Yamaha PSR-510 - - MIDI-Datenübertragung

von robbs, 21.04.07.

  1. robbs

    robbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.07
    Zuletzt hier:
    4.08.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.07   #1
    Hallo.

    Ich möchte ein Yamaha "PSR-510" an meinen Computer anschließen. Leider habe ich keine Bedienungsanleitung, sodass ich die Einstellungen nicht dazu kenne (sowohl zum IN als auch zum OUT der MIDI-Daten).

    Kann mir jemand die Einstelllung des Keyboard erläutern?

    Danke.
    robbs
     
  2. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 22.04.07   #2
    Alle PSRs senden nach dem Einschalten ganz normale MIDI-Daten an ihrem OUT-Port und empfangen an ihrem IN-Port. Schließ mal einfach dein Keyboard an (Keyboard MIDI OUT-> PC MIDI IN und Keyboard MIDI IN -> PC MIDI OUT) und schau mit deiner Zielanwendung, was passiert. Wenn nix passiert, hol dir ein MIDI-Diagnoseprogramm wie MIDIOX und prüfe, ob überhaupt Daten empfangen werden.

    Harald
     
  3. robbs

    robbs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.07
    Zuletzt hier:
    4.08.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.07   #3
    Danke für den Tipp. Ich schau'mal.

    Gruß robbs
     
  4. robbs

    robbs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.07
    Zuletzt hier:
    4.08.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.07   #4
    Hmmm.

    Also das PSR-510 wird vom Comuter nicht erkannt.

    MIDI-OX kann bei Bedarf MIDI-Befehle von der normalen Computertastatur erkennen, diese sind auch normal hörbar (Midi Output: Microsoft GS Wavetable SW Synth). Auch Songs meines Programms LOGIC FUN 4.8 sind normal hörbar - diese zeigt MIDI-OX jedoch nicht an.

    Wie oder mit was kann ich feststellen, ob an der MIDI-out-Buchse des Keyboards ein Signal herauskommt, wenn ich das Ding spiele? Kann man das gegen Masse mit einem normalen Multimeter messen (wenigstens nur irgendeinen Unterschied zu Null Volt)?

    Gruß robbs
     
  5. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 23.04.07   #5
    Kein Wunder, MIDI ist auch kein aktives Protokoll, in dem sich Geräte untereinander identifizieren. Das PSR kann vom Computer daher überhaupt nicht erkannt werden. Was dagegen erkannt werden muß ist dein installiertes MIDI-Interface. Dessen Treibersoftware ist in der Liste der MIDI-Eingabegeräte aufgeführt und diesen MIDI-Port mußt du zur Ein-/Ausgabe anwählen. Hast du das getan?

    Schön und gut (d.h. rechnerseitig funktionieren die grundlegenden Dinge), aber das sind ja Geräte, die mit deinem Problem nix zu tun haben.

    Am einfachsten mit einem anderen MIDI-Keyboard. Lege ein Kabel PSR 510 MIDI OUT -> anderes Keyboard MIDI IN, und schon solltest du das andere Keyboard fernsteuern können. Zweiter Schritt: schalte das PSR 510 auf "Local off" und verbinde die PSR-MIDI-OUT mit der eigenen MIDI-In-Buchse. Dann solltest du das Keyboard ganz normal spielen können, ohne Kabel dagegen hat die Tastatur keine Wirkung.

    Aber insgesamt zu deinem Problem: stell erst mal im Computer sicher, daß du den richtigen MIDI-Port angewählt hast, sowohl in Logic Fun als auch in MIDIOX.

    Harald
     
Die Seite wird geladen...

mapping