Wonderwall / Was nun?

von DarkJiN, 04.08.08.

  1. DarkJiN

    DarkJiN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.07
    Zuletzt hier:
    9.05.10
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.08   #1
    Hallo liebe Leute,

    ich spiele nun seit etwa März gitarre, also genau gesagt e-gitarre..

    Mh jah nun

    Ich versuche mich grade an Wonderwall ich komm i.wie nicht ganz klar mit dem anschlagmuster.. eventuell kann mir das wer helfen?
    Brauch ich da son Tapo oda Capo ding?


    und meine zweite frage.. ich hab das Gefühl ich komm nicht weiter..


    Ich kann schon eniges spielen aber das sind alles so Punk Rock sachen..

    Also was mir jez spontan einfällt was ich spielen kann ist:

    Rise against-give it all
    Blink 182- dammit
    Blink 182- All the small things
    Blink 182- Adams Song
    Blink 182- I miss u
    Blink- always (nen Stück)
    Sum 41- Thanks for nothing (bis auf die brigde)
    Sum 41- Hell song (Das Solo nicht)
    Simple Plan- Perfect
    Metallica- Master of puppets nen großer teil
    Ärzte- Halber love song (Bis auf die bridge mit F#m oder so)
    Greenday-Boulevard of broken dreams (also chords : Em G d am )


    und dann noch unendlich viele intros

    Californication, wake me up when september ends und so...

    also ich freue mich wirklich das ich langsam so was drauf hab.. nur ich ahb das Gefühl ich komm nicht mehr weiter so technisch..

    gibt es i-einen Song der mich weiter bringt im technischen sinne?

    Mehr als nur Palm mute?
     
  2. el_hombre

    el_hombre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.593
    Erstellt: 04.08.08   #2
  3. soloGuitar

    soloGuitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 05.08.08   #3
    wenn DU Wonderwall von Oasis meinst, dann glaub ich mich zu erinnern, dass der Capo im 2.Bund anzubringen ist, um mit dem Original mitspielen zu können.

    Das Anschlagsmuster ist nicht so kompliziert (für nicht Anfänger), aber sagen kann ich es Dir jetzt auch nicht, ich mach das nach Gehör. Ausserdem schlag ich auch nicht mit jedemschlag alle Seiten an, so dass ich das jetzt ohne Gitarre und viel Konzentration gar nicht aufschreiben könnte. Aber darum sollte es Dir auch nicht gehen. Spiel es so, wie Du es kannst und es Dir gefällt. Das muss nicht immer eine 1:1 Kopie sein!
     
  4. MasterRFlatcher

    MasterRFlatcher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 05.08.08   #4
    So wie ich das verstanden habe, hast du Probleme mit dem Barre-Akkordgreifen. Dann hättest du ja was zu tun denke ich :great:
     
  5. markfast

    markfast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 05.08.08   #5
  6. Peter enis

    Peter enis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.08
    Zuletzt hier:
    23.10.09
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 09.08.08   #6
    hey,

    ich denke nur irgendwelche Lieder spielen können bringt dich nicht viel weiter, zumondestens gab es da auch bei mir irgendwann ein auf der stelle treten. Für gewisse songs braucht man techniken und da empfiehlt es sich mal hier reinzuschauen: https://www.musiker-board.de/vb/tabs-spieltechniken/35657-online-links-f-r-spieltechniken-theorie-praxis-hier-bitte-reinschreiben.html
    https://www.musiker-board.de/vb/gitarren-anf-nger/186955-workshop-grundlegende-techniken-e-gitarre.html
    so long gruß Jan
     
  7. G. Rossdale

    G. Rossdale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.338
    Erstellt: 09.08.08   #7
    Also echt. Das Thema wurd hier doch schon mehrmals durchgekaut und so schwer ist das auch nicht. Wenn du den Wechelschlag flüssig kannst und die Akkorde schnell und sauber wechseln kannst, dürfte das Lied kein Problem sein. Ansonsten würd ich den Wechselschlag und Akkordwechsel gründlich üben.
     
  8. prevail

    prevail Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.08
    Zuletzt hier:
    7.04.13
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Eschborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.08   #8
    Hi,

    hatte mir in letzter Zeit auch Wonderwall mal angeschaut, weil ich mich im Akkordspiel noch stark verbessern wollte. Kann es immer noch nicht perfekt, aber das Anschlagmuster hab ich drauf, hauptsächlich wegen eines Videos bei Youtube.

    Such einfach mal nach "Learn to play this classic riff" und "Wonderwall", oder so ähnlich zumindest.
    Ist IMO eig das beste Video dazu, du siehst gleichzeitig Akkorde und die Anschlagsart und alles wird recht gut erklärt (bisschen Englisch ist vonnöten).

    Gruß
     
  9. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.564
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 10.08.08   #9
    In irgend einer Ausgabe Stand mal ganzton runter stimmen und auf den 2. Bund des Capo. Da wäre ja allerdings irgendwie sinnlos. Ich spiele es immer auch weil es zu meienr Stimmlage passt einfach einen ganzton runtergestimmt.

    Das Anschlagmuster ist nicht leicht für einen Anfänger. Hol dir ne gute Tabulatur mit noten und Anschlagmuster und schreib dir raus wo in aufschlag und in abschalg ist. Hör dir das lied an und halte dich dann an die Auf und Abschläge, dann bekommt man es so langsam rein. Da sind halt so weit ich mich erinnern kann halt Viertel, Achtel und 16tel im Anschlagmuster. Ist nicht so leicht zu bewerkstelligen als Anfänger. Allerdings spiele ich es auch nach Gefühl, habe mir aber mal das Anschlagmuster ne zeitlang auch mal reingezogen, weil ich es meinen Schülern beibringen wollte, aber so dinge gehen leider schnell wieder ausm kopf wenn mans sich nicht immer wieder mal scnhaut :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping