Wie oft wechselt ihr eure Saiten

von mark.tremonti, 03.04.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mark.tremonti

    mark.tremonti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    30.10.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.08   #1
    Hallo Musik-Freunde,

    ich würde gerne wissen wie oft ihr eure Saiten an der Gitarre wechselt und wie viel ihr so durchschnittlich am Tag spielt, damit ich mal so ne grobe Orientierug hab wann ich meine Saiten erneuern sollte ;)

    Vielen Dank schon mal :)
     
  2. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 03.04.08   #2
    Glaub dazu gabs auch mal ne Umfrage und so....
    Also ich spiele "normale" Ernie Ball Hybrid Slinky, ich wechsel alle 1-2 Monate

    Wenn du teure "long life" saiten wie die von Elyxier spielst, kannst dus acuh einiges länger drauf lassen.

    Meistens merkt man mit der Zeit nicht wie die Saiten an Klang verlieren, wenn ein neuer Satz drauf ist klingts immer wieder geil :)

    Liebe Grüße

    ALex
     
  3. hardrockschlumpf

    hardrockschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gräfenhainichen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    19.491
    Erstellt: 03.04.08   #3
    okay also wie du sicher weißt hängt das grundsätzlich erst mal von den Saiten ab die du verwendest. habe gehört da gibt es teils ziemliche Unterschiede zwischen Herstellern, Saitenstärke und Qualität (dies ist allerdings keine Erfahrung von mir da ich meine bevorzugten Saiten habe und so keine Vergleiche zwischen den Herstellern ziehen kann). nun zu deiner Frage:
    ich habe mir Weihnachten 2006 ne Olp Signature von John Petrucci geholt. hatte gehört, dass man Saiten so nach nem Viertel bis halben Jahr wechselt. hatte die Standardsaiten ca. n 3/4 Jahr drauf. gegen Ende waren sie schon etwas abgenutzt (man hätte sie wohl auch schon nach nem halben Jahr wechseln können). wie oft ich in dieser Zeit geübt habe kann ich unmöglich sagen sorry. das liegt einfach daran, dass ich nich so einer bin der jeden Tag ne halbe Stunde übt oder so. meistens habe ich in der Woche wohl eher wenig gespielt und am Wochenende dafür manchmal mehrere Stunden. wenn ich mich unbedingt festlegen müsste würde ich sagen ca. 4 Stunden pro Woche aber das is schwierig. (wäre das so, hätte ich die Saiten nach 208 Stunden spielen und etlichen Stunden der Nichtnutzung gewechselt). jetzt benutze ich übrigens DR Black Beauties mit denen ich auch sehr zufrieden bin obwohl sich die schwarze Farbe an meiner bevorzugten Anschlagsstelle des Plektrums schon etwas ablöst. (sowas wie scratching is tödlich sag ich dir :D) aber das is nun schon fast wieder Off Topic.

    mfg: rob
     
  4. Pivot

    Pivot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.08
    Zuletzt hier:
    3.09.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.08   #4
    Moin,
    ich wechsle meine Saiten ungefähr jeden Monat einmal. Seit dem ich nicht mehr in einer Band spiele kommt das sogar ganz gut hin. Sonst habe ich bei einer Probe schon mal die ein oder andere Saite zum reißen gekriegt, irgendwie spiele ich bei Proben anders Gitarre :screwy: :D
    Aber wenn eine Saite reißt, dann kommt ein ganz neuer Satz Saiten auf die Gitarre. Sonst hört sich das nicht so toll an. Und ist immer wieder toll auf "frischen" Saiten zu spielen :)

    Und wie oft ich am Tag Gitarre spiele:
    Puh, das kommt ganz drauf an, würde ich mal so spontan sagen ;)
    Ich denke das wird mindestens 1 Stunde am Tag sein, aber kommt auf die Tage drauf an, mal mehr und mal noch viel mehr^^
    Aber eigentlich immer wenn ich Zeit habe und ich die Gitarre in die Finger kriege.
     
  5. mark.tremonti

    mark.tremonti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    30.10.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.08   #5
    hehe genau wie ich :)

    ich danke euch allen schon mal für die antworten und werden dann meine saiten auch mal austauschen, da ich auf denen schon n gutes halbes jahr spiele ;)


    @Chaos-Black:
    ich hab die suchefunktion benutzt und unzählige themen gefunden, die wirklich wenig mit saiten zu tun hatten :p
     
  6. The Pink

    The Pink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.08
    Zuletzt hier:
    17.02.09
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.08   #6
    Hallo!
    Das mit dem Saitenwechseln ist schon so eine Sache, jeder mag halt nen anderen Sound. Ich mag ja Sound von vintage-saiten also ungefähr eine woche alt. 2 Tage vor einem Gig sollte man natürlich schon neue aufziehen, aber ansonsten reichts wirklich wenn man alle 2 oder 3 Monate die Saiten wechselt.

    MfG
     
  7. acidmonk

    acidmonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.07
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    229
    Ort:
    :trO
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    380
    Erstellt: 03.04.08   #7
    n ¾ Jahr? :screwy:
     
  8. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 03.04.08   #8
    spiel immer unterschiedliche saiten
    momentan viel ghs und ich spiel die so lang bis die reissen
    is meistens spätestens nach 2 monaten passiert ^^
     
  9. hardrockschlumpf

    hardrockschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gräfenhainichen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    19.491
    Erstellt: 03.04.08   #9
    joar der Fliegendraht war recht gut :D wobei ich sie wie gesagt am besten schon nach nem halben oder so hätte wechseln können aber die haben sich eigentlich ganz gut gehalten. muss aber auch dazu sagen, dass ich noch ziemlicher Anfänger war und keine Solos auf den hohen Saiten mit Bendings und so geübt hab so wie jetzt (übe gerade fleißig das von sweet child o mine :D). am Ende ist allerdings auch die hohe E-Saite gerissen.

    mfg: rob
     
  10. Grato

    Grato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    23.07.16
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 03.04.08   #10
    Hiho

    Ich wechsel VIEL zu selten meine Saiten. Das liegt aber auch daran das ich zu viele Gitarren habe (ich weiß : :screwy: oder auch G.A.S. ).

    Zuhause wechsel ich 1/2-jährlich, da ich die Saiten doch recht gut pflege und versuche "sauber" zu halten.

    Meine Live-Gitarren stehen so alle 2 Monate beim Händler meines Vertrauens und werden "generalüberholt" (der freut sich immer wenn ich komme) :D

    Wenn mal ne Saite reißt, kommt grundsätzlich nen komplett neuer Satz drauf.

    Gruß Grato
     
  11. mark.tremonti

    mark.tremonti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    30.10.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.08   #11
    ok schon mal vielen dank für eure zahlreichen Antworten, nun habe ich aber eine weitere Frage zum Thema "Saiten", n extra Topic will ich nicht schon wieder eröffenen :D

    was ist der Unterschied zwischen diesen beiden hier ..?

    [​IMG]

    [​IMG]


    edit: und welche findet ihr besser ??

    ich hab die ersten ^^
     
  12. Grato

    Grato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    23.07.16
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 03.04.08   #12
    Hiho

    Die oberen haben eine Stärke von 9 (Hohe e) auf 46 (Tiefe E).
    Die unteren von 9 auf 42.

    Um es einfach auszudrücken : Dickere Saiten haben einen etwas bassigeren und dadurch druckvolleren Sound (wie die oberen).
    Dünnere Saiten sind brillianter und etwas klarer in den Höhen. mM

    Welche Saiten man nimmt ist natürlich Geschmacks und Gefühlsfrage. Ich persönlich nutze unterschiedliche Saiten für verschiedene Gitarren.
    Auf meiner Malmsteen Strat habe ich 9 auf 46, auf meinen Paulas 10 auf 46, auf den A-Gitarren zw. 10 auf 47 und 11 auf 52.

    Gruß Grato
     
  13. Antagonism

    Antagonism Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.07
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Schwabenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    368
    Erstellt: 03.04.08   #13
    ich spiel mindestens ne stunde am tag.
    jetzt wo ich bis september nix zu tun hab wird das wieder wesentlich mehr werden.
    meine saiten wechsel ich übrigens alle 4-6 wochen
     
  14. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 03.04.08   #14
    Ich spiel EB regular slinky (009 - 042), spiel durchschnittlich ca ne stunde am tag und wechsel ca alle 2 monate.
     
  15. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 03.04.08   #15
    wechsle vor jedem gig die saiten, wenn ich zwei gigs hintereinander spiele müssen keine neuen rauf. ansonsten kommt dann ein neuer satz drauf wenn eine saite reißt und das passiert (handschweiß) ohne gigs nur mit proben ca. alle zwei wochen.
    d'addario 0.11-0.48
     
  16. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 04.04.08   #16
    Ich benutze d'addario (wie spricht man das eigentlich aus :D ? ) 0.10 - 0.46 . Bin durch die vielen Empfehlungen hier im Board auf diese Saiten gestoßen und bei denen hängen geblieben ;).
    Ich wechsle so alle 1-2 Monate, je nach dem, wie oft ich gespielt habe. Ich finde, man merkt, wenn die Saiten gewechselt werden müssen. Irgendwann ist diese Beschichtung total abgegriffen und es bremst beim Sliden :D.
     
  17. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 04.04.08   #17
    "dadario" ;)
     
  18. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 05.04.08   #18
    Earnie Ball (10-52) alle 4 wochen spätestens.
     
  19. Tomaz

    Tomaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.08
    Zuletzt hier:
    16.08.12
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Siegen, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.08   #19
    auf meiner e gitarre (ESP LTD MH-400) spiel ich ernie ball 0.10er, ich spiel ca 1,5 - 2 stuinden am tag und wechsel die alle 2 monate... ich ahb aber aucvh sehr schwitzige hände muss man dazu sagen... was auf jeden fall empfehlenswert ist, ist nach dem spielen irgendein pflegemittel wie z.B. Fast Fred von ghs zu benutzen, das verlängert die lebensdauer der saiten doch erheblich ^^
     
  20. roggerman

    roggerman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    519
    Erstellt: 09.04.08   #20
    versteh ich ne warum manche hier die saiten aller 3-4 wochen oder so wechseln :confused: zu viel geld?? :D(ne so teuer sin die ja nich^^)

    also ich wechsel die eigentlich immer dann wenn ich merke, dass pick scratches immer leiser werden und die saiten sich immer abgenudelter anfühlen

    das is so aller 2-4 monate; ich spiel am tag mindestens 1-2 stunden am WE wenns gut kommt auch mal 4-5 oder so :)
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping