xx Cymbals - Sabian XS-20 Professional Set

von dadicke, 18.02.06.

  1. dadicke

    dadicke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    2.04.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.06   #1
    Servus
    Auf grund langer Diskussionen über die Wahl meiner neuen Becken,
    hab ich mich nun für die Marke SABIAN, bzw die Serie XS-20 entschieden.

    Am Donnerstag bei Thomann bestellt, ( und wie man das von Thomann kennt), heute
    schon da!!!:great:

    Verarbeitung::confused:
    Die Becken sind im großen und ganzen sehr gut Verarbeitet, und sehr gut ausbalanciert.

    Die Bottom Hihat ist schön schwer und gibt daher auch einen Super Sustain ab.
    Das Top dagegen hat für meinen geschmack eine zu große Klocke, die eine art " Ping " ton erzuegt, der mir nicht so passt. Ansonsten super Klang

    Die Crashs, haben einen Warmen Klangcharakter, sprechen schnell an, und Klingen nicht alzu lange nach. Wobei nach meinem Gehör her , das 18" Crash nicht so Spritzig klingt, wie das 16" ner Crash. Passen aber perfekt zueinander von der Tonart her, ( Is klar, gleiche Marke, gleiche Serie). Für meinen Geschmack sind die Becken ein bissel zu leise.

    Das Ride, gefällt mir am Besten. Es hat einen sehr guten Grundklang, und auch eine sehr schöne Klocke, die auch sehr schön klingt. Leider fehlt mir bei der Ride noch so en bissel der " Ping " Klang. Ansonsten perfekt Verarbeitet und schön anzusehen ( hören).

    Anwendungsbereich::confused:

    Im großen und ganzen sind die Becken meiner Meinung nach für die Rock/ Pop Musikstile verwendbar. Für Hard/ Heavy Rock würde ich sie nicht benutzen, weil es doch Thin Crashs sind, und diese natürlich keine Rock- Stärke haben. Ob sie für Jazz oder andere Musikstile geeignet sind, weis ich nicht, weil ich selbst kein Jazz spiele.*g*:screwy:

    Ih selbst Spiele, Metallica, Soad, Evanescence, Deep Purple, und Queens of the Stone ange und finde das diese Becken sehr gut dazu passen.

    MFG

    >>Markus<<



    Wer früher Stirbt , ist länger tot:D
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 18.02.06   #2
    Also, vorab: Ich finde das klasse, wenn Leute Erfahrungsberichte von sich aus schreiben und deshalb ein Lob an dich! Und es geht mir hier auch nichts ums persönliche Besserwissen, sodass ich mir auf die Schuler klopfen könnte, sondern um mögliche Fehlaussagen oder Richttigstellungen bzw. nähere Erläuterungen zu korrigieren, hinterfragen und/oder auszusagen. Denn das ist für ein Review meiner Meinung nach hilfreich und wird für die Leser von Vorteil sein.

    Das mit der Verarbeitung höre ich immer öfters. Nur stellt sich dabei für mich die Frage, woran bemisst du, welches Becken eine gute und welches Becken eine schlechte Verarbeitung hat? (Gleiche Frage bezüglich des Rides)

    Und was meinst du mit ausbalanciert?

    Was ist für dich ein gutes Sustain? Auch leichte Hats können ein gutes Sustain haben, sprich ich würde die große Materialstärke nicht zur Bedingung eines "guten" Sustain machen.

    Die XS Hats haben doch keine große Klocke? Woher weißt du, dass die große Klocke diesen "Ping ton" erzeugt? Ich denke z.B. eher, dass das eher unteranderem durch das die recht dicken Hi-Hat Becken hervorgerufen wird.

    Und: "Ansonsten super Klang", definier mal super Klang und beschreibe ihn! Sonst bringt einem das hier recht wenig.

    Okay, soweit so gut. Aber klär uns doch mal auf, welche Materalstärke, sprich thin, medium, heavy oder sonstwas deine Becken haben. An einer Stelle erwähnst du, dass sie recht dünn sind, was für mich halt nach thin-Crashs klingt, worauf auch deine Klangbeschreibung passt.

    Ansonsten: "Is klar, gleiche Marke, gleiche Serie" auf die tonal passede Klangabstufung bezogen, stimmt ja hier für die Sabians überein, aber das gilt nicht für jede Marke/Serie, die es auf dem Markt gibt.

    Achja und dass ein 18" nicht so spritzig klingt, wie das 16", ist halt klar, bedingt durch die Masse. Oder was verstehst du unter "spritzig"?

    Hier wieder: Warum gefällt dir das Ride am besten bzw. wie klingt der "sehr gute" Grundklang? Und wie klingt die "sehr schöne" Klocke?
    Das dir der Ping fehlt, ist klar, wenn du z.B. ein thin-Ride hast oder eventuell dir der Ping des mediumrides zu wenig ist. (Als Faustformel kann man im Prinzip sagen, bei gleicher Größe, um so dicker, desto mehr Ping und weniger ancrashbar.)

    Und jetzt sag' nicht, dass du in Klangbeschreibungen schlecht bist. Denn wenn man sich etwas Mühe gibt, klappt das schon, ansonsten lässt man das hier bleiben.

    Du hättest eventuell auch erwähnen können, wie das Preis/Leistungs Verhätlnis ist, da man bestimmt hochwertigere Becken, als die XS 20 bekommt, aber natürlich für mehr Geld.

    Jep, ich weiß, dass ich ein elendiger Klugscheisser bin, ne Pressrolle? ;-)

    PS: Dicker, du weißt, dass es zwei XS 20 Sets gibt? Ein Rock Performance, welches dickere Becken beinhaltet und eher für Rock/Metal geeignet ist, als die dünneren!? Bzw. dass es die XS auch als Einzelbecken in verschiedenen Dicken gibt!?
     
  3. reality

    reality Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 18.02.06   #3
    sehr schön erstmal mit dem bericht :great:! (schließe mich da meinem vorredner mal an :p )

    und gleichzeitig gabs dann jetzt ja mal vom macprinz eine richtig schöne anleitung fürs berichtschreiben ;), wobei ich jedoch auch glaube, dass es einigen leuten zwar so reicht, wie dadicke das gemacht hat, jedoch kann es ja nie schaden, etwas genauer zu werden ;)!

    also, bis dann und viel spaß mit den neuen becken!
     
  4. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 19.02.06   #4
    Schade, wie viele Leute einfach kein Rückrad haben. (nicht an reality gerichtet)
     
  5. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 19.02.06   #5
    Jepp, du wirst mir immer ähnlicher, nur lobend erwähnt, schaffe ich es nicht eine derartig präzise Komentaranalyse von mir zu geben, beziehungsweise fehlt mir die Muse dazu.

    Was ist denn vorgefallen das du dich zu so einem Komentar hinreißen läßt?
     
  6. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 19.02.06   #6
    Also nur um das vorneweg klarzustellen, dieser Kommentar war auch auf keinen Fall auf dich bezogen!

    Was mich dazu bewogen hat ist, dass ich das Gefühl habe, dass dadicke auf meine Kritik nichts weiter beizutragen hat, als zu schweigen. Es ist jetzt schon mehr als ein Tag her, dass ich diesen Post oben verfasst habe und in der Zwischenzeit (ja, ich habe ihm nachspioniert) war User "dadicke" laut seinem Profil online. Was mich darauf schließen lässt, dass er nicht das Rückrad hat, seine Kritik entgegen zu nehmen, gegebenfalls zu wiederrufen bzw. eínzusehen, worauf ich überhaupt hinaus will/wollte bzw. er nicht das Rückrad hat, klipp und klar zu sagen, dass er das hier nicht gebacken bekommt, aus welchem Grund auch immer. -Kein Bock, oder nicht das Diskutiervermögen.

    Und das erlebe ich hier in letzter Zeit öfters mal, dass jemand eine Aussage trifft, ich sie korregiere/kommentiere/kritisiere (die misteriösen 3 KKKs ;-) oder ich einfach nur meine konträre Meinung ihm gegenüber verkünde, dies in einem ellen-langen Post und dann schweigt dieser jemand dazu einfach ohne seine Stellungnahme mit Hintergrundwissen, möglichst fundiert zu erläutern. Deshalb wollte ich hier gerade mal den Mund aufmachen und bin dir, Pressroll auch dankbar, dass du meinen mal wieder etwas zynischen Post hinterfragst.

    Wenn ich mich hier bezüglich "dadicker" irre, tut es mir fast unendlich Leid!
     
  7. dadicke

    dadicke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    2.04.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.06   #7
    Servus leutz,
    sorry hatte Gestern eine Rückrad Operation.
    Konnte deshalb keine Kommentar dazu angeben.:screwy:

    Sorry leutz, ich hab mein bestes gegeben, im nachhinein fallen mir natürlich auch noch tausend sachen ein, die ich hätte besser machen, bzw. hinzufügen hätte könen.

    Naja, spiele halt besser schlagzeug, als ich Becken beschreiben kann.:great:
    Und für die ganzen Noobs die auf ihren Stagg, bzw headliner Becken rumknüpelln, hab ich in meiner Beckenbeschreibung schon fast zu "viele" Fachbegriffe.

    Naja

    MFG

    <<Markus>>
     
  8. reality

    reality Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 20.02.06   #8
    naja, dafür brauchst du dich ja nicht zu entschuldigen. du lernst doch daraus und hast ja keinen schaden angerichtet ;).

    aber trotzdem würde ich mir wünschen, dass du sowas

    in zukunft sein lässt, denn es klingt "leicht" herablassend und etwas daneben :rolleyes: ;)!

    also, nochmals viel spaß mit deinen neuen becken!

    bis dann!
     
  9. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 20.02.06   #9
    Wirklich?
     
  10. reality

    reality Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 20.02.06   #10
    naja, zumindest hoffe ich das und wäre es wünschenswert... ;)
     
  11. kleelu007

    kleelu007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Österreich/Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 08.03.06   #11
    Es sind nicht alle Stagg schlecht!
    Es gibt mehrer Becken von Stagg die sehr hochwertig sind!

    lg
     
  12. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #12
    Also ich spiele im moment mit einem XS-20 Set. Hab es mir allerdings aus dem Rock und normalen zusammenstellen lassen da mir das Rockcrash überhaupt nicht gefallen hat genau wie die Hats. Dahher habe ich

    Hats: 14" Sabian XS-20
    Crash: 16" Sabian XS-20
    Ride: 20" Sabian XS-20 Rock Performance

    So das ganze set gefällt mir klanglich ganz gut. Im nachhinein war es aber ein absoluter fehlkauf da ich für den gleichen Preis ein Zultan Beckenset erhalten hätte welches wohl klanglich noch ne liga höher spielt. Könnte ich die zeit nochmals zurückdrehen würde ich wohl zu den Zultan's greifen.
     
  13. Skunky P.

    Skunky P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    11.03.12
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 26.12.07   #13
    Ich find die Viecher miese. Hab kürzlich mal darauf gespielt. Kommt einfach nichts raus. Haust wie ein blöder drauf, aber bringt nischt. Da kann ich mir gleich ein 2 euro stück vom zug überfahren lassen und dann aufhängen
     
  14. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 26.12.07   #14
    Ich find die Begründung, dass man Becken scheiße findet, weil sie zu leise sind etwas unpassend. Es gibt nunmal leise und laute Becken. Wenn du Becken brauchst, aus denen "was rauskommt", dann nimm doch einfach dickere Becken.

    Das ist ja wie, wenn der Heavymetal-Drummer sich ein Jazzbecken nimmt und sich beschwert, dass es nicht dick genug ist...
     
  15. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 26.12.07   #15


    blödsinn!


    und nun lasst den thread weiter ruhen...[wie er es schon die letzten 18 monate getan hat]
     
Die Seite wird geladen...

mapping