wie spielt man das

von tanz_des_teufels, 15.09.06.

  1. tanz_des_teufels

    tanz_des_teufels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.05
    Zuletzt hier:
    2.04.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.06   #1
    :confused: :confused: hi
    ich habe mir ein Buch gekauft wo Songs als Noten und Tabs abgebildet sind.Komme auch ganz gut klar aber bei einigenn steht z.b. 2.1 oder 2.3 oder 2.5 auf der d saite?Wie spielt man das?:confused:
    Hab nen Scan dazugehängt.
    Der song ist Marilyn Manson - Rock is Dead
     

    Anhänge:

  2. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 15.09.06   #2
    ist doch die E-Saite...

    spiels halt so wie in dem Tab hier ;) Hier sieht es nicht so komisch aus...
     

    Anhänge:

  3. reaper_cob

    reaper_cob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    31.12.09
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 15.09.06   #3
    glaub das heisst einfach dass man nicht genau den bund greift sondern gaaaanz leicht "bendet".
     
  4. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 15.09.06   #4
    Denke ich nicht. Da steht "Harmonic" drüber, versuch die Saite über dem Bund zwei nur leicht zu berühren, und schlag sie so an..
    Mehr zu dem Thema findest du, wenn du nach "Harmonics" oder "Flageolet(t?)s" suchst.
     
  5. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 15.09.06   #5
    In dem Buch sollte es eigentlich eine "Legende" geben, in der steht, was die einzelnen Zeichen und Notierungen zu bedeuten haben.
     
  6. TheColaKid

    TheColaKid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    94
    Erstellt: 15.09.06   #6
    Vermute auch, dass das die Harmonics zwischen 1&2 Bund sein werden.
     
  7. Braverwolf

    Braverwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.06   #7
    2.1 bedeutet kurz nach dem 2 bund. also ein kleines stückerl nach dem bundstäbchen nen harmonic. mit ein bisschen probieren sollte sich die optimale stelle schnell finden lassen.
     
  8. Tobicaster

    Tobicaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.001
    Erstellt: 18.09.06   #8
    das ist ganz klar ne harmonic...man brauch sich ja nur die noten anschauen...ist nen ganzes stückchen höher und sowas würde wohl nur mit ner harmonic gehn ;)
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 18.09.06   #9
    Das geht aber auch genauer, denn dazu steht's ja in Noten da ;) Verlangt wird ein F#-Harmonic, das so hoch klingen soll wie ein normales F# am 14. Bund der hohen E-Saite.

    Zur allgemeinden Abrundung noch: Die Notenköpfe bei Flageoletts/Harmonics werden immer mit einem auf die Spitze gestelltem Quadrat geschrieben.
     
  10. JerryHorton

    JerryHorton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    2.289
    Erstellt: 18.09.06   #10
    LoooooooL, dafür dass du in deiner Sig so klugscheißerisch schreibst "ein Solo, mehrere Soli" hast du hier mit deiner Definition von den Harmonics oder auch Flageoletts mal richtig ins Klo gegriffen. Manchmal hält man doch eben besser den Mund :D
     
  11. Melmoth

    Melmoth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    10.12.13
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 19.09.06   #11
    Das heißt, dass man den erstmöglichen Oberton im zweiten Bund spielt, theoretisch sind mehrere möglich. Die Schreibweise ist trotzdem nicht so toll finde ich...
     
  12. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 19.09.06   #12
    naja, wie soll mans denn sonst schreiben? so weis man ziemlich genau wo man den Flageolet suchen soll :-D

    greetz

    stylemaztaz
     
Die Seite wird geladen...

mapping