Wie liest man Tabulatur?

von Chrisplayer, 04.01.06.

  1. Chrisplayer

    Chrisplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    8.06.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #1
    Frohes Neues Jahr 2006 erstmal nachträglich an euch alle =)

    Ich spiele seit knapp einem Monat E-Gitarre und hab bis dato nur
    einige Akkorde drauf und übe mich an Riffs. Durch die Riffs habe ich
    auch schon Standarttabulatur kennengelernt, welche z.B. so aussieht:

    Riffs auf der 5. Saite

    --------------------------------------------------
    --------------------------------------------------
    --------------------------------------------------
    --------------------------------------------------
    --0--0--0--0--3--3--4--4--7--7--7--7--8--8--
    --------------------------------------------------

    Sowas ist auch kein Problem für mich, doch es stellen sich mir einige neue Fragen:
    ---> 0 bedeutete in diesem Fall "nicht anschlagen" (?!) / Wieso les ich bei vielen Seiten
    dann, das dies bedeute, alle Saiten anzuschlagen?

    Ansonsten hab ich mir folgende Seite zur Hilfe genommen: http://www.griffbrett.de/tabulaturen/tabinfo/index.html

    Jetzt als Neuling komme ich mit der "schmächlichen" Umschreibung eines folgenden
    G-Barreakkord überhaupt nicht klar.

    -----3-----
    -----3-----
    -----4-----
    -----5-----
    -----5-----
    -----3-----

    Zitat: "Hier wird Note für Note im gleichen zeitlichen Abstand voneinander nacheinenader
    gespielt. Wenn mehrere Noten gleichzeitig gespielt werden, werden diese übereinander
    geschrieben."
    ---> Widerspruch?
    -----> Im ersten Satz würde ich verstehen, dass ich von Oben nach Unten (? - Oder umgekehrt?)
    jeden Ton einzeln spiele, den Abstand aber möglichst kurz halte und dabei auch immer
    der Abstand zwischen den einzelnen Tönen gleich bleibt.
    -----> Im zweiten Satz würde ich dagegen was ganz anderes verstehen; Nämlich: Alle
    Töne werden gleichzeitig gespielt, wie auch immer das gehen soll, da es sich ja um
    verschiedene Bünde handelt, die man "so" gar nicht greifen kann?!

    Naja, ihr seht ich bin ganz großer Neuling in dem Gebiet,
    klärt mich bitte auf!

    Liebe Grüße,
    Chris
     
  2. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 04.01.06   #2
    das heißt allgemein mal:

    der g-akkord:

    dui hast deine 6 zeilen, klar?
    ---
    ---
    ---
    ---
    ---
    --- E
    die untere ist die tiefe E-saite, klar?

    die nächste die a-saite, dann d, gann g , dann b und zum schluss (oben) e (die hohe)... soweit mitgekommen, wenn nich einfach stop schreien^^


    also, wenn jetz angenommen auf der tiefen e-saite die nummer o und n paar zeichen danach die 2 steht, heißt das in dem fal folgendes:
    --------
    --------
    --------
    --------
    --------
    -0---2-
    du spielst die e-saite einmal leer, also nix greifen, danach greifst du im 2. bund der gleichen saite und spielst sie nochmal an.

    wenn jetzt zusätzlich bei allen andern saiten auch erst eine 0 und dann eine 2 steht, heißt das selbiges:
    -0--2-
    -0--2-
    -0--2-
    -0--2-
    -0--2-
    -0--2-
    du spielst alle 6 saiten (meistens mitm pleck) an, also einmal durchziehen, dnach gleifst du barré im 2. bund und schlägst nochmal alle an. klar?

    wenn das da steht:
    ----------------------------
    ----------------------------
    ----------------------------
    ----------------------------
    -----0----0----0-----0-----
    --0----0----0-----0-----0--
    musst du die e und a-saite immer abwechselnd ohne zu greifen anspielen.

    ne standard-tabulatur gibt auch recht wenig über den rhyhtmus her, dazu muss man sich dnan den betreffenden song anhörn und das selber rausfinden.

    und 0 heißt nicht gar nicht anschlagen, 0 heißt im 0. bund (sattel) anschlagen.

    noch fragen? pm oder posten.
     
  3. Chrisplayer

    Chrisplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    8.06.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #3
    Danke, das meiste war mir schon klar, nur genau das (siehe Zitat) verstehe ich noch
    nicht ganz. Erstmal wegen den 6x 0 in einer Linie ... also einmal "durchschlagen" ohne
    zu greifen ... soweit so gut, doch wie soll ich dann die 2 auf allen Seiten spielen? Muss
    ich dann mit einem Finger den kompletten zweiten Bund abdecken und dann einmal
    durchziehen? Oder ich schlag beginnend von der tiefen E-Saite alle nacheinander, sprich
    nach Oben (Tabulatur), bzw nach unten (Griffbrett E-Giterre)?

    Ach ja, hab auch ein cooles Video gefunden das Tabs erklärt:
     
  4. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 04.01.06   #4
    Nein, die Noten sind übereinander, also schlägst du sie gleichzeitig an.
     
  5. Chrisplayer

    Chrisplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    8.06.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #5
    Und wie decke ich dann den kompletten zweiten Bund am besten ab,
    um die danach alle gleichzeitig zu schlagen ...
     
  6. booooobby05

    booooobby05 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    krefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 04.01.06   #6
    musst du baree greifen...:rolleyes: ...wenn du anfänger bist...dann beschäftige dich erst mit anderen sachen....:great:

    MFG booooobby05

    ...aja wenn du zu barees...fragen hasst..dann such ich dir n workshop aus.....bis denne

    EDIT: Heeey du wohnst ja in düsseldorf lass mal treffen und n bisl jammen......:D .....<<<<<krefeld wohn....^^
     
  7. Blind J. Pilot

    Blind J. Pilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    184
    Erstellt: 04.01.06   #7
    Einen einzelnen Finger über alle Saiten legen - in diesem Fall über den zweiten Bund. Das nennt man übrigens eben Barré. ;) Wird dich am Anfang ev. einiges an Zeit und Nerven kosten, bis du auch wirklich alle Saiten sauber damit abdecken kann, aber da muss man halt durch. :-) So lässt sich dann auch dein früher geposteter G-Akkord greifen - Zeigefinger über alle Saiten am dritten Bund, Ring-/kleiner Finger auf den 5., Mittelfinger auf den 4. Bund.

    /e: War einer schneller. :D
     
  8. Chrisplayer

    Chrisplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    8.06.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #8
    Achso Ok - Dankeschön für die Hilfe ;)

    Ich mein, in der "Hilfeseite" dort würde es sicherlich nicht schaden,
    wenn die auch mal vermerken würden, dass man dann einen ganzen
    Finger drüberlegen soll ... so weiß man doch als Anfänger gar nicht,
    wie man das greifen soll ...
     
  9. Blind J. Pilot

    Blind J. Pilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    184
    Erstellt: 04.01.06   #9
    Bitte, bitte... und viel Spass noch. :D
     
  10. Chrisplayer

    Chrisplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    8.06.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.06   #10
    Hallo Jungs und Mädels *G*,

    hab mal auf Seiten rumgestöbert und bin nun auch auf
    Zeichen wie " x " und " * " gestoßen - Was bedeuten solche Zeichen in der Tabulatur?
     
  11. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 08.01.06   #11
    also
    x = Ghostnote/Deadnote

    du legst einfach die Greifhand so auf die Saite, dass die nich klingt wenn du die dann Anschlägs... hm, weißt du was ich meine? :D
    dann klingen die Töne halt ganz kurz etc
    ach wird jemand anderes schon besser erklären können, wenn nich dann SuFu mal nach Ghostenotes :D :cool:

    was * bedeuten soll weiß ich jetz net, bräucht ich Tab
    vielleicht Harmonic :/
     
  12. Chrisplayer

    Chrisplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    8.06.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.06   #12
    Ist Smoke on the Water Tab ...

    | 1-5 |
    Q Q Q E E ER E ER E Q Q Q Q Q E E ER Q.-Q Q
    |-------------------|-------------------|--------------------|----------------|
    |--------------*----|----------------*--|--------------*-----|-------------*--|
    :--------------X----|----------------X--|--------------X-----|-------------X--:
    :-5---8---10------5-|---8---11--10------|--5---8---10-----8--|---5------------:
    |-5---8---10------5-|---8---11--10------|--5---8---10-----8--|---5------------|
    |-------------------|-------------------|--------------------|---3------------|
    >. >. > >. >. >. > >. >. > >. >
    (* Hit pick ups with palm of right hand)


    Gibt eigentlich auch noch vieles mehr was da neu ist ... einmal gibts da diese ">",
    oben die Buchstaben ... und noch dadrüber steht auch zwischendurch mal "1-5" ?!
     
  13. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 08.01.06   #13
  14. Chrisplayer

    Chrisplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    8.06.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.06   #14
    Hmm, das "x" bringt dann aber meiner Meinung nach rein gar nichts ^^ ...
    Und wenn ich mir das Lied so anhöre, hört man das Zeug sowieso nicht,
    also wozu spielen ^^?!
     
  15. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 08.01.06   #15
    naja... betont den Rhythmus ;)
    Rage against the Machine machen das zb oft
     
  16. SUPAHELD

    SUPAHELD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    21.03.11
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Georgsmarienhütte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.06   #16
    jaah, mir scheint bei diesem lied da das "x" nicht sonderlichs sinnvoll, spiels
    einfach und denk dir das "x" und das "*" weg ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping