Wo gibt es Halb-/ Semiakkustische Bässe?

Guru
Guru
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.07.08
Registriert
12.08.04
Beiträge
55
Kekse
0
Also die erste Frage wäre ja schon mal mit dem Threadnamen gestellt! Ich habe nur wenige gefunden und hab mir gedacht das ihr vielleicht mehr wisst als ich :D ! (Links wären nich schlecht)!
Dabei könnte mir ja mal noch einer erklären was der Unterschied zwischen Semiakkustisch und Halbakkustisch ist :confused: !

Ich hab schon von Yamaha und von Duesenberg gesehen gesehen das die welche herstellen! Beim anspielen in einem Musikladen hat mich DIESER IBANEZ sehr überzeugt. Ich denke er ist seinen doch erschwinglichen Preis wert!

Und damit komm ich zu meiner anderen Frage:
Ist es zum Beispiel bei diesem Ibanez möglich ein Pickguard aufschrauben zu lassen?


Danke schon mal im voraus! Eurer Guru!
 
Eigenschaft
 
VanGini7
VanGini7
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.08
Registriert
17.04.05
Beiträge
53
Kekse
26
Ort
Willerzell
Aufgrund deines Threads gehe ich davon aus, dass du noch nicht auf die Bässe von Epiphone gestossen bist.

Die haben soweit ich weiss ein semiakustisches Modell im Angebot. (Jack Cassady Signature Bass)
Der hätte übrigens auch schon ein Pickguard! :)

Ausserdem finden sich bei e-bay immerwieder alte Epiphone Rivoli Bässe.

So. Mehr kann ich dir auch nicht sagen. Semiakustische Modelle sind halt schon etwas rar gesät.
 
Guru
Guru
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.07.08
Registriert
12.08.04
Beiträge
55
Kekse
0
Die neue Epiphone hab ich vergessen aufzuzählen, aber trotzdem danke!

Du hast was von alten Epiphone Rivoli Bässen gesagt, gibts die nur noch gebraucht oder kann man die auch noch bei Epiphone bestellen?
 
pommes
pommes
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.10.17
Registriert
24.09.03
Beiträge
3.030
Kekse
2.751
bei Musik Produktiv gibts meist ca. ne handvoll anzutesten
da hab ich auch meinen Dean fretless acoustic her
 
VanGini7
VanGini7
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.08
Registriert
17.04.05
Beiträge
53
Kekse
26
Ort
Willerzell
Guru schrieb:
Die neue Epiphone hab ich vergessen aufzuzählen, aber trotzdem danke!

Du hast was von alten Epiphone Rivoli Bässen gesagt, gibts die nur noch gebraucht oder kann man die auch noch bei Epiphone bestellen?

Das kann ich dir leider nicht sagen. Ich nehme aber stark an, dass diese Bässe nicht mehr hergestellt werden.:(

Ich hab das Instrument auch erst durch die e-bay-Angebote kennen gelernt.
 
tweippert
tweippert
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.16
Registriert
02.08.05
Beiträge
554
Kekse
953
Ort
München
Ich spiele selber einen Ibanez AGB140TRB! Ich kann nur sagen: Kaufen!!!! Das Teil hat mich wirklich überzeugt. Bring durch den Pickup richtig Power und das ganze mit einem touch von Akustikton. Sehr geil! :great:
 
Ganty
Ganty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
11.03.05
Beiträge
1.666
Kekse
11.917
Ort
Fürstentum Lippe
Ich habe meinen 60er Welson Semiakustik auf dem Musikerflohmarkt in Ibbenbüren gekauft. Das war allerdings noch in Vor-Ebay-Zeiten, da waren die Preise noch nicht so versaut.Das Teil ist riesig und hat einen geilen Klang, eben Beatles-Bass mäßig. Der Einsatzbereich ist durch den sehr eigenen Vintage-Sound allerdings auch sehr eingeschränkt.
 
Guru
Guru
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.07.08
Registriert
12.08.04
Beiträge
55
Kekse
0
Hola! Hab jetz mal ne Mail an ein Musikhaus geschrieben und mir wurde versichert das man ein Schlagbrett auch nachträglich aufschrauben kann.

Die Epiphone Rivoli ist im Laden so nicht mehr erhältlich man kann sie also bloß noch gebraucht kaufen.
 
VanGini7
VanGini7
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.08
Registriert
17.04.05
Beiträge
53
Kekse
26
Ort
Willerzell
Guru schrieb:
Hola! Hab jetz mal ne Mail an ein Musikhaus geschrieben und mir wurde versichert das man ein Schlagbrett auch nachträglich aufschrauben kann.

Die Epiphone Rivoli ist im Laden so nicht mehr erhältlich man kann sie also bloß noch gebraucht kaufen.

Ha! Ein Mann der Tat! Vielen Dank für die aktuelle Info! :great:
 
H
herbieschnerbie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.15
Registriert
23.10.04
Beiträge
2.546
Kekse
4.059
Ort
Wo der Pfeffer wächst
Yamaha hat jetzt auch einen Signature Semi-Akustik-Bass von Billy Sheehan, ich glaube sogar günstig.
 
Bassboy
Bassboy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.12
Registriert
02.06.05
Beiträge
288
Kekse
19
Ich wollte jetzt keinen neuen Thread aufmachen also kram ich den hier mal wieder raus.

Ich spiele mit dem Gedanken mir einen günstigen Semiakustikbass zuzulegen. Ist allerdings noch ein sehr hypothetischer Gedankengang!

Ich habe diesen hier mal näher ins Auge gefasst, bin aber noch für alles offen!

harley benton hbb 1970

Hat man an so einem Teil Spaß oder nur Frust, weil es nach ner Woche auseinanderfällt?

Da fällt mir was auf...
Wie lautet eigentlich die korrekte Bezeichnung für solche Halbakustikbässe? Ich habe jetzt schon halbakustik, semiakustik, semiresonant und halbresonant gehört. Und wie schreibt man dass? Wo kommt der Bindestrich hin? Gibts überhaupt einen? Wenn man das Internet durchforstet kommt man echt auf abenteuerliche Varianten!
 
bassist1990
bassist1990
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.13
Registriert
08.02.05
Beiträge
200
Kekse
21
Ort
Kairo
also es wurde ja kein preisbereich genannt daher wuerde ich mal den warwick infinity den der bassist von nightwish spielt empfehlen
auf musik-produktiv findest den im net... der mit den f-loechern

kostet mittlerweile aber 3000 euro

ich geh zwar deinen beispielen nach ned davon aus das das dei preisrahmen is... aber falls doch
viel spass damit
 
Bassboy
Bassboy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.12
Registriert
02.06.05
Beiträge
288
Kekse
19
hmja als schüler hab ich grade nicht 3000€ mal eben so rumliegen >.<

Aber wenn ich den hätte, dann hätt ich sicherlich schon meinen Spaß damit :)

hier hab ich mal den link ausgegraben Warwick infinity
 
LP/SG-David
LP/SG-David
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.19
Registriert
21.10.05
Beiträge
1.081
Kekse
2.065
Ort
Österreich
Also den Ibanez hab ich auch schon angespielt.
Nicht übel das teil, aber ich würde noch Faltwounds draufziehen.
Ansonsten vielleicht nen Epiphone Viola.
Die Rivoli Bässe werden seit ca. 2001 nicht mehr hergestellt und sind mittlererweile überteuert (gibts oftn in Großbritannien - ebay.co.uk) und kosten teilweise gebraucht an die 500€, da gefiel mir der Ibanez bässer:D
Die Rivolis haben ein fettes low end (der Ibanez auch) aber höhen sucht man vergeblich, sogar beim Rivoli II (mit 2 Pickups)
Der Ibanez ist dagegen vielsietiger.
Hoffe ich konnte helfen
 
A
aignerj
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.12
Registriert
19.12.05
Beiträge
83
Kekse
5
Hallo!

Habe auch lange nach einem Halbakustischen Bass gesucht! Hab mir dann folgendes Stück gekauft...

http://www.ariaguitars.com/int/03_products/pro_eb_tab_66.html

... kann ich dir nur wärmstens empfehlen. Klingt echt spitze - hab im Bandgefüge keine Probleme mit dem Durchsetzungsvermögen bzw. mit etwaigen Rückkoppelungen.

Hab die Saitenlage etwas erhöht (Hals gelockert) und Flatwounds draufgeschnallt. Ergebnis überzeugt.

Hoffe ich konnte helfen...:great:
 
Bassboy
Bassboy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.12
Registriert
02.06.05
Beiträge
288
Kekse
19
Hört sich gut an!
Nur optisch spricht der mich leider überhaupt nicht an...

Optik ist zwar nicht das A und O, aber ich denk wenns einfach für jemanden nichts hermacht, dann ist das nix... Wir sollen doch schliesslich Freunde mit unseren Instrumenten werden ;-)
 
Joosten
Joosten
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.13
Registriert
30.10.05
Beiträge
378
Kekse
161
Ort
4sen
bassist1990 schrieb:
also es wurde ja kein preisbereich genannt...

Also wenn jemand nen HB vorschlägt, is das indirekt auch ne Preisansage:great:
Nix gegen HB - für den Preis nich schlecht - aber dann direkt son 3000 € teil vorzuschlagen... nenene
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben