Yamaha maple custom definitiv??

von session-strike, 19.03.06.

  1. session-strike

    session-strike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #1
    Hallo miteinander,

    ich hätte gerne eure Meinung zum yamaha maple custom definitiv shell set.
    Was haltet ihr davon? Wie sind eure Erfahrungen damit? Geht der Preis in ordnung?

    Ich selber finde das set selber aüßerlich suber geil, kann es aber bei uns in der Umgebung nirgendswo testen und hab daher keine Ahnung was es so soundmäßig her macht.

    Ich spiele mehr rockige, schnelle Sachen und da ich gern neu in ein set investieren möchte und ich auf keinen fall einfach blind einkaufe, würde mich eure ehrliche Meinung dazu interessieren.

    Danke.


    Sorry falsches forum!!!
     
  2. Dr.Sanchez

    Dr.Sanchez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    31.01.08
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 19.03.06   #2
    also wenn du vernünftige felle draufziehst, kannst du rockmäßig schon eine menge damit anfangen, ich spiel in meiner musikschule an so einem teil, schöner fetter sound! genauso wie es sein sollte.
    allerdings kann der sound den ich genial finde, bei dir trotzdem brechreiz auslösen, also gilt auch hier wieder: erst testen, dann kaufen! ;)

    greetz
     
  3. session-strike

    session-strike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #3
    Vielen danke,

    aber würdest du sagen der preis geht in ordnung, oder sollt ich mich in dieser preisklasse nach anderen sets umschauen, die mehr hermachen.
     
  4. Dr.Sanchez

    Dr.Sanchez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    31.01.08
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 19.03.06   #4
    für mich ist das definitiv zu teuer! ich spiele privat ein 10 jahre altes geliehenes sonor, reicht mir auch erstmal!
    wäre das denn das erste set was du dir zulegst oder hast du schon eins?
    wenn es dein erstes ist, fände ich das etwas übertrieben!
    wenn nicht solltest du dich trotz allem noch einmal bei den anderen Firmen umschauen, vielleicht findest du da ja ein set was dir klanglich besser gefällt, das vielleicht sogar noch eine ecke günstiger ist!

    greetz
     
  5. session-strike

    session-strike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #5
    Nein es wär mein zweites, ich spiel jetzt schon 3 jahre auf meinem sonor force 503, aber das teil nervt mich langsam. Davor hab ich auch auf einem geliehenen set gespielt.
    Meine vorstellung wäre halt ein set bis ca. 1600,00 €.

    Ich glaub das sonor force 3005 soll auch nicht das schlechteste sein, oder? Wäre ne alternative (günstiger!!)
     
  6. Dr.Sanchez

    Dr.Sanchez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    31.01.08
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 19.03.06   #6
    also von dem force hab ich einiges gutes gehört, aber selber hab ich es noch nicht gespielt.
    was ich dir noch ans herz legen kann ist das Tama Superstar (oder Rockstar? eins wurde ausm programm genommen, weiß nur nicht welches), müsste knapp über 1000€ liegen. Willst du denn bis 1600€ nur fürs set oder mit allem drum und dran? (hardware, becken etc...) ?
    viel mehr sets hab ich selbst noch nicht gespielt, also wie gesagt, immer schön nachschauen und antesten!
    du kannst, wenn du lust hast, auch am 1.4. auf die messe von musik produktiv gehen, da gibts eine ganze halle nur für drums, kann man wie ich gehört hab auch alles mal durchtesten.

    wünsche dir viel glück bei der such nach dem richtigen set!

    greetz
     
  7. session-strike

    session-strike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #7
    Über tama hatte ich noch gar nicht nachgedacht. Hab gerade bei musik produktiv die seite gecheckt.
    Ein vorteil: bei tama ist das ne snare dabei wäre beim yamaha maple c def. nicht.

    Würd schon gern noch ein paar becken zu kaufen, aber das maple c def. ist plötzlich teurer geworden und jetzt denk ich halt drüber nach ob es sich lohnt.

    kannst du mir was über die snare des maple custom def. sagen? ( ist sie bei dem set dabei das du spielst??)
    Ich hab sie mal auf irgend einer internetseite gesehen aber ich weiß nicht mehr wo und jetzt finde ich im ganzen netz nicht mal ein anzeichen dafür, dass die Snare überhaupt existiert. Ich find das ziemlich kömisch ist die limitiert oder in Deutschland nicht erhältlich?

    mfg
     
  8. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 20.03.06   #8
    in dieser Preisklasse empfehlenswert sind u.A. die Pearl SBX/SMX, das Yamaha Oak Custom (Shellsets) oder besagte Tama Superstar, Sonor Force 3005 oder auch Yamaha Stage Custom Nouveau. Kommt aber echt drauf an, was Du bei den 1600.- EUR alles dabei haben willst, poste das doch einfach noch mal!
     
  9. session-strike

    session-strike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.06   #9
    @leber

    Bei 1600,- hät ich schon gern ne snare dabei. Aber falls das set soundmäßig das geld wert wäre würde ich auch eins ohne snare nehmen.
    Andernfalls würde ich mir für die kohle neue hi-hats kaufen (zildjian k-custom)

    mfg
     
  10. Noub

    Noub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    5.10.13
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.03.06   #10
    :rolleyes: , wenn du K-Customs haben willst, kannst du schon mal 300,-- wegrechnen, wenn du sie neu haben willst. Kannst dir also dann ein Drumset um 1.300,-- kaufen,...
     
  11. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 20.03.06   #11
    Hatte schon einmal das Vergnügen, 2 Yamaha Set in deiner Preisklasse antesten zu dürfen.

    Maple Custom
    Oak Custom

    Im direkten Vergleich gefiel mir das Oak Custom um einiges besser, wobei auch das Maple Custom bei weitem kein schlechtes Set ist. Würde dir empfehlen beide Sets einmal im direkten Vergleich zu testen - du wirst begeistert sein!!

    Halt uns mal auf dem laufenden, wie dann deine Wahl ausgefallen ist?

    Groove,

    JC
     
  12. Dr.Sanchez

    Dr.Sanchez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    31.01.08
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 20.03.06   #12
    so da bin ich erstmal wieder, habe meinen schlagzeuglehrer mal angerufen und gefragt, ob das die original snare wäre...
    dabei ist eine 8" Stahlsnare von sonor, welche serie weiß ich nicht, das yamaha wäre als shellset gekauft worden, snare war nie dabei! war wie ich das verstanden habe ein gebrauchtkauf und von daher kann es nun sein ob eine snare dazu existiert oder auch nicht.
    wie gesagt, schau dich um, vielleicht ist was günstiges dabei, kann auch sein das du bei gebrauchten teilen das set deiner träume findest! dann kannst du dir auch den traum von der k-custom hihat erfüllen ;)

    greetz
     
  13. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 21.03.06   #13
    brauchst Du Hardware? Ansonsten heißt es momentan bei SBX zugreifen:

    Pearl SBX-904P/C Shellset - Preis z.Zt. 999,00 Euro
    Infos unter: http://www.musik-service.de/X-prx395741258de.aspx oder

    Pearl SBX-924HP/C Shellset - Preis z.Zt. 999,00 Euro
    Infos unter: http://www.musik-service.de/X-prx395741257de.aspx

    plus Snare (SBX) für 199.- EUR, dann ist da auch noch Platz für die HiHat....:)
     
  14. session-strike

    session-strike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #14
    danke für eure meinungen, ich muss jetzt sowie so nochn bis´chen warten bis ichs geld zusammen habe und dann versuch ich mal ausführlich zu testen.
    Hat mir wirklich geholfen.

    Alt euch auf jeden fall auf dem laufendem

    mfg
     
  15. Cravix

    Cravix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #15
    Zitat von Leberfläkel
    Kann mir einer sagen wie das klingt, und für welche musikrichtungen das geeignet ist?
     
  16. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 28.03.06   #16
    Vieleicht solltest Du dich mal mit den Grundlagen der technischen des Schlagzeugs ausseinandersetzen. Dann wüsstest Du, welche grundlegenden Klangeigenschaften Birke hat, (Nachzulesen auf der Musik-Service Homepage oder hier im Forum, mit hilfe der Suchfunktion), welchen Einfluss die Trommegrößen haben (SuFu) und das man den Sound des Schlagzeugs mit der entsprechendne Fellauswahl maßgeblich beeinflussen kann (auch hier SuFu). Und wenn Du schon dabei bist, setzt idch auch gleich mal mit dem Thema Stimmen eines Schlagzeugs ausseinander (sgate ich schon mal SuFu?).

    Kurz, das sbx ist ein Mittelklasseset mit mittelstarken Birkenkesseln und Freischwingaufhängung. Dadurch werden die Bässe und Höhen im Gegesatz zu den Mitten betont. Das Set klingt dadurch etwas percussiver und "rockiger" als ein vergleichbares Set in Maple. Viel mehr beeinflusst den Sound jedoch die Kesselgröße und die Fellauswahl. Klar, je kleiner eine Trommel, desto höher klingt sie und desto leiser ist sie. Das das Set mit doppellagigen Fellen ausgestattet ist, kannSt du davon ausgehen, das es etwas dumpfer, mit wenig Obertönen klingt, bedingt jedoch durch die kleinere Bassdrum und die Tomgrößen nicht das typische Rockset ist. Pearl ist generell recht gut verarbeite, hat ne stabile Hardware und hat nen guten Wiederverkaufswert.

    Grüße

    Bob
     
Die Seite wird geladen...

mapping