WIRKLICH alternative Stimmungen.

von mascara, 10.08.05.

  1. mascara

    mascara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Linz/Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.05   #1
    Ich wollt fragen ob jemand von euch oft mit anderen stimmungen spielt, als standard, open e, g, a usw oder halt dropped D, oder wiederum einfach ne variante von diesen tiefer gestimmt .. also was radikal anderes ;)
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 10.08.05   #2
    also bei jedem saitenwechsel stimme ich als erstes alle saiten auf D, das nennt sich dann wohl all-D-stimmung :D das ist prima, wenn man mit einem finger sechs mal den selben ton greifen kann :D
     
  3. Asphetis

    Asphetis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Bergrheinfeld bei SW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    153
    Erstellt: 10.08.05   #3
    man schaffts sogar ohne finger ^^

    naja Cliff Burton hatte in der Beziehung einiges drauf... *RIP* er soll ein ziemlicher Freak gewesen sein, was Harmonielehre und sowas angeht.
    Hat afair seine Akkustik auch immer in den seltsamsten Tunings gehabt, kannst ja mal nachschaun!
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 10.08.05   #4
    Frage mal SuFu nach "Open Tunings", "Open G", "Open D" etc.
     
  5. sUrb

    sUrb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    3.06.10
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 10.08.05   #5
    Sonic Youth hatten (wenn sie ihre Instrumente mal gestimmt haben :p) wirklich alternative Tunings.
    Ich denke da an [size=-1]F# F# F# F# E B oder A A A D D D.
    Alles
    [/size]Hier nachzulesen.

    EDIT: Ist eigentlich gar nicht so besonders. [size=-1]F# F# F# F# E B is ja nur Open-Esus2 :D
    [/size]
     
  6. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 10.08.05   #6
    :confused: :confused: :confused:

    lol? Und ich dachte schon Drop-D wäre irgendwie "unnormal";) .

    Nene, aber das is ja schon ziemlich ausgefallen, diese Tunings^^.
    Ich persöhnlich spiele immer zwei bzw drei Halbtöne und normal.
     
  7. sUrb

    sUrb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    3.06.10
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 10.08.05   #7
    War halt ein wichtiger Teil ihres Sounds.

    Habs noch nich selbst versucht (spiele eigentlich nur Standardtuning, außer mal ganz selten Open-D zum Sliden)
     
  8. JimmyPage

    JimmyPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    230
    Erstellt: 10.08.05   #8
  9. mascara

    mascara Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Linz/Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.05   #9
    um bei den indielieblingen sonic youth zu bleiben: richtig gut find ich:
    [size=-1]B B x x F# F#

    warum immer 6 saiten auf ne gitarre raufgeben :D
    [/size]
     
  10. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 10.08.05   #10
    Wow geil! Hey Jimmy das is zu geil! Wenn mann mal kein Stimmgerät zur hand hat muss man nur die Seite nehmen, ech geil^^:great:
     
  11. sUrb

    sUrb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    3.06.10
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 10.08.05   #11
    :confused: :confused: :confused:
    So toll und revolutionär ist das jetzt aber auch nich und was hat das mit seltenen alternativen Tunings zu tun?
     
  12. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 10.08.05   #12
    Jetzt im nachhinein kann ich meine Reaktion auch nicht mehr so nach voll ziehen? Naja, . . ... ;)

    was bringt es wenn man die Saiten einfach weg lässt? Ich meine kann man deswegen besser spielen oder wieso nimmt man für das Tuning nur 4 Saiten und lässt anderen beiden Weg?
     
  13. JimmyPage

    JimmyPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    230
    Erstellt: 10.08.05   #13

    Es bringt einen anderen Klang...
     
  14. sUrb

    sUrb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    3.06.10
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 10.08.05   #14
    ... dann könnte man auch abdämpfen beim spielen.

    Ich denke sie habens gemacht um einfach wilder rumschrammeln zu können, ohne ungewollt Saiten zum Schwingen zu bringen.

    Außerdem musste man als Superindiemegaheldband ja irgendwas anders machen.;)
     
  15. JimmyPage

    JimmyPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    230
    Erstellt: 10.08.05   #15

    Das hört man aber trotzdem noch etwas.

    Kann natürlich auch sein :D
     
  16. les_Phil87

    les_Phil87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.05   #16
    In meiner band spielen wir auf drop Cis oder auf c#-g#-c#-g#-c#-c# und auf open g.
    mittlerweile spiele ich nur noch ganz wenig auf normalem tuning.
     
  17. MC Jay

    MC Jay Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.08.05   #17
    Toni Iommi soll laut Guitarinterview ziemlich experimentell gewesen sein was Tunings angeht.
    Ich persönlich habe mal im dropped D-Tuning aus der A-Saite eine H-Saite gemacht. Alles um einen ziemlich progressiven Akkord (sorry bin nicht so der Theoretiker ich denke es war klingonisch-Moll-irgendwas*g*) als normalen Powerchord greifen zu können^^ ihr könnt euch aber denken was für Fingerakrobatik ein normaler Powerchord danach abverlangte. Wie gesagt... war nur ein Experiment und Live absolut untauglich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping