XLR-Out von Tech 21 Power Engine 60

von heavenly, 16.08.08.

  1. heavenly

    heavenly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Sankt Sebastian
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    639
    Erstellt: 16.08.08   #1
    Hi, hab ne Frage zur Power Engine 60 von Tech 21. Ist der balanced-XLR Out von der Engine direkt an eine PA anzuschließen? Ist da eine Speakersimulation drin?
     
  2. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 16.08.08   #2
    Zitat Hersteller"...symmetrischer XLR Ausgang "Daisy-Chain" um mehrere "Power Engine 60" miteinander zu verkoppeln..."

    Ich denke nicht, daß der Ausgang eine Speakersimulation beinhaltet. Schließlich kann es ja nur Zweck des Herstellers sein, ein möglichst unverfälschtes Signal an den nächsten Power Amp weiterzuleiten.

    Aber wenn Du eine Speakersimulation zwischen diesen Ausgang und die PA hängst, hast Du doch den gleichen Effekt. Die kleinen Kisten kosten nun wirklich nicht die Welt.

    https://www.thomann.de/de/palmer_pdi09.htm

    https://www.thomann.de/de/hugheskettner_red_box_classic.htm

    https://www.thomann.de/de/tube_ampdoctor_fanta_speakeremulator.htm
     
  3. heavenly

    heavenly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Sankt Sebastian
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    639
    Erstellt: 16.08.08   #3
    Hab mir jetzt mal Kommentare bei Harmony Central durchgelesen und es scheint doch eine Speakersimulation vorhanden zu sein. Wäre natürlich cool.
     
  4. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 16.08.08   #4
    aber unlogisch, denn wenn der für eine daisy chain gedacht ist, wäre das doch vielleicht zuviel des Guten.
    Der Preamp, mit dem du die Power Engine ansteuerst, hat sowas ja auch nochmal drin - normalerweise.
    Wenn du sichergehen willst, schreib eine EMail an den Support von Tech 21, die antworten erfahrungsgemäß schnell, freundlich und kompetent.
     
  5. UDE0991

    UDE0991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 18.08.08   #5
    Hi,

    ...die Tech21 XLR outs sind mit Speaker SIM, gibt irgendwie ansonsten auch keinen Sinn;)
    ( ...hab selber eine Tech21 Powerengine und suche noch eine zweite :D)
    Gruss
     
  6. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 18.08.08   #6
    sehe ich genau anders. Wenn das so wäre und du zwei PEs auf die Art koppeln würdest, würde die erste ohne und die zweite mit Speakersim laufen.
    Im ersten Beispiel in der Grafik steckt die Speakersim im Sansamp XLR Output des Trademark Amps und der versorgt die PEs dahinter mit frequenzkorrigiertem Signal, die brauchen keine weitere Speakersim mehr.

    [​IMG]
     
  7. heavenly

    heavenly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Sankt Sebastian
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    639
    Erstellt: 18.08.08   #7
    Ich habe die offizielle Antwort von Tech 21. Es ist keine! Speaker Sim vorhanden. Das Signal was reinkommt, geht auch raus. Ist jetzt die Frage ob man mit oder ohne Speaker Sim des Multieffekts da rein geht und was besser klingt.
     
  8. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 18.08.08   #8
    Na also:D

    Das kannst du ja ganz einfach ausprobieren, in nahezu jedem Preamp oder Multi läßt sich die Speakersim deaktivieren. Da die Power Engine meines Wissens für Übertragung eines breiteren Frequenzspektrums gemacht ist (im Gegensatz zu einer Gitarrenbox) dürfte es sich empfehlen, sie anzulassen.
     
  9. heavenly

    heavenly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Sankt Sebastian
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    639
    Erstellt: 18.08.08   #9
    Tja Klaus, Kompliment *g* :-)

    Ist das breitere Frequenzspektrum trotz des Celestion gegeben? Werde es bald mal ausprobieren, denn dann wäre der XLR Out der PE ja eigentlich genial, da die meisten Multis ja kein XLR/Out haben.
     
  10. UDE0991

    UDE0991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 18.08.08   #10
    ..hallo KlausP,

    .. du hast recht, hab grad das Handbuch nochmals gescheckt, >> Ohne Speaker SIM
    ...hatte irgendwie was anderes im Kopf.:great:

    Somit wie im Schema gezeichnet..

    Zu den Speakern:

    Gemäss Handbuch > "Our 100 W special design * Speaker gives you a full range response...the same as in the Trademark 60 Combo"

    * = Die älteren PE haben einen 2112-A , die neueren PE einen Celestion Seventy 80 ...



    Alles klar und sorry ...

    Gruss
     
Die Seite wird geladen...

mapping