[Workshop] Beckencase selbstgebaut

von tobi-drums, 28.08.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tobi-drums

    tobi-drums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 28.08.05   #1
    Also ich dachte mir das passt hier gut rein:

    Da ich noch kein gutes Cymbalcase besitze, habe ich mich auf die suche gemacht nach einm guten welches nicht so Teuer ist. Habe aber leider keins gefunden welches meine Becken beherbergen könnte, da sie mir entweder nicht gefielen, zu klein warn oder schlichtweg zu teuer.
    Also bin ich auf die Idee gekommen mir eins selber zu bauen (lange weile).
    Ich bin gerade dabei und werde immer erweitern was bisher daran gemacht habe.
    Da ich in der Schaffungsphase bin würde ich mich über Vorschläge freuen.



    Also erstmal die Planung:

    Als Holz verwende ich 11 mm OSB Platten aus dem Baumarkt.
    Nach langen Berechnungen bin auf diese Maße gekommen:
    2x (64cm x 76 cm)
    2x (76cm x 18,8cm)
    2x (61,8cm x 18,8cm)

    Ich bin also sofort in den Baumarkt und habe mir die Platten geholt.
    Preislich lag ich dabei bei insgesammt 8 Euro.
    Nachdem ich die Platten 4 Kilometer mit dem FAHRRAD nach Hause gebracht habe,
    habe ich angefangen sie zusammenzusetzen und zuschrauben. Hier erstmal ein Photo zur Vorstellung:


    [​IMG]


    [​IMG]


    Das wäre dann erstmal das Grundgerüst.

    Als nächstes will ich das Holz mit mattem Schwarz einsprühen. Aber da bin ich mir noch nicht sicher ( was sagt ihr? )

    Um die Kiste vor Abnutzung zu bewahren habe ich vor Aluleisten Anzubringen, deswegen habe ich mir Testweise eine Leiste und die Ecken dazu geholt.

    Das sähe dann so aus:

    [​IMG]



    Als Innenfutter habe ich vor, 1cm dicke Styropor Platten einzubringen welche mit Stoff bezogen werden.
    um die Becken zu Fixieren baue ich mir einen Mitteldorn selber, aus gewindestangen aus dem Baumarkt, welche die selbe Größe hat wie die von den Beckenständern.
    Diese wird durch ein Loch senkrecht in der Holzplatten Mitte befestigt (mit großen Scheiben und Muttern). Da lassen sich dann Gummirohre darauf stecken, welche den selben Durchmesser haben wie die Becken.
    den Deckel will ich nicht mit Schanieren befestigen, sondern mit Bolzen, womit man dann den Deckel auf das Case stecken kann. Befestigt wird der Deckel mit starken Riemen oder Riegeln ( mal sehen ).

    Wer sich über die unquadratische Form wundert das liegt daran das ich noch ein Nebenfach für Sticks, etc. eingeplant habe.
     
  2. tobi-drums

    tobi-drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 28.08.05   #2
    Die Aluprofile sind nicht so Teuer wie man zuerst denkt. Eine Leiste kommt 3 Euro. Ich brauche insgesamt vier, die dazu passenden Ecken Kosten vier Stück 2 Euro, ich brauche Acht, also brauch ich insgesammt für alle Ecken und Kanten 16 Euro.

    Bei dem case will ich auch auf das Aussehen achten :-)D ) deshalb müssen auch alle Teile metallisch sein. Rollen habe ich schon gute gesehen aber das ist erst mal Nebensache.
    Auf eine der langen seiten kommt auf alle Fälle ein stabiler Griff.

    Die becken wollte ich so einlagern das sie einander nicht berühren, das heißt ich werde irgenwelche Hartgummi Röhrchen zw. die Becken machen. Wahrscheinlich überden Mitteldorn gestülpt.

    Die Alu Profile auf den Websites sind meines erachtens zu Teuer und deshalb nicht lohnenswert.

    Ich werde auf alle fälle am Ende den Endpreis sagen und das Endgewicht aber ich muss sagen so schwer ist es nicht. Aber sehr gross!
     
  3. tobi-drums

    tobi-drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 29.08.05   #3
    so ich hab heute eine ein meter lange gewindestange gekauft, ordentlich große Unterlegscheiben und Muttern für den Mitteldorn, außerdem hab ich aus der Gartenabteilung des Baumarktes nen halben meter glasklaren schlauch geholt, um damit die becken vor beschädigung zu schützen
    ich bau aber erst morgen weiter, hatte heute schulstress, außerdem ist bei uns in der schule ein tragischer Unfall (passt hier jetzt nicht hin) geschehen und da hatte ich keine lust was zu machen,
    werden morgen den mitteldorn einbauen und mal sehen vielleicht schon den "Deckel", obwohl ich noch nicht weis ob ich Riemen zum festziehen benutze oder irgend ein schloss oder schaniere
    zum besser vorstellen stell ich morgen neue bilder rein

    ich habe heute für alles 4,50 Euro ausgegeben
     
  4. tobi-drums

    tobi-drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 30.08.05   #4
    Ich bin heute doch nicht so weit gekommen wie geplant.
    Hab jetzt aber Bilder gemacht von den Materialien die ich gekauft habe.
    Habe vor den Deckel (auch zu sehen) ausschließlich durch den Mitteldorn und zwei weitere eigentlich gleiche Dornen festzumachen. Ich werde den Mitteldorn auch durch den Deckel bohren um so alles abzustützen.

    aber morgen seht ihr dann was ich meine

    hier die fotos von dem jetzigen status noch in rohphase

    [​IMG]

    [​IMG]


    also hier mein arbeitsplan:

    1. Mitteldorn: Löcher bohren und Mitteldron einsetzen
    2. Zwei weitere haltestützen einbauen zum halten des deckels
    3. Zwischenfach einbauen
    4. Haltegriff einbauen
    5. Hardware abbauen und alles (Holz) schwarz besprühen
    6. Hardware einbauen
    7. Aluprofile anbringen
    8. Inneneinbau

    Also weiter gehts morgen und zwar auch mit bildern...
     
  5. tobi-drums

    tobi-drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 31.08.05   #5
    So ich hab jetzt den Mitteldorn eingebaut, zwei Löcher in Boden und Deckel gebohrt.
    Als der deckel passte hab ich vier Löcher in die Seiten gebohrt um später den deckel zu "stiften". Ich hab hier ein paar Bilder davon:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich habe immer noch keine Idee für den Henkel oder wie ich den Deckel richtig befestige den ich weis nicht ob der Mitteldorn allein hält
     
  6. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    14.524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.535
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 31.08.05   #6
    Hier der fertige Workshop zum Nachlesen! Den Originalthread und die Originaldiskussion findet ihr hier!

    Lim
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping