Wie setze ich das am besten um? Recording im Proberaum!?!

von ARRESTED 711, 15.03.04.

  1. ARRESTED 711

    ARRESTED 711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.04
    Zuletzt hier:
    16.03.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.04   #1
    Hi Leutz!

    Also, erst mal zu uns... wir sind eine 4 köpfige Band mit allesamt nun 10jähriger Erfahrung (Alternative) und wollen uns zur Kontrolle der Songs (und zum Nichtvergessen :-)) im Proberaum aufnehmen. Wir haben an Equipment allerhand Mics, 24 Kanal Pult, Endstufe etc.
    Jetzt meine Frage: Wie sollen wir das am besten (günstigsten!) anstellen? Ich dachte da an solch einen digitalen Multitracker oder was in der Richtung. PC wäre auch kein Problem...
    Aber ich denke, das wißt ihr viel besser!
    Ich freue mich über jede Hilfe!

    Danke und Gruß Sascha
     
  2. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 15.03.04   #2
  3. andy123

    andy123 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    14.05.14
    Beiträge:
    620
    Ort:
    ..
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    319
    Erstellt: 15.03.04   #3
    Wenn ihr einen PC habt dann schaut euch doch nach einer 8 Kanal Soundkarte um

    Terratec Phase 88, M-Audio 1010LT, die kosten so um die 300 Euro , wenn ihr ein 24 Kanal Pult habt , hat das Teil bestimmt irgendwie 8 Ausgänge.

    Ich kenne eure Besetzung nicht aber ich Tippe mal auf Drums, Bass und 2 Gitarren

    Mein Vorschlag zur Spurverteilung

    Kanal 1 ------Bassdrum
    Kanal 2--------Snare/Hihat
    Kanal 3-5 ------Toms Overhead
    Kanal 6--------Bass
    Kanal 7--------Gitarre1
    Kanal 8 -------Gitarre2

    und den Gesang dann zum Schluss seperat drauf

    Gruss

    Andy
     
  4. ARRESTED 711

    ARRESTED 711 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.04
    Zuletzt hier:
    16.03.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.04   #4
    Vielen Dank für die Antworten!
    Welches Programm würdet ihr denn zur Aufnahme vorschlagen? Wavelab benutze ich schon, allerdings kann ich dort nicht mehre Spuren aufnehmen.
    Vielleicht könnt ihr mir auch ein Programm empfehlen, bei dem man keinen Dongle braucht :-)
     
  5. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 16.03.04   #5
    Cubasis 5.0

    Das reicht für Proberaum-Recording-Nachbearbeitung völlig aus.

    Gruß Martin
     
Die Seite wird geladen...

mapping