Wie lernt man das Spielen?

von Hellfire89, 15.10.05.

  1. Hellfire89

    Hellfire89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    17.09.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.05   #1
    Hey,

    war heute in Kassel und habe mir die ESP F-50 gekauft. Da ich aber absoluter Anfänger bin und erst ab nächster Woche Unterricht bekomme, wollte ich euch fragen, was man denn am Anfang spielen kann. Also was die Griffe und so weiter betrifft. Wo kann ich mir das kostenlos downloaden? Ich hoffe mir kann schnell jemand helfen, damit ich endlich anfangen kann, gitarre zu spielen! :D

    Gruß
    Daniel
     
  2. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 15.10.05   #2
    Hallo Daniel,

    schön das du dich entschieden hast, E-Gitarre zu lernen.
    Ich darf dir hier z.B. diesen FAQ-Workshop von mir anbieten: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=76692 (Du kannst dich z.B. auch an die Abfolge halten, schaue zuerst, wie du spielen willst, was du spielen willst, welche Ziele du hast, wie die Begriffe rund um die Gitarre heissen, welche Töne welche sind, wie man TABs liest, etc..)

    Ansonsten ganz hilfreiche Sachen findest du auf www.schanzel.de, www.gitarrenlinks.de, www.justchords.com oder www.stringworks.ch!

    Patrice

    PS. Auch bereits durch das Lesen der Beiträge im Forum lernst du vieles, mache einige Workshops auf der Seite von Herrn Schanzel oder auf der Stringworks Gitarren-Online-Website von Mige aus dem Forum (www.stringworks.ch).
     
  3. AngelOfDeath

    AngelOfDeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    98
    Erstellt: 15.10.05   #3
    ja und wenn du weißt wie man greift,anschlägt, die gitarre hält und so, dann kannst du halt schonmal die ersten akkorde probieren und vielleicht einfache fingerübungen machen damit die finger locker werden und du koordination fürs anschlagen der saiten bekommst, hat mir am anfang sehr geholfen, die einfachste ist da die 1234 übung

    ist hier erklärt: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=57668
     
  4. N4m3l3ss

    N4m3l3ss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    3.04.08
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Schwerte (bei Unna/Dortmund und sowas)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 15.10.05   #4
  5. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 16.10.05   #5
    Hey Hellfire ! Wo in Kassel hast du die ESP gekauft und vor Allem : Wie teuer war die ? Ich weiss, passt nicht ganz in den Thread;) Sorry ....
     
  6. Hellfire89

    Hellfire89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    17.09.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.05   #6
    Hey,

    also ich habe die in Kassel bei Musik-eichler gekauft.
    Die gitarre hat mit Zubehör (Gurt, plektren, saiten, stimmgerät und Tasche) 310€ gekostet. Die gitarre alleine kostet da gleube ich 269€.

    Gruß
    Daniel
     
  7. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    770
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    400
    Erstellt: 16.10.05   #7
    für den anfang solltes du erstmal lernen wo die saiten sind und ein gefühl dafür bekommen ,

    übe z.b nur auf das griffbrett zu sehn, spiel einen ton aber guck nicht wo du die saite anschlägst also das du ohne nachzusehn den richtigen ton bekommst ;)

    wenn du am anfang schonmal weißt wo die saiten sind kanns du dich besser konzentrieren welche töne du spielst ...

    tabs findes du eigentlich schnell wenn du googels eine gute homepage ist z.b

    http://www.mxtabs.net/

    am anfang solltes du besser clean spielen also ohne verzzert damit du besser hörst wenn du fehler machst ..

    für den anfang ist z.b das intro von Metallica Nothing Else Matters gut
     
  8. Hellfire89

    Hellfire89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    17.09.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.05   #8
    Hey,

    habe mal nen bisschen im Internet rumgesurft und nen bissel auf der gitarre rumprobiert.
    Was ich euch fragen wollte ist eigentlich nur noch, ob es normal ist, dass man am Anfang seine Finger so verkrampfen muss, um den richtigen Akkod zu greifen und sich das nach einer Weile wieder legt. Ansonsten erstmal danke für eure Antworten. Naja heute Abend um 7 habe ich meine erste Unterrichtsstunde und dann wird erstmal losgerockt:rock:

    Gruß
    Daniel
     
  9. calaan

    calaan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.05
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.10.05   #9
    klar, also spiele selbst erst seit drei wochen, aber bei mir ging das recht schnell weg, mit ein bisschen übung ist geht das bald einfacher. die hand muss ja sich ja dran gewöhnen, normalerweise benutzt du die ja nicht, also die greifhand, mit übung geht alles.
     
  10. Hellfire89

    Hellfire89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    17.09.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.05   #10
    Hey,

    na dann bin ich ja erleichtert. :D
    Werde euch dann in zwei Wochen mal mitteilen wies bei mir so vorwärts geht.

    Bis dahin
    Daniel
     
  11. Hellfire89

    Hellfire89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    17.09.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.05   #11
    Hey,

    hatte gestern meine erste Unterrichtsstunde.
    Gelernt habe ich die Akkorde e-dur, a-dur, d-dur, e-moll, a-dur und a-moll.
    Dann habe ich noch den Anfang von Smoke on the water gelernt, ein paar Lieder mit den Akkorden begleitet und noch ein Rock'n Roll Lied. Das war am ersten Tag ganz schön viel, bin aber recht zufrieden, weil es schon sehr gut klappt, Ich kann alles auswendig spielen und alles sauber greifen, muss nur noch an der Schnelligkeit arbeiten.

    Meine Frage:

    Welche Lieder gibt es noch, die so einfach sind, wei Smoke on the water?
    Es wäre sehr nett, wenn ihr mir einen Link zu dem Lied geben könntet. Sollte aber wirklich nicht schwerer wie smoke on the water sein.

    Vielen Dank für eure hilfe.

    Gruß
    Daniel
     
  12. Circle Zap

    Circle Zap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 18.10.05   #12
    Ich bin übrigens auch jeden Tag in Kassel, gehst du öfter ins Musikteater (MT) in Kassel?
    Ich bin dort fast jede Woche! Auch so zu eigendlichen Thema es gibt da ein Seite auch der guten Lieder getappt sind : mxtabs.net Kannst ja von deinen Lieblingsbands die Lieder nachspielen, so habe ich auch angefangen. Die ganze Rythmusgeschichte lernst du ja dann bei dem Gitarrenlehrer!

    Gruß Jimi
     
  13. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 18.10.05   #13
    Hi,
    wo du schon mal bei Deep Purple bist, wie wärs mit Knocking at your back door oder Kill the King von Rainbow, die laufen beide meist auf der d und g Seite.
    Wenn du auch schon Power Akkorde gelernt hast gibt es tausende einfache Lieder wo du die Rythmus Gitarre spielen kannst, z.B. von Green day oder so. Ein Interessates lied, was nicht so schwer ist, sich aber gut anhört ist Money for nohing, natürlich nur dieser Grund riff.:o

    cu.
     
  14. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 21.10.05   #14
    Na hier scheinen sich ja doch einige Leute aus meiner Nähe auf dem Board rumzutreiben. Ich komme aus Grossalmerode, das liegt ca 20 km vor Kassel !
    Wäre ja mal geil, so' n Meeting der Boardmitglieder rund um Kassel ...

    Also nochmal zum Gitarrenkauf bei Eichler : Ich finde den Laden teilweise ganz schön teuer. Ich empfehle mal für "musikalische Einkäufe" in Kassel den Laden hier :

    Music Shop second hand
    Inhaber: Uwe Robert
    Friedrich - Ebert - Str. 87
    34119 Kassel

    Der hat eigentlich immer gute Preise und faire Angebote und nicht nur Gebrauchtwaren. Hier ist übrigens die Webadresse :http://music-shop-kassel.de/ :great:

    Gruss, Lars !!!
     
  15. "sponty"

    "sponty" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Lahnau (Gießen/Wetzlar)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 21.10.05   #15
    Hi Hellfire,
    habe die obenstehenden Einträge gelesen und möchte dir noch einen Tipp geben. Es wurden von Patrice und N4m3I3ss verschiedene Internetlernseiten vorgeschlagen!
    Wenn man Gitarre spielen neu erlernen möchte gibt es ja viele Möglichkeiten anzufangen. Die einen beginnen mit Akkordbegleitung, andere mit den einzelnen Tönen. Es gibt einen Lehrplan für Gitarre an dem viele Bekannte Professoren und Musikschulleiter usw. mit beteiligt waren. Diese haben sich über einen Ablauf, wann? was? zu lernen sei lange Gedanken gemacht und miteinander disslutiert. Dieser Lehrplan für Gitarre beinhaltet auch einen Teil über das E-Gitarrenspiel. Ich halte diesem Lehrplan für Richtungsweisend, wenn die Frage gestellt wird wie man anfangen sollte Gitarre zu spielen. Der Lehrplan sollte aber individuell auf die Bedürfnisse der Anfänger abgestimmt sein, um sie nicht unter bzw zu überfordern. Den Lehrplan gibt es in jedem vernünftig organisiertem Musikhaus (spätestens Bestellbar) und ist eine Investition wert!

    Also nochmal auf die angegebenen Lernseiten. Die Seite von Patrice ist im Grunde ähnlich des Lehrplans aufgebaut. Hin und wieder lässt sich wahrscheinlich auch über das ein oder andere streiten! Er bevorzugt den Anfang über das Spielen von einzelnen Tönen und spricht vom Tonformen. Ich möchte diese Seite weiter empfehlen! wirklich gut gelungen!
    Die Seitenempfehlung von N4m3I3ss kann ich diesbezüglich nicht unterstützen. Hier werden klassische Akkordmuster vermittelt, die für Anfänger meistens recht schwer umzusetzten sind (C;G7), was oft dazu führt das die Hände verkrampfen. Das sollte immer! verhindert werden. Verkrampfungen der Hände führen immer zu einem schlechten Spielergebnis. Schnelle und saubere Fingerabläufe sind nur zu machen, wenn die Finger flexibel und leicht sind. Ich halte es daher für Bedenklich mit der Vermitlung von Akkiorden anzufangen. Ich weiß auch das ich mich mit dieser Äusserung mit sehr vielen Gitarrenlehrern anlegen werde, die genau mit dieser Akkordbegleitung anfangen (ich selbst habe auch so unterrichtet und wurde so unterrichtet), dennoch möchte ich eine Lanze brechen dieses historisch eingeführte Vermittlungsmodell genaustens zu untersuchen und abzuwegen welches Modell die besseren Argumente hat. (Lehrplan für Gitarre=meine Empfehlung)

    Hoffe ich hab euch nicht zugelabert!

    LG Tim.
     
  16. ♦Reve?at??n♦

    ♦Reve?at??n♦ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.05   #16
    Hi hellfire!

    ich spiel auch erst seit circa nem monat und bei mir war es genau so wie bei dir mit dem Akoord greifen, es ging dann bald auch wieder.
    vielleicht kannst du ja auch Knocking on heavens door spielen musst halt nur noch da G lernen, was aber sehr einfach is

    Gruß Max
     
  17. Fenrir@music

    Fenrir@music Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    24.11.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.05   #17
    Sry for offtopic, aber wunder mich grade argh wieviel Leute um und aus Kassel kommen! Wohne auch in der Nähe und gehe in Kassel zur Schule :)
     
  18. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 22.10.05   #18
    Vielleicht sollte man mal einen Thread eröffnen, in dem sich alle Gitarristen um und in Kassel eintragen können. Oder gibts da ne andere Möglichkeit diese User zu "sammeln" ??
     
  19. sleepwalker361

    sleepwalker361 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Fritzlar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 25.10.05   #19
  20. Sabsl1603

    Sabsl1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    20.01.16
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    256
    Erstellt: 26.10.05   #20
    LoL :D
    So, und um wieder aufs Thema zurück zu kommen...
    Ich hätte da eine gute Fingerübung
    LoL, kA wie ich das jetzt beschreiebn soll.. naja, schauma mal ;)
    D-Saite:
    1. Finger -> 5. Bund
    3. Finger -> 7. Bund

    G-Saite:
    2. Finger -> 6. Bund
    4. Finger -> 8. Bund

    und dann spielst du 1-3-2-4 (wenn das jetzt verständlich ist ^^)
    also du hebst den 3. Finger auf, schlägst an, legst den 3. wieder drauf, schlägst an, dann hebst du den 4. auf, schlägst an, legst den 4. wieder drauf und schlägst wieder an. u.s.w.

    das ganze dann noch mit 3-1-2-4 ; mit 1-3-4-2 und mit 3-1-4-2
    Die Fingerübung hab ich von meinem Lehrer bekommen, als ich mit E-Gitarre angefangen habe.

    Hoffelntlich ist es nicht gaaanz so unlogisch erklärt :D ^^ Naja, ich bin eben kein erklärungs Genie *g*
     
Die Seite wird geladen...

mapping