Yamaha oder Ibanez?

von Kris, 23.04.04.

  1. Kris

    Kris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    26.04.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.04   #1
    Hi,

    möchte gerne mit dem Bass spielen anfangen, hab mich auch hier schon ein bissl durch´s Forum geguckt und mir 2 Bässe rausgesucht. Zum einen wäre da der
    Yamaha RBX-270
    oder der
    GSR-200 von Ibanez.

    Da es in meiner Nähe leider keine Möglichkeit zum Testen gibt, würde ich mir gerne den Rat von Leuten einholen die diese Bässe schon mal gespielt haben oder wissen wie sie sich anhören. Welchen würdet ihr mir also eher empfehlen, bzw. was für einen Sound liefern die beiden ab?

    thx im Voraus für Antworten
    Kris
     
  2. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 23.04.04   #2
    Die beiden Bässe nehmen sich nicht viel ... such' Dir den aus, der Dir am besten gefällt und das wär's.

    Ich persönlich rate Dir zum Yamanez, der ist einfach der beste :D
     
  3. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 23.04.04   #3
    Ich bin Yamaha Fan!
    Hab neulich den RBX 170 mal getestet. Der klingt ganz ordentlich, allerdings hat er auf Grund der Konstruktion nicht so viel Pfund, wie man vielleicht gern hätte...
     
  4. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 23.04.04   #4
    mein erster Bass war der GSR 200. Hab damals auch beide angetestet und klanglich so gut wie keinen Unterschied festgestellt. Ich hab mich dann aufgrund der Optik (naja, war halt Anfänger ;) ) für den GSR entschieden. Heute würde ich mir glaube ich eher den Yamaha holen, da der 24 Bünde hat. Spielt sich beim Chordspiel und beim Solieren in höheren Lagen komfortabler
     
  5. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 23.04.04   #5
    II-V-I
    Super Gerät, ist nur schwer zu bekommen... :D
     
  6. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 23.04.04   #6
    Ich spiele zwar selbst noch nicht lange Bass, aber der Yamaha hat Tonabnehmer, die meiner Meinung nach besser zum Slappen geeignet sind, da das metallische Klacken wegfällt.
     
  7. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 23.04.04   #7
    @strep-it-us
    das mit dem Slappen ist natürlich nicht für jeden wichtig. Ich mach das nicht und habs auch nicht vor.
    Ich glaube meine Band Kollegas würden ausflippen wenn ich in eine schönen Gothik-Rock sSong anfangen würde zu slappen ;)
     
  8. crip

    crip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Benningen a.N.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 23.04.04   #8
    muhahahaa das darf ich mir gar nich vorstellen :D

    Back to topic...
    ähm.. ja... hatte nen Yamaha. war ganz ok das teil.. hab nu nen besseren ibanez.. is aber ne ganz andere preisklasse das teil.. ich denke du fährst mit beiden bässen für den anfang ganz gut.
     
  9. PaterSiul

    PaterSiul Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.09.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.04   #9
    Ich denke auch nicht dass sich die viel nehmen können, da beide von Firmen sind, die den Ruf haben, qualitativ hochwertige Einsteigerbässe zu liefern und in etwa in der selben Preisklasse sind.
    Den Ibanez kenne ich nicht, jedoch bin ich Besitzer des RBX 270 und sehr zufrieden mit dem Instrument.

    So Long
    Luis
     
  10. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 23.04.04   #10
    Vielleicht wäre es mal wichtig zu wissen, welche Musikrichtung es werden soll. Wenn du Blues spielen willst musst du nicht slappen. Bei New Metal oder so dagengen schon öfter....
     
  11. Kris

    Kris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    26.04.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.04   #11
    Erstmal danke für die vielen Antworten!
    Ich denke ich werd mir dann den von Yamaha holen, solang mir keiner einen triftigen Grund nennt der für den Ibanez spricht...

    Die Musik soll später mal so Richtung Stoner Rock gehen, kann mich da aber noch nicht ganz festlegen....
     
  12. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 23.04.04   #12
    najanaja...also bei im new-metal und normalen metal bereich wird ma noch weniger geslappt als sonstwo...das is ja nur brett
     
  13. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.04   #13
    Ich weiß nicht, was ihr unter New Metal versteht, aber ich glaub ich kennen KEINEN EINZIGEN New Metal Song in dem geslapped wird.

    Als New Metal würde ich Limp Bizkit, Linkin Park, Papa Roach, Taproot oder ähnliche bezeichnen.
    Vielleicht hab ich schlechte Ohren, aber wo wird bei sowas bitte geslapped?

    Bei Linkin Park gibts nichts anderes als "0-0-0-0-0-0-0-0-0-8-8-8-8-8-8-8-8" oder so ähnlich.
     
  14. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 23.04.04   #14
    Also ich glaube die Standard Line von Linkin Park ist 0-8-15 :D
     
  15. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 23.04.04   #15
    rofl :D gutes wortspiel :)
     
  16. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.04   #16
    Das wollte ich damit ja auch sagen.. ich hatte gehofft, dass ihr so weit denkt, aber war auch nicht einfach darauf zu kommen :D War wohl nicht eindeutig genug :o

    Danke für Deine Erläuterung Luebbe ;)

    Aber es ist doch so, oder nicht? :confused:
     
  17. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 24.04.04   #17
    Korn?
    ok... slappen ist das auch nicht ^^
     
  18. CrepeZ

    CrepeZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    15.12.06
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.04   #18
    *g* !!
    Da musste ich schmunzeln!
     
  19. B.D.S._B

    B.D.S._B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.04
    Zuletzt hier:
    6.06.04
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wermelskirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.04   #19
    Naja habe die gsr200 und bin eigentlich ganz zufrieden würde diesen bass weiterempfehlen
     
  20. BigKahoona

    BigKahoona Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    2.06.09
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.04   #20
    haste dich schonmal gefragt wofür die schwarze platte am kopf ist...
    aufschrauben und nachschauen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping