Wie viel habt ihr für euren ersten Bass ausgegeben?

von hennea, 14.02.07.

?

Wie teuer war eurer 1. Bass

  1. weniger als 100€

    53 Stimme(n)
    9,9%
  2. 100€

    38 Stimme(n)
    7,1%
  3. 150€

    89 Stimme(n)
    16,7%
  4. 200€

    82 Stimme(n)
    15,4%
  5. 250€

    85 Stimme(n)
    15,9%
  6. 300€

    60 Stimme(n)
    11,2%
  7. 350€

    37 Stimme(n)
    6,9%
  8. 400€

    23 Stimme(n)
    4,3%
  9. mehr als 400€

    67 Stimme(n)
    12,5%
  1. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 14.02.07   #1
    Moin ihr Basser:D

    ich wollte mal so wissen was ihr für euruen ersten Bass ausgegeben habt den ihr euch gekauft habt. Also den aller ersten;)

    Bei mir waren es 250 für einen Rock-Bass Streamer Std 5 (neu).
    War n Angebot bei Musik-Produktiv:cool:

    MFG
    Henne
     
  2. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 14.02.07   #2
    550 DM = 275€ (Sollte man zumindest meinen ;)

    Einen Yamaha 4 Saiter aber ka wie der heißt *g* ich besitze ihn allerdings immernoch und benutze ihn auch noch relativ oft. Für das Geld ein sehr schönes Instrument.
     
  3. TESPE

    TESPE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    26.01.11
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 14.02.07   #3
    ca. 250€ für nen Squier Jazz Bass

    ist angemessen für den preis, obwohl mir die eingebauten Pickups nicht so viel druck machen
    € Einschub: kann natürlich auch am Holz liegen, und und und... /Einschub
    und es durch die singel coils oft zu störgeräuschen kommt
    (aber als anfänger hat man davon ja eh noch keinen blassen schimmer, also ich bereue nix)
     
  4. Easton

    Easton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 14.02.07   #4
    ich habe ungefaähr 500€ für bass (yamaha), verstärker (crate), tasche und so bezahlt. der bass alleine so 250
     
  5. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 14.02.07   #5
    Knapp 159e waren das glaub ich, für einen Harley Benton Akkustik Bass. Habe ich anch zwei Jahren immernoch, fürs üben reicht der allemal, allerdings ziemlich Kopflastig und sehr sperriger Korpus.
     
  6. hennea

    hennea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 14.02.07   #6
    Hier gehts aber nur um den Bass, net den AMP usw... ;).
    Aber du hast ja auch nur den Preis des Basses angegeben seh ich grade;)
     
  7. derDaniel

    derDaniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    103
    Erstellt: 14.02.07   #7
    Also ich habe rund 350 € damals fürn Ibanez RD300 gezahlt.
    Da kam der gerade frisch von der Messe und war der einzige im Laden und ich hatte ihn mir geschnappt.Wenn ich heute auf den Preis schau ,werd ich immer betrübt....

    MfG Daniel
     
  8. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 14.02.07   #8
    Ich hab mein Traumbass, Yamaha BB404 in natur, damals bei ebay gefunden, Ende 05, für 270 Sofortkaufen und fasst neu, das war etwas höheres von oben, auch wenn ich net an Gott glaube:D
     
  9. hennea

    hennea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 14.02.07   #9
    Meins war auch ein Geschenck des Himmels.

    Warwick Rock-Bass Stramer Std 5 für 250:eek::eek:
    Sonst kostet der 350!!:screwy:
    Und meiner war net mal gebraucht. Neu aus n Laden :rock:
     
  10. Kischte

    Kischte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    10.03.16
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    -3
    Erstellt: 14.02.07   #10
    Mein erster war ein Jack & Danny YC-150J in Satin White für 159€ ... im nachhinein muss ich ja sagen sieht der schon besch... aus ;) hab ihn auch kurzerhand nach ca. 3 monaten wieder verkauft :D
     
  11. Gwock

    Gwock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    493
    Erstellt: 14.02.07   #11
    Mein 1. Bass sollte so ca. 100€ gekostet haben.
    Das war irgendein "Santander", den ich zu Weihnachten gekriegt hab. ^^

    Naja, nichts tolles das ding...war ja auch mehr zum ausprobiern ob mir das bassen spaß macht. wurde dann auch schnellstmöglich durch 'nen Fender-JB ersetzt. :)
     
  12. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.218
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 14.02.07   #12
    Machen denn bei Umfragen hier nur Youngsters mit?

    Mir fehlt hier noch die Angabe DM oder € ;)



    - Ja ich bin alt (zumindest in euren Augen :D)-
     
  13. Quake

    Quake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    402
    Erstellt: 14.02.07   #13
    Meinen ersten Bass habe ich gefunden, und zwar im Keller. Den hatte sich mein Bruder mal gekauft für glaub ich 700 DM.
    Den ersten Bass den ich gekauft habe ist mein aktueller, und kostete gebraucht 950€. Ein Schnäppchen ;)
     
  14. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 14.02.07   #14
    Ibanez Jumpstart Set für 250 Öcken ;)
     
  15. hennea

    hennea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 14.02.07   #15
    DM : 2 = € :D

    Bitte eben in teuro umrechnen;):great:
     
  16. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 14.02.07   #16
    hey!
    ich hatte mir für 150euronen son stagg bc-300 bass bei ebay gekauft. woltle mal austesten,ob bassen was für mich ist...und im nach hinein muss ich sagen, dass es zwar net der weltbeste bass ist - eig. grotten schlecht - aber man merkt schon, was BASS bedeutet....

    mfg
    FtH
     
  17. MasterBlaster

    MasterBlaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 14.02.07   #17
    mein 1. mal war ein Ibanez ATK 400 für 400€
    Nettes Teil, hatte ordentlich Druck und einen unheimlich variierbaren Sound. hab ihn letztes Jahr verkauft, bereue es inzwischen aber :(
    in Zukunft werd ich meine Bässe sammeln, egal wie sehr ich kurzfristig Geld für nen anderen brauche!
     
  18. samdrix

    samdrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.06
    Zuletzt hier:
    14.07.16
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.07   #18
    hui mein 1. bass war so ein "chester" einsteigerset mit einm 10 watt verstärker^^ zusammen hat das 299.- Euro gekostet. also denke ich das der bass alleine ca. 260,- Euro gekostet hat.

    hab mir aber dann schnell einen neuen besorgt, (jamaha RBX 375) um 350,- im angebot, im internet kostet der immer noch 399,- 8)
     
  19. Ravenadvocate

    Ravenadvocate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    6.08.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    196
    Erstellt: 14.02.07   #19
    Meinen ersten und bis jetz einzigen Bass habe ich vor einem Jahr in einem lokalen Gitarrenladen gekauft
    - 300 Euro ein gebrauchter ThunderBird Gothic Epi.
    Habe damals 9,1 prozent runter gehandelt also 30 Euro vom angebotenen Preis ;]
     
  20. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 15.02.07   #20
    ich hab für meinen harley benton fivestring fretless damals 169 euro bezahlt. dann noch für ihn einen gurt von 10 euro, security locks für 13 euro und n ständer für 7 euro. macht tatsächlich ungefähr 200 eus.
    und zufrieden bin ich damit schon immernoch so'n bissl. vor allem mit dem gurt - mehr als mit allen anderen artikeln, die ich für diesen bass gekauft habe.

    achja - nein für den bass gabs keine saiten bis jetzt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping