Yamaha MG-24/14 FX

von Caleb, 18.08.06.

  1. Caleb

    Caleb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.06   #1
    2 dringende fragen zu dem pult:
    1. es hat 6 aux-kanäle, die kanäle 5+6 sind als effekt-sends ausgeschrieben... für eine interne effektsektion. kann ich diese auch einfach ignorieren und einen post-aux nutzen (mit einer evlt. umschaltung)?

    2. das teil hat 4 subgruppen, habe aber auch dem bild (hier) nur 3 taster für die subs finden... wie soll ich die 4. dann routen? auf was muss ich mich vorbereiten?

    danke schonmal im voraus..

    greez
    caleb
     
  2. jobi71

    jobi71 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Nauheim (GG)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 18.08.06   #2
    Habe das 32/14fx, wird aber gleich funktionieren:
    1. Interne fx kannst Du abschalten und externe über Aux 5/6 anschließen, das geht.
    2. Die Subgruppen werden Paareweise gerouted, um ein Stereobild zu erhalten. Die einzelne Gruppe ist nur Mono. Du ordnest Kanal 1 bsw Gruppe 1+2 zu und stellst über PAN die Stereoverteilung in der Gruppe ein.
     
  3. Caleb

    Caleb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.06   #3
    ok danke, dann weiß ich bescheid..

    die aux5+6 sind dann post-fader?


    das mit den subs hätte ich mir eig. denken können :-[ is ja das gleiche bei meinem mackie SR24/4

    greez
    caleb
     
  4. jobi71

    jobi71 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Nauheim (GG)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 18.08.06   #4
    Aux 5+6/Eff1+2 geht wohl übrigens pro Kanal unabhängig, so daß Du bspw die internen fx fü den Gesang hernehmen kannst und bei den Kanälen der Drums auf Aux5+6 gehst, um hier einen eigenen Reverb und einen gated Reverse auf externen fx einzustellen.

    Aux1+2 und 3+4 sind pre/post schaltbar.
    Aux5+6 sind Post.
     
  5. Dear Prudence

    Dear Prudence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 20.08.06   #5
    hi

    wie sind eigendlich die Effekte bei diesem Pult?

    Mich interessiert vorallem der Voicedoubler


    danke im Voraus
     
Die Seite wird geladen...

mapping