Wieviel Platz für welches E-Drum?

von Leandra, 26.02.06.

  1. Leandra

    Leandra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    10.10.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #1
    Hallo Leute!

    Ich hab vor kurzem begonnen zu spielen und da es mit dem Übungspad einfach nicht so viel Spaß macht, überleg ich jetzt, ob ich in meiner sehr kleinen Wohnung ein E-Drumset unterbringen könnte. Kann mir bitte jemand sagen, ob ca. 160 x 80 cm ausreichen um ein Set aufzustellen und wenn ja, welches Set passen würde. Da ich mir nur einmal eines kaufen möchte, das lange Zeit ausreichend ist, darf es schon ein etwas besseres sein. So ca. 1500- 2000 Euro.
     
  2. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 26.02.06   #2
    ich glaub ich hab schonmal die maße eines edrums gepostet...benutz mal die suche.
    kommt aber natürlich immer darauf an, wie du das set aufbaust.
    160x80 ist vielleicht etwas knapp. hier ist der roland v-drums katlog als pdf-dokument.
    da müssten auch die maße dabei stehen (ACHTUNG 5,6mb !).
    gute marken sind roland und yamaha (ggf. mige.de wenn du was geiles willst ^^).
    lass die finger von so teilen wie millenium ect.
    ich würde dir das td-6v, oder das verbesserte td-6ks mit besseren meshheads und besserer hihat. vielleicht schaust du mal bei ebay, das gute an roland ist das alle teile kompatibel sind, das heisst du kannst praktisch alle anderen pads von roland anschliessen, oder vllt ein besseres modul später kaufen.
    roland-seite
     
  3. mcbeth1307

    mcbeth1307 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #3
    Hi Leandra,
    ich hab vor 2 Monaten das TD-6v gekauft (ca. 1200-1300 EUR)
    Wenn's vom Preis her geht ist aber das TD-6 KS wie von mhm geschrieben auf alle Fälle besser.
    Das TD-6v ist aber echt ok.
    Vom Platz her dürften beide für Dich passen, sind ja mit demselben Rack.
    Beim Spielen brauchst Du wahrscheinlich etwas mehr Platz, weil Du ja irgendwo sitzen mußt.
     
  4. Leandra

    Leandra Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    10.10.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.06   #4
    Danke sehr für die Informationen! Habt mir wirklich sehr weiter geholfen.
    Werd mich jetzt mal umsehen nach etwas Passendem. Freu mich schon aufs "endlich zu Hause stundenlang üben können"! Alles Gute für euch!
     
Die Seite wird geladen...

mapping