wie songtexte lernen?

von cortx, 15.11.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cortx

    cortx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    25.01.08
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 15.11.04   #1
    hallo leute,
    und zwar habe ich ein problem.

    ich bekomme die texte die ich auswendig lernen will nicht in meinem kopf. :mad:

    habt ihr gewisse takitiken oder gute tipps die ihr mir geben könnt ?

    es geht nur ums auswendig lernen. das wär super wenn hier qualitativ gute ratschläge gepostet werden könnten, die ich auch in die realität umsetzen kann.

    Ich danke allen die posten :great:

    lg
    gl0be04
     
  2. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 15.11.04   #2
    Ähm, also ich lese neue Texte einfach ab (bei Proben), liegt auf einen Notenständer... Dann immer wiederholen, irgendwann muss man dann gar nicht mehr draufschauen (nur noch mal zur Sicherheit) und der Text sitzt. Dann kann man sich auf das Singen und die Betonung konzentrieren... :)

    Wie übst du denn die Texte? Doch wohl auch mit der Musik im Hintergrund? Das erleichtert nämlich das auswendig lernen, vor allem wenn es ein Ohrwurm ist. :-)
     
  3. cortx

    cortx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    25.01.08
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 15.11.04   #3
    hehe klar lass ich die musik im hintergrund laufen ;) und es ist 100pro ein ohrwurm nur bei der band wo ich probesingen soll möcht ich schon nen paar texte so können und nicht ablesen. und besser jetz als erst dann wenns so weit ist, oder ? :o
    und ich weiß nicht vll klingt das jetz blöde aber:
    so als "sänger" wie verhaltet ihr euch gegenüber den zuhörern bei probe und bei auftritten? hab nämlich noch son bisschen schiss davor.....entweder mangelndes selbstbewusstsein oder kA

    gibts noch mehr tipps ?
     
  4. topsi

    topsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.04   #4
    seh ich auch so. einfach nur stur den text lernen bringt nix.
    du musst das lied immer wieder singen. das geht auch ohne musik acapella. dann einfach mal text weglegen und schaun wieviel schon drin is und dann einfach die einzelnen stellen, die du noch nich kannst, genauer einprägen.
    so klappts bei mir immer am besten.
     
  5. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 15.11.04   #5
    Ach so, du hast ein Probesingen vor dir und Zeitdruck, ich dachte erst du hast allgemein schwierigkeiten Texte auswendig zu lernen. Ich kann dir nur sagen das es verschiedene Lerntypen gibt, und für jeden Lerntyp gibt es eine spezielle Lernmethode. Einfach mal nach Lerntyp, Lernstil, Lernmethoden googeln, da gibt es ein haufen Seiten.
     
  6. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 15.11.04   #6
    Am besten einfach hören und mitsingen, hören und mitsingen ... so mache ich es jedenfalls immer und bei mir klappt es ;)
     
  7. cortx

    cortx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    25.01.08
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 15.11.04   #7
    und ich weiß nicht vll klingt das jetz blöde aber:
    so als "sänger" wie verhaltet ihr euch gegenüber den zuhörern bei probe und bei auftritten? hab nämlich noch son bisschen schiss davor.....entweder mangelndes selbstbewusstsein oder kA

    gibts da auch einen guten rat?
     
  8. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 15.11.04   #8
    öhhhhh...gute Frage......ich kann die einfach irgendwann, vermutlich durchs Mitsingen zum Original, aber LERNEN tu ich die nie bewusst..... :confused:

    LG, Carrie
     
  9. ReelBigFish

    ReelBigFish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    13.02.05
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.04   #9
    Das mit dem "schiss" ist ganz normal... das wirst du beim erstenmal
    wahrscheinlich kaum unterdrücken können. Wahrscheinlich wirst du
    leiser singen, weil du angst hast das die anderen hören könnten wie
    du dich versingst o.ä.... Das vergeht mit der Zeit! Nach 10 Proben ist
    das vergessen.. Ja erstemal vorm Publikum ist dann wieder was anderes
    aber das ist nicht soo tragisch, weil du die stücke ja vorher ausgiebig
    mit der Band geübt hast und du von ihnen schon ein feedback hast!

    Bei was für ner Band musst/willst du denn Probe singen?
    Kennst du die Leute?

    Gruß Maxi
     
  10. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 16.11.04   #10
    Tips fuer Texte lernen bin ich aber auch sowas von ungeeignet. Ich kann mir absolut keien Texte merken und es wird im Alter nicht besser. ;)
    Ich leg mir immer beim Gig unten die Texte vor die Monitorbox. Lesen kann ich sie eigentlich sowieso nicht aber alleine das Gefuehl das ich schauen koennte gibt mir Sicherheit. Mit der Zeit hab ich das recht gut gelernt bei Texthaengern entweder zu Improvisieren oder eben z.B. den 1. Vers halt 2mal zu singen. Merken tut das kaum einer. Wenn man natuerlich Covermucke macht wirds bloede weil die Leute die Texte kennen. ;)

    Das mit der Aufregung gehoert dazu. Wenn du mal nicht merh aufgeregt bist machts keinen Spass mehr. Ich bin auch immer noch sehr 'flatterig' bis zum Soundcheck aber wenn ich da merke das die Stimme laeuft wars das. Als Saenger ists halt immer noch schwerer weil jeder da unten meint beurteilen zu koennen wie gut der Saenger ist obwohl 90% nur nach Geschmack und nicht nach wirklichem Koennen ( Technik ) beurteilen.
     
  11. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 16.11.04   #11
    Ich hab letzten Donnerstag mit nem Kumpel gewettet, dass ich einen Tag später auf meiner Party eine Akustiksession mache und da 6 Lieder vortrage. Dummerweise musste ich halt noch die texte und Begleitungen (Gitarre) lernen. Das waren dann: Wish you were here von Pink Floyd, Nothing Else Matter , Sweet home Alabama, Flake von Jeff Jonson (oder so), Wonderful tonight von Eric Clapton und Better Man von Robbie Wiliams. Außer nothing else Matters und den refrain von Sweet home Alabama konnte ich noch nichts. Aber ich hab nur 2 Stunden gebraucht, dann saß alles. So gewinnt man einen Kasten Bier! Außerdem kommt das natürlich auch bei den Girls gut an :great:

    Aber das mit der Angst vor dem Singen kenn ich nur zu gut. geht mir auch noch oft so.
     
  12. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 16.11.04   #12
    Oehm, lesen hoeren singen, ist doch eigentlich nix bei ;)
    Gruss
     
  13. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 16.11.04   #13
    Das kann man leicht sagen wenn einem Auswendiglernen liegt. War bei mri damals in der Schule schon immer schrecklich irgendwelche Gedichte auswenidig zu Lernen.
    Meistens kann ich die Texte erst richtig nachdem wir im Studio waren. Ab da kann ich mri sie komischerweise merken. :confused:
     
  14. Taylorpicker

    Taylorpicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.02.11
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Rastede
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    140
    Erstellt: 16.11.04   #14
    Ich lerne keine Texte auswendig. In meinem Repertoire sind mehr als 200 Lieder von Reinhard Mey, Hannes Wader, Ulrik Remy usw. Die Texte gehen oft über mehrere DIN A4 Seiten, das kann ich gar nicht auswendig lernen. Ich schreibe mir auch Notizen rein, wann ich atmen kann usw., weil ich manche Stücke so selten spiele. Ich lese meine Texte generell ab, finde das auch nicht tragisch.

    Hans-Dieter Hüsch hat mal gesagt: "Große Kunst muß man auswendig lernen, Kleinkunst darf man ablesen." Wolfgang Niedecken hat auch lange Zeit seine Texte abgelesen, keine Ahnung, ob er es heute auch noch macht.

    Ich weiß, daß die Theaterschauspieler früher die Texte mehrfach abgeschrieben haben, bis sie sie auswendig konnten.

    Viele Grüße
    Taylorpicker
     
  15. cortx

    cortx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    25.01.08
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 16.11.04   #15
    danke für eure abgegebenen tipps. ich drucke mir die texte aus und versuche sie so gut wie möglich auswendig zu lernen.

    und das mit der angst vor leuten zu singen muss ich schon bekämpfen sonst brauch ich wohl gar nciht anfangen bei der band vorzusingen.
    ich werd mir jetzt immer einreden, das die hörer uns hören wollen und ich versuche die leute zu ignorieren die uns bzw. mich nicht hören mögen. :twisted: will das beste draus machen.....aber ich wette mit euch morgen denk ich wieder anders :confused: :( *schmoll*

    danke nochmal für eure ratschläge
     
  16. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 16.11.04   #16
    Ganz vergessen: Von Vorteil ist natürlich auch, wenn man den ganzen Song aufnimmt plus den Gesang denn man da abgelesen hat. Dann hört man sich einfach dieses Lied den ganzen Tag an... (gibt ja auch tragbare CD-Player oder MP3-Player), irgendwann sitzt dann das Lied und der Text (auch völlig unbewusst). Ist bei mir zumindest so, wenn ich ein Lied mehrmals am Tag hintereinnander höre.
     
  17. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 16.11.04   #17
    Also ich musste bisher nur mal vor meinem Musikkurs singen ... Lehrerin kam auf einmal an: So, jetzt darf der Michael uns mal das und das vorsingen und Gitarre dazu spielen, der und der spielt Bass und der und der Drums.

    War schon alles aufgebaut, los gings.

    Das ging total, ich hab mich einfach darauf konzentriert mein Ding zu machen.

    Gerüchteweise hat sich das dann gar nicht mal so schlecht angehört, auch wenn die Lästerfraktion natürlich das Gegenteil behauptet hat, aber hey, die könnens ganz sicher kein Stück besser.

    Einfach keine Gedanken drüber machen.

    Das mit dem MP3-Player (so mache ich es immer) ist auch eine gute Sache für die Tonsicherheit.
     
  18. topsi

    topsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #18
    lol du hast ja ne lustige musiklehrerin.
    also ich wär froh wenns bei uns inna Schule Verstärker geben würde, oder sogar Drums :D
     
  19. ayamee

    ayamee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    8.03.07
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.04   #19
    Als ich bei ein paar Bands vorgesungen habe, war ich auch mörder nervös. Das war sogar noch schlimmer als bei meinen späteren Auftritten. Schließlich will man den bestmöglichen Eindruck machen. Das Problem ist nur, wenn du vor lauter Nervosität die Klappe nicht aufbekommst und wie ein Besen in der Ecke stehst, wird das bestimmt nichts!

    Die Musiker deiner zukünftigen Band wissen, daß du nervös sein wirst. Ich kann mir nicht vorstellen, daß sie gleich eine direkte Kopie ihrer/ihres vorigen Top- Sängers erwarten. Der hatte lange Zeit mit den Musikern zu proben, das ist jedem klar. Auch kleinere mit mittlere Textschwierigkeiten werden dir gerne verziehen. Was aber nicht verziehen wird ist wenn jemand rein gar keinen Ton hinbekommt und sich am Mikro festklammert. Wenn es dir hilft, dann schließe bevor es losgeht für ein paar Augenblicke die Augen. Nimm den Rhythmus der Band auf und das Gefühl des Songs und natürlich auch den richtigen Anfangston...
    Oder sei ein kleiner Fiesling und bitte die Band ein paar Takte (!EIN PAAR TAKTE!) ohne dich zu spielen, damit du einen kleinen Eindruck bekommst, wie sie den Song spielen bzw. gesungen haben wollen... Damit drehst du den Spieß um....

    Die anderen kochen auch nur mit Wasser und letztendlich kommt es auch darauf an, ob DU dir vorstellen kannst mit den Jungs und Mädels weiterzumusizieren. Wenn dir die Nasen absolut nicht passen, dann such' weiter.

    Ach ja: noch was... mit jedem weiteren Vorsingen wirst du sicherer ;)

    Viel Erfolg!
     
  20. cortx

    cortx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    25.01.08
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 17.11.04   #20
    ayamee ich danke dir für deinen ratschlag. daran werde ich mich auch halten und probiere das best mögliche rauszuholen.

    um die situation mal zu klären:
    aus der band selber kenn ich ein mädel, sie hat mir das angeboten und naja ich bin halt nur nervös davor, vor der band zu stehen und zu singen, und alle schauen sie mich an :o wisst ihr was ich meine ? also so das singen find ich nicht schlimm, dass mach ich zu hause so ohne weiteres aber wenn leute vor mir stehen denke ich immer, die amüsieren sich super, weil ich vielleicht schräg singe oder so.

    aber da gibts bestimmt keine tipps für was? entweder man traut sich oder man lässt es oder? :confused:

    lg
    gl0be04
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping