Wie kriegt man eine A-Gitarre leiser?

von Buddy Holly, 06.02.06.

  1. Buddy Holly

    Buddy Holly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 06.02.06   #1
    Es gibt einige Songs in denen die A-Gitarre äußerst leise -fast abgedämpft- klingt als ob sie kaput wär.
    Stopft man sich da Handtücher rein oder wird das anders gemacht?

    Will das nämlich auch haben wollen!


    Weiß da jemand Rat?

    :confused:
     
  2. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 06.02.06   #2
    Stopf doch mal ein paar Handtücher rein und probiere es aus :D

    Also generell würde ich sagen, dass da einfach Effekte drüber gemacht wurden (Computer / E-/A-Gitarre mit Verstärker + Effekt oder ähnlich)...

    Kannst du evtl. irgendein Lied, bei dem das eben so "abgedämpft" ist, nennen?
     
  3. Buddy Holly

    Buddy Holly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 06.02.06   #3
    Bright Eyes - Lua

    Hab jetzt gesehen, das er den Song mit den Fingerkuppen :eek: (autsch!) statt Plektrum spielt

    http://www.intro.de/download/video/brighteyes_lua.ram
     
  4. James-R.

    James-R. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    22.05.07
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 06.02.06   #4
    Was soll daran so schlimm sein nen Song mit Fingerkuppen zu spieln, ist doch die weit gängigere Variante bei der A, naja bei der E ist es am Anfang ein wenig schmerzhaft vielleicht aber auch die kann ich wunderbar mit den Fingern spielen, versteh nicht dein Problem:confused:
     
  5. Buddy Holly

    Buddy Holly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 06.02.06   #5
    [​IMG]


    Aber nicht jeder hat Fingerkuppen aus Eisen. ;)
     
  6. Fannon

    Fannon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 06.02.06   #6
    Also mir hat man schon öfter den Rat gegeben ich solle doch ein Kissen in meine Gitarre stopfen, weil ich immer alle übertöne *g*

    Was ich mal ausprobiert hatte war ein Feedback-Buster, so ein plöppel aus gummi, ca. 0.5cm dick, den man ins Schallloch drückt. Soll Feedbacks und Lautstärke verringern. Allerdings hab ich da bei meiner Gitarre leider keine wirklich nennenswerten Erfolge erleben dürfen, hm :/
     
  7. taschentuch

    taschentuch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 06.02.06   #7
    Mein Tipp:
    Uralte Saiten und "lari-fari" spielen, also das Gegenteil von sauber. Dann müsste es klappen, und Fingerkuppen. Klar.
    Wenn du das aufnehmen willst, dann mit Raummikros und viel Abstand aufnehmen (Raumanteil lässts verwaschener klingen)
    geht auch geil hiermit :D https://www.thomann.de/harley_benton_hbcg45_prodinfo.html?sn=d6c0c9afb8ba2870c298432f9ad5d8a0
    die klingt nich so sauber wie ne "ordentliche" Dreaghtnoght :-)confused: ).
    Handdtücher find ich auch ne schöne idee. oder einen streifen papier ziwschen die saiten flechten:D

    Viel erfolg damit.
     
  8. Fannon

    Fannon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 07.02.06   #8
    was auch noch klappt, da wo die brücke ist ein tempo zusammenfalten und unter die saiten schieben, so 1-5mm breiter streifen, je nach geschmack und laustärke. kA, schlecht zu beschreiben. Hat umgefähr den selben effekt wie wenn du beim schlagen den handballen auf der brücke liegen hast und die saiten so abdämpfst. Klingt nicht als wären die saiten offen angeschlagen, sie werden also ganz schnell wieder stumm. Dafür ists aber auch leiser.
     
  9. Shallow

    Shallow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    465
    Erstellt: 07.02.06   #9
    lol was bist du denn fürn gitarrist, wenn dir das spielen mit fingern weh tut
    :D ich hau mich hammer weg
    das letzte mal das das jemand gesagt hat, war beim hosen unplugged, der olle "gitarrist" da...

    nur mit plek spielen können ist jawohl voll krank....
     
  10. coffeine

    coffeine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    6.05.06
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.06   #10

    Wahrscheinlich hat er noch nie mit seinen Fingern versucht Gitarre zu spielen.
    Vielleicht weiß er auch gar nicht, dass man mit seinen Fingern sehr wohl spielen kann.
     
  11. Shallow

    Shallow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    465
    Erstellt: 07.02.06   #11
    wenn ich sowas lese denke ich mir immer so "hä?"
    ich mein gott hat doch als er die gitarrre erfunden hat nicht gleich gesagt "man spiele dieses gerät nicht mit den händen, sondern mit einem plektrum"

    ich find das voll kacke, so ne dumme frage zu stellen ^^

    denn was gabs wohl zuerst: die flossen oder das plastik?
     
  12. Buddy Holly

    Buddy Holly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 07.02.06   #12
    Da fällt mir ein alter Spruch ein:

    Es ist niemals dumm, Fragen zu stellen. Selbst dann nicht, wenn man eine dumme Antwort erhält.

    ;)
     
  13. Shallow

    Shallow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    465
    Erstellt: 07.02.06   #13
    nagut, es seie dir verziehen ;)
    aber wie kommt man denn dazu gitarre spieln mit plektrum zu lernen?:confused:
     
  14. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 07.02.06   #14
    Es gibt aber auch Instrumente, die ausschließlich mit Plektrum gespielt werden, z.B. Mandoline, Balalaika oder Sitar.
     
  15. Buddy Holly

    Buddy Holly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 07.02.06   #15
    Ich hab ja nicht auf der A, sondern auf der E gelernt
    und da ist das Plektrum Pflicht, wenn man richtig rocken möchte :rock:
     
  16. Shallow

    Shallow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    465
    Erstellt: 07.02.06   #16
    ja aber nicht unbedingt gitarre

    ich bin eigentlich eh der meinung wenn man anfängt mit klampfe sollte man auf einer a beginnen.
    ist halt der ursprung.... und wenn man darauf gut ist, kommt man auch bestens mit einer elektronischen klar
     
  17. Feeble

    Feeble Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    334
    Erstellt: 07.02.06   #17
    also erstmal an Shallow:
    meinst du nicht der Ton den du anschlägst ist äußerst frech und vollkommen pubertär?!
    soll jeder so spielen wie er will, wer mit Plek anfängt hat eben die schnmerzenden Fingerkuppen erst später, während ander den schritt vorziehen.
    Das stellt seine Daseinsberechtigung als gitarrist keinesfalls in Frage.
    besonders hilfreich waren deine Aussagen auch nicht.
    ALso die beste Metohde denke ich ist tatsächlich der Tipp mit dem Taschentuch,
    probier einfach alles aus.
     
  18. Shallow

    Shallow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    465
    Erstellt: 07.02.06   #18
    ohhhh pubertär :screwy:
    der feine herr ist also so erwachsen....
    naja der rest den du sagst stimmt allerdings..... wobei ich mir keine tücher in die gitarre stopfen würde:D
    is ja auch nur meine meinung - und die ist ja jedem frei gestellt :)
     
  19. Buddy Holly

    Buddy Holly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 07.02.06   #19
  20. ahorn

    ahorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    21.05.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 07.02.06   #20
    :great: coole seite :eek:
     
Die Seite wird geladen...

mapping