Wie kann ich mich Bandtauglich machen?

  • Ersteller Broken_Dread
  • Erstellt am
G
geka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.11.14
Registriert
08.08.05
Beiträge
1.179
Kekse
2.632
Es gibt definitiv Leute, die - ungerechter Weise - mit der Fähigkeit geboren werden ... hab leider nie 'nen Menschen gekannt, der es wirklich "gelernt" hat.

Ach, und wozu gibt es dann soviel Gesangslehrer? ;-)

Nein, wirklich: Wenn Dir so viel am Singen liegt, dann nimm eine Weile Unterricht!
Richtige Gesangstechnik kann man sich mE sehr schlecht selbst beibringen, und eine Stimme muß sich auch entwickeln.
Frage einen Fachmann!

geka
 
Mashooveraner
Mashooveraner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.14
Registriert
20.10.05
Beiträge
227
Kekse
700
Ort
Dresden / Leipzig
Nein, wirklich: Wenn Dir so viel am Singen liegt, dann nimm eine Weile Unterricht!
geka

da is was dran.

ich muss allerdings auch ein bisschen in die gleiche kerbe schlagen wie Broken_Dead. ich habe auch mal probiert, ein paar backing vocals mitzusingen. hab auch alle töne getroffen, aber so richtig wohl gefühlt hab ich mich bei der sache nicht. außerdem hatte ich das gefühl, dass ich dann mein gitarrenspiel vernachlässige, da man ja seine konzentration auf zwei dinge legen muss.

die sänger mit denen ich bis jetz gearbeitet habe und die (in meinen augen) gut waren, waren immer leute, die einfach von natur aus gern gesungen haben und auch eine gewisse freude an ihrer eigenen stimme hatten.

andererseits...von nix kommt nix. wenn man nun also die gesangs- und gitarrenschiene von anfang an fährt, dann kommt vielleicht am ende auch was bei rum. is ja noch kein meister vom himmel gefallen.

ich fühle mich mittlerweile als reiner gitarrist. es gibt genug sachen, die ich auf der gitarre noch lernen möchte, da wäre mir ein umfassendes gesangstraining im moment auch einfach zu zeitintensiv.

so...das waren so meine gedanken zu der sache.

cheers...
 
realGonz
realGonz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.12.21
Registriert
31.01.09
Beiträge
843
Kekse
3.748
Ort
Gießen
Das ist ja witzig, ich habe eine ähnliche, aber doch ganz andere Entwicklung hinter mir. Ich habe angefangen Gitarre spielen zu lernen und dabei gemerkt das Songs ja oft gar nicht so schwierig aufgebaut sind und habe angefangen selbst Songs zu schreiben, Harmonien halt. Aber das war mir zu langweilig, einfach ein paar Akkorde zu spielen, also habe ich angefangen Texte zu schreiben. Meistens finde ich meine Texte nicht so gut wie ich sie gern hätte, aber manchmal bin ich auch ganz zufrieden. Ich singe auch dazu, aber bekomme immer mal gegensätzliche Kommentare dazu. Entweder wird mir gesagt das ich das Singen jemanden anderem überlassen sollte (meistens kommen solche Kommentare von Bandmitgliedern) und manchmal bekomme ich Lob für meinen Gesang, also dass das schon so passt. Ich weiss aber selbst wie eingeschränkt mein Gesang ist.
Wenn ich mich sicherer mit dem Gesang fühlen würde, würde ich auch mal allein zur Gitarre singend auf die Bühne gehen.
 
Mashooveraner
Mashooveraner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.14
Registriert
20.10.05
Beiträge
227
Kekse
700
Ort
Dresden / Leipzig
Wenn ich mich sicherer mit dem Gesang fühlen würde, würde ich auch mal allein zur Gitarre singend auf die Bühne gehen.

geht mir auch so.

aber wie gesagt, ich hab da jetz nich die nötige motivation, um an diesem problem zu arbeiten. vielleicht kommt das dann später irgendwann nochmal.

ich denke, wenn man halbwegs ordentlich gitarre spielen kann, is das auch schonmal was wert. gibt nämlich auch genügend "nachwuchsmusiker", die sowohl schlecht gitarre spielen als auch dazu noch fürchterlich singen.

da lob ich mir doch eine gesunde portion selbstkritik...und lass es (vorerst) einfach bleiben.

cheers...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben