: zw. 10 und 11 Uhr

    Klingt alleine evtl. nicht fett genug für manche, aber wenn bei uns Basser, Drummer und der andere Gitarrist einsetzen, hört man mich problemlos. Master steht bei ca. 11 Uhr, also auch nicht unbedingt leise, da der Raum recht klein ist. Der Druck kommt dann schon, wenn man tight spielt und bei Metal auch mit Schmackes. Saiten streicheln reicht nicht. Und mit Bass und zuviel Verzerrung ist das Ganze nur kontraproduktiv. Ein nicht ganz so extrem verzerrter Sound, der mit Schmackes (trotzdem präzise) gespielt wird, klingt wesentlich brutaler.

    Bands, die live auh einen guten, drückenden Sound haben, holen sich die Wucht eben vom Basser, nicht den Gitarristen. Schau dir mal das Live Video in Wacken von Morbid Angel - God of Emptiness an. Die Gitarren allein klingen "untenrum" relativ dünn, aber wenn der Bass dazukommt knallts (habs live erlebt).
     
  11. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 06.04.08   #11
    Also das ist mal wirklich ein Paradebeispiel, was man alles nicht machen sollte, nimm es mir nicht übel.
    Von einem Ausgang an dem richtig Leistung anliegt in ein Mischpult zu gehen, ist grob fahrlässig. Damit riskierst du einen Defekt des Mischpults, der Boxen und deines Amps.
    Die Lautstärke beim Proben sollte sich am Drummer orientieren und der sollte so leise wie möglich spielen.
    Gain voll auf und Mitten raus sind die schlechtesten Einstellungen, wenn man sich hören will.

    Irgendwie kann ich mir das immer noch nicht so ganz vorstellen, was da bei euch abgeht.
    Ihr habt anscheinend eine recht potente PA (damit meine ich nicht die Leistung, kannst du mal die Komponenten nennen?), denn sonst wäre die Gitarre, die über sie läuft ja ncith laut genug. Und wieso hast du da Angst um die Hochtöner, der Lineout vom Marshall ist doch sicher frequenzkorrigiert, wenn das ok klingt?
    Ein Photo eures Proberaums wäre auch interessant, um zu sehen, welche Gitarrenboxen ihr da habt und wie sie positioniert sind.

    Ich kann euch im Sinne eures Gehör nur raten, den Probepegel zurückzuschrauben. So wie das im Moment bei euch aussieht, würde ich da nicht mal mit Gehörschutz reingehen.
     
  12. Schäffer

    Schäffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    14.10.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 06.04.08   #12
    Mich wundert es nur wie der Powerball es aushalten kann statt einer Box ein Mischpult am Cab-Out zu haben... Kann mir kaum vorstellen dass der Amp und das Mischpult das auch nur 1 Minute aushalten.
    Auf jeden Fall: Box des Amps etwas höher stellen, Bässe zurückdrehen und die Mitten auf mind. 50% aufdrehen (da klingt der ganze Bandsound gleich besser!). Gain auch runterfahren, dadurch klingt die Gitarre auch aggressiver - eben nach Metal.
     
  13. basszilla

    basszilla Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    858
    Ort:
    BERLIN!
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.709
    Erstellt: 06.04.08   #13
    gain liegt bei ca 80%
    mir geht es ja nicht um den sound denn der ist nach wie vor geschmackssache und fertig
    MIR GEHT ES NUR UM DEN AUSGANG ZUM MISCHER
    die gitarren klingen 1a ohne mischer (weil sie dann auf gleicher lautstärke sind)
    superdurchsetzung bla bla bla
    das ist auch überhauptnicht das thema

    und ich weis das ich mit nem boxenausgang den mischer zerlege
    deswegen und nur deswegen frage ich ja nach alternativen

    wenn der marshall mit line out am mische rist klingt das allerersta sahne (und der hat auch so ne horror einstellung und da wird auch nichts dran geändert)

    die gitarren sind so super durchsetzngsfähig alle hören sie blos sie müssen lauten bzw beide richtig an den mischer
    so.......
     
  14. typhon

    typhon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    25.05.15
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    198
    Erstellt: 06.04.08   #14
    Naja... wenn die Gitarren so super durchsetzungsfährig sind, wieso willst du sie dann über die PA lauter machen? ô.O

    Stellt doch einfach den Trigger des Schlagzeugers (kenn mich damit nich so aus ob das geht) und den Bass leiser, dann werden die Gitarren besser gehört...
    Und ich kann mir beim BESTEN Willen nicht vorstellen, dass ein Powerball zu leise sein kann, aber das ist ne andere Geschichte^^
     
  15. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 06.04.08   #15
    Ich sage es dir jetzt schon zum dritten Mal: Redbox oder ähnliches zwischen Amp und Box!
    Was hast du dagegen?

    Und ich sehe immer noch nichts, was gegen ein Mikro sprechen würde.
     
  16. Schäffer

    Schäffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    14.10.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 06.04.08   #16
    Falls der Preis dagegen spricht: Behringer Ultra-G
    Ist auch sowas wie eine Redbox, bloß billiger. Hab ich auch hier rumstehn, klingt nicht schlecht - mir allerdings etwas zu bassig. Kann mir vorstellen, dass das dann genau der Sound ist den du haben willst (müsste man eventuell am Mischpult nochmal ein paar Höhen reindrehen, ansonsten ist der Sound für nen Proberaum mehr als ausreichend).
     
  17. basszilla

    basszilla Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    858
    Ort:
    BERLIN!
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.709
    Erstellt: 06.04.08   #17
    ja das ist doch genau das was ich haben wollte
    kann man mit dem effect send und dem cry baby mit den 2 outputs noch was machen?
     
  18. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 06.04.08   #18
    Wenn dann mit dem Effekt send. Allerdings ist auch hier eine Speakersimulation unabdinglich.
     
  19. basszilla

    basszilla Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    858
    Ort:
    BERLIN!
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.709
    Erstellt: 06.04.08   #19
    heist das es nichts bringt
    also wird das drauf hinaus laufen das wir uns das ding kaufen
    ok danke
     
  20. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 06.04.08   #20
    Oder Mikro :D
    Wieso kein Mikro?
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping