Wie groß muss die Pa für XX Personen sein?

von Ricardando, 13.02.08.

  1. Ricardando

    Ricardando Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #1
    Hi,

    ich wollt mal Fragen ob es so ne Richtlinie gibt, wieviel Watt, bzw. wie groß, die Pa sein muss, um eine bestimmte Anzahl an Leuten zu beschallen.

    Gibts da vielleicht auch ne Homepage, wo man einfach eingibt, XX Personen, Outdoor oder Indoor usw.???
     
  2. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 13.02.08   #2
    hallo

    nein pauschal kann man das nicht sagen!
    kommt drauf an ob rockkonzert oder hochzeit, indoor/outdoor
    wie sind die platz/raum verhältnisse etc. etc.

    mfg man
     
  3. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 13.02.08   #3
    ...und es kommt auch sehr darauf an, ob man die Personen zählt, die wirklich am Musikgeschehen teilnehmen wollen (beim Konzert die vor der Bühne, bei DJ Gedöns die auf der Tanzfläche) oder alle die bei der Veranstaltung vor Ort sind (zB auch die am Bierwagen :)). Die meisten Hersteller von PA Anlagen kommen wohl auch nur mit letzterer Methode auf ihre meist sehr hoch gegriffenen Zahlen.

    Desweiteren kommt es auch auf den Wirkungsgrad der Anlage an. Generell kann man sagen, dass gerade billige Boxen (Endstufen sind meist eh recht effizient) mehr von der Leistung "verheizen" also in Form von Wärme und nicht Schall abgeben, als qualitativ gute aber teure Systeme. Mit denen kann man dann auch bei relativ kleiner Watt Leistung noch ganz gut was reißen.
     
  4. Ricardando

    Ricardando Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.08   #4
    hm danke euch.

    schade, ich dachte es wäre so einfach...

    Wir haben nämlich ne anfrage bekommen für ein Open Air. Da sollen ca. 700-800 Leute kommen. Musikrichtung is Irish Folk. Und die wollen das wir 5 Stunden spielen, mehrere Bands is auch ok sagten se.

    Aber wir selber haben keine Anlage die groß genug is um so viele zu beschallen.
    Deshalb wollte ich gern wissen, wie groß die Pa sein muss.
     
  5. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 14.02.08   #5
    Wenn ihr 700-800 Leute Open-Air beschallen wollt dann ist das nichts was ich mal so irgendwie machen würde. Da müsst ihr euch eine Veranstaltungstechnikfirma ins Boot holen, die das übernimmt.
     
  6. Ricardando

    Ricardando Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.08   #6
    Ja ich denke auch das wir da nich drum herum kommen werden.
    ennt jemand ne gute Veranstaltungstechnikfirma?
     
  7. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 14.02.08   #7
    Für welchen Raum? Je näher, desto günstiger ist die Anfahrt! Für Den Raum 97XXXX könnte ich Dir mal 2 Gute Adressen schicken.

    Tips:
    -Bestellt mit Auf- / Abbau / transport / Inbetriebnahme
    -Versucht (Risikomnimierung) die Umkosten gleich auf den veranstalter umzulegen

    gruß


    Fish
     
  8. Ricardando

    Ricardando Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.08   #8
    Also die Veranstaltung ist im Raum 07318 Saalfeld.
     
  9. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 14.02.08   #9
    Ich würde mir einfach ein Komplettservice holen. Ihr braucht schließlich auch jemand der Mischt usw. Außerdem wird es kaum eine Firma geben die eine solche Anlage ohne Personal an Privatpersonen verleiht.
     
  10. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 14.02.08   #10
    Saalfeld. Das sind 300km entfernt von mir. Ob sich das lohnt? Örtlich wäre für Dich besser.
    Allso mit Music Power oder Live acoustic
    fahren wir immer gut.


    ja, ob der verleiher es das 1. mal an einen Unbekannte verleiht ist fraglich, da habe ich nicht dran gedacht. Mit dem Toningeneur ist das so eine Sache. Ich habe immer gerne unseren eigenen dabei. Der Kennt unsere Eigenheiten, unsere Songs und unseren Sound.
    Habe schon diverse negative Erfahrungen mit schon "sowiso vorort vorhandenen Tontechnikern und Anlagen" gemacht.

    gruß

    Fish
     
  11. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 15.02.08   #11
    Das ist klar, aber das eine schließt das andere ja nicht aus.
     
  12. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 15.02.08   #12
    Logisch. Muss immer von Fall zu Fall abgewägt werden was besser ist. Seid einer grossen Pleite mit einer sowiso vorhandenen Anlage + Toningeneur schleppen wir auch bei vom Veranstalter gestelltem Technikteam unseren techniker mit, der den "vorort vorhanddenen" Jungs vor und während des Konzerts auf die Finger schaut.

    Unbestritten ist, daß eine PA/Licht/Bühne dieser Größenordnung nicht von jemanden ohne Erfahrung geplant und Aufgebaut werden kann. Hier ist die verleihfirma gefragt!

    gruß

    Fish
     
  13. Ricardando

    Ricardando Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #13
    Wie sind denn so die Preise für so ein Komplettpaket mit Techniker, Aufbau, Abbau usw.
    Ich hab da überhaupt keine Vorstellung.

    Meine Band gibts noch nich so lange und wir dachten eigentlich, dass der Veranstalter bei solch großen Events immer die Technik organisiert und nich wir noch die Rennerei haben.
    Und dann steht noch nichmal fest, ob die uns nehmen... AAAAAAH!!
     
  14. Hartmut62

    Hartmut62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.08
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Pößneck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #14
    Hallo!

    Frag doch mal bei Galaxis Sound in Pößneck an, der betreut auch Bands,
    oder im Musikhaus Pößneck, die bringen auch einen Techniker mit.

    Hartmut
     
  15. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 15.02.08   #15
    Schweer pauschal zu beantworten. Am besten ein Angebot machen lassen.
    Ist ein Bühne schon vorhanden oder muss die noch gestellt werden?
    Was habt Ihr an Technik (Mics, Monitoring...) bzw. was für Ansprüche stellt Ihr?
    Mit oder ohne Licht?
    700 ... 800 Leute sind nicht wenig und dan noch open Air. Da muss die Anlage schon etwas grösser sein.
    Das das alles nicht mit Kosten von nur 500EUR abläuft ist Dir ja hoffentlich klar.

    Ruf Doch mal bei einem Beschaller in Deiner Nähe an, erzähl Ihm was Ihr machen wollt und was Ihr alles schon habt. Er kann dir bestimmt schnell einen Richtpreis geben.

    gruß

    Fish
     
  16. Campfire

    Campfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.11.15
    Beiträge:
    855
    Ort:
    Remshalden
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    2.526
    Erstellt: 15.02.08   #16
    wobei Irish Folk nicht unbedingt Sehr laut sein muss (kommt auf die genaue richtung an...)
    und auf die Art der VA, wie schon genannt.....
    Wenn das nur ein "Weinfest" oder ein Biergarten oder sowas von 800 Leuten ist und nebenher noch ne Band spielt kann die PA unter umständen recht klein ausfallen.....
     
  17. Ricardando

    Ricardando Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.08   #17
    Ein Kumpel hat mich jetzt an einen Veranstaltungstechniker, den er gut kennt und mit dem er zufrieden ist, verwiesen. Der hat mich grad angerufen und schickt mir am Montag ein angebot.
    Bin mal gespannt, auf alle Fälle klang er ganz nett am Telefon.
     
  18. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 17.02.08   #18
    Na allso! Halte uns auf dem laufenden!

    gruß

    Fish
     
  19. Ricardando

    Ricardando Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.08   #19
    Hi :)

    Stand der Dinge:

    Auf der Suche nach ner 2. Band, die mit uns den Gig bestreiten sollte, telefonierten wir mit "Flaxmill"(ich glaub die kommen aus Jena). Die sagten uns, dass sie das selbe Angebot bekommen haben und sich + noch ne Band + Pa für nen Hammerpreis angeboten haben, wo der Veranstalter natürlich sofort zugesagt hat.

    Sie haben uns aber angeboten noch mit reinzunehmen (wenn der Veranstalter den Aufpreis bezahlt).
    Also hoffen wir das beste ;)

    Der Veranstaltungstechniker den mir ein Freund empfohlen hat, hat sich bis heute nich gemeldet. Der Freund sagte, dass er irrsinnig viel zu tun hat und das eine oder andere Vergisst. Vielleicht ruf ich ihn trotzdem mal an.
     
Die Seite wird geladen...

mapping