Yamaha Pacifica: 612 oder 812?

von Moerk, 02.02.07.

  1. Moerk

    Moerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 02.02.07   #1
    Hallo zusammen.

    Ich habe mich jetzt entschieden, eine Yamaha Pacifica zu kaufen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es die 612 oder die 812 werden soll. Vielleicht könnt ihr mir helfen.

    Die beiden Gitarren sind bis auf unterschiedlich verfügbare Farben nahezu identisch. Einzige Unterschiede:
    • Pickups: Stegtonabnehmer sind gleich. Bei der 612 sind die Single Coils "Generic Alnico Single Coils" (was auch immer das sein mag...) und bei der 812er "Seymour Duncan Vintage Staggered".
    • Mechaniken: Die 612 hat Grover Locking Tuners, die 812 Sperzel Trim-Loks.
    Die Informationen habe ich von folgenden Seiten:
    Yamaha Pacifica 612 V
    Yamaha Pacifica-812 V

    Die restlichen Abweichungen sind (für mich) irrelevant. Jetzt die Frage: Lohnt es sich, fast 150 € mehr auszugeben, nur um Sperzel Trim-Loks und Duncans auszugeben? Tut sich da wirklich so viel?

    Das Tremolo benutze ich sowieso nie, weswegen ich mit Verstimmungen eh nicht so viel zu kämpfen habe. Und was sich hinter "Generic Alnico Single Coils" verbirgt, kann ich auch nirgends rausfinden.

    Was meint Ihr: Lohnt es sich für einen Hobbymusiker wirklich, die 812 zu nehmen und dafür mehr auszugeben? Sind die Unterschiede so markant?

    Vielen Dank! :)

    Markus


    PS: Hat jemand zufällig die Ausgabe 6/2004 von der Gitarre und Bass und könnte mir den Testbericht über die Pacificas einscannen? Da ist nämlich ein großer Test drin...
     
  2. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 02.02.07   #2
    Meinst du nicht 150 € statt 550 € Preisunterschied?

    Die Seymour Duncans werden schon die an sich "besseren" Pickups sein. Auch sind die Sperzels sicherlich mit das beste, was der Markt bietet. Letztlich hilft nur ausprobieren. Wenn dir die Single Coils der 612 gefallen, vom Sound her, und du eh das Tremolo nicht oft benutzt, dann spar dir das Geld.
     
  3. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 02.02.07   #3
    Die Single Coils in der 612v sind Yamahas Eigene, soweit ich weiss... Klingen auch recht anstaendig.

    Ansonsten sind die Gitarren sehr aehnlich - von der Verarbeitung her nehmen sie sich eh nicht viel...
     
  4. Moerk

    Moerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 02.02.07   #4
    Hoppla, natürlich! :o

    Habs geändert.
     
  5. Moerk

    Moerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 02.02.07   #5
    Hat sich erledigt - habe gerade bei ebay ne 812er ersteigert :)

    Vielen Dank euch!
     
  6. momo&guitar

    momo&guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    5.03.08
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 02.02.07   #6
    wie viel hast du denn bezahlt?
     
  7. Moerk

    Moerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 02.02.07   #7
    371 € +Versand
     
  8. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 02.02.07   #8
    Ui - Glückwunsch! Dann noch hoffen, dass sie ohne größere Schäden ist und dann ist das ein top Preis! :) Viel Spaß mit deiner neuen Gitarre!
     
  9. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 02.02.07   #9
    Huch, netter Preis! Viel Spass damit, und schreib' bitte mal nen Erfahrungsbericht bzw. Review von dem Teil :)...
     
  10. Eintopfman

    Eintopfman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.07   #10
    net schlecht, ich hab für meine neue 812er brav im laden 679 hingelegt... dafür is der laden aber net weit weg un die machen mir alles ^^

    is echt en schickes instrument, wunder mich jetzt nach 2 monaten noch wie viele verschiedene sounds man aus der rauskriegt...

    auch dat der JB splitbar is is ziemlich witzig, steht nämlich nirgendwo ^^ zumindest hab ich vorher nix dazu gefunden un hätte mir deswegen fast ne Ibanez mit SSH un splitbarem geholt... :eek:
     
  11. Moerk

    Moerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 03.02.07   #11
    Danke euch! Ich hoffe auch, dass sie ohne Schäden ankommt - hab da schon böse Erfahrungen machen müssen...

    Ich denke, ich werde dann auch ein Review schreiben! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping