Yamaha BB-414 fretless

von Earth616, 10.09.06.

  1. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 10.09.06   #1
  2. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 10.09.06   #2
    Zum FL kann ich dir nicht sagen, aber zur fretted Version: Mit dem Gedanken im Hinterkopf einen Jazzbass Erstatz zu finden war ich ganz zufrieden mit den BB's, besonders die aktive Elektronik bei den 600ern hat mir gefallen, der hintere Tonabnehmer liefert ordentlich Knurr, rundum ein super Bass fürs Geld. ABER denke ich, dass die Klinge des Bridge PU zu stark gewölbt ist. Damit bekommst du bei einem vernünftigen Setup der Saiten einen sehr (und ich meine SEEEEHR) deutlichen Lautstärkeunterschied der einzelnen Saiten.
     
  3. Earth616

    Earth616 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 12.09.06   #3
    jetzt ist er über nacht teurer geworden, na toll...

    naja, ich denke, falsch machen kann ich bei dem bass nichts, aber fretless ist halt immer noch mal was anderes, da wärs gut auch was über den zu hören. danke aber für die info.
     
Die Seite wird geladen...

mapping