Yamaha THR10II mit Pedals/Multieffect/Software?

von VanFersen, 12.01.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. VanFersen

    VanFersen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.15
    Zuletzt hier:
    26.02.20
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.01.20   #21
    Ich hab leider nur die eine Gitarre. Habe aber wie gesagt auch die Ukulele meiner Frau benutzt und da kam dieser Effekt wie beschrieben nicht. Und wenn man die THR hochhebt und einen stark vibrierenden Sound anschlägt, dann kommt dieses Vibration/Snare scheppern nicht. Also liegt es auf jeden Fall am Untergrund. Was eignet sich noch zur Dämmung, was man vielleicht auch im Haushalt hat ohne jetzt etwas sofort kaufen zu müssen?
     
  2. crazy-iwan

    crazy-iwan Gesperrter Benutzer HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    26.04.20
    Beiträge:
    16.362
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    11.811
    Kekse:
    39.114
    Erstellt: 14.01.20   #22
    Das kann trotzdem so oder so laufen.
    Leg das Teil einfach auf paar Shirts oder Handtücher für den ersten Test, spiele Deine Gitarre an nem anderen Amp für den zweiten.

    Klappts nicht, gehst zum Shop - am Besten mit der Gitarre, denn wenn die n Klatscher hat, können die es auch direkt rausfinden :)
     
  3. LordMaul

    LordMaul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.19
    Zuletzt hier:
    14.01.20
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.01.20   #23
    Im Baumarkt gibt es dicke Schaumstoffmatten zum Unterlegen unter Waschmaschinen. Hol dir so eine, schneide die zurecht und mit dem Rest kannst du dann auch noch bestimmungsgemäß die Waschmaschine während des Schleuderns dämmen:)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. SlowGin

    SlowGin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.10
    Beiträge:
    445
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    400
    Kekse:
    5.018
    Erstellt: 14.01.20   #24
    Vorsicht, viele dieser billigen Baumarkt-Matten für die Waschmaschine stinken wie die Pest!
    Vorher unbedingt mal eine Nase nehmen. Sonst vibriert nix mehr, aber die Hütte stinkt. ;-)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. VanFersen

    VanFersen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.15
    Zuletzt hier:
    26.02.20
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.02.20   #25
    Dringendes Problem:

    Wenn ich das THR an den PC anschließe erkennt er es automatisch und somit ist es nach kurzer auto-Erkennung nutzbar. Aber in dem Moment wo es erkannt wird und das THR auch eingeschaltet ist, klemmt es mir direkt meine Onboard Realtek Soundkarte ab. Somit erscheint das Lautsprecherzeichen rechts unten neben der Uhrzeit mit einem roten kleinem X daneben. Was eigentlich bedeuten sollte "Es gibt keinen Sound" und es stimmt, versuche ich Youtube oder eigene Soundfiles mit dem Musicbee player stürtzt dieser ab oder es kommt einfach kein Ton. Aber gehe ich direkt in den Manager von meiner Realtek Karte und mache dort einen Soundtest, dann höre ich auf beiden Boxen ein Testsignal Beep Geräusch.

    Schalte ich nun Guitar Rig 5 ein und aktiviere es mit ASIO4all dann kann ich es auch nutzen. Ich höre den Sound kann spielen. Ich kann sogar im Guitar Rig ein mp3 file laden, da es darin auch einen Player gibt und kann dort dazu spielen. Leider hat nicht jede Software so einen integrierten Player. Mein anderes Programm das TH-U hat das wieder nicht. Allgemein geht es mir darum, dass das THR einfach nicht meine Soundkarte verdrängen sollte, da dass THR auch kein Soundkarten Ersatz ist, sondern ein Verstärker. Darum verstehe ich nicht, warum die Soundkarte beim einschalten vom THR unterdrückt wird. Schalte ich das THR wieder aus, dann geht auch der Sound am PC wieder ganz normal.

    Ich soliere und spiele sehr gerne zu bestehenden Tracks, das kann ich aber nicht tun, wenn mir immer der Ton abgedrückt wird und während der Nutzung des THR nicht verfügbar ist. Ich kann auch die Standardisierung nicht ändern, da das THR automatisch als Standard Audio Gerät erkannt wird und man es nicht ändern kann bzw. es sich nicht ändern lässt.

    Ich bin mit meinem Latein echt am Ende. Zwar lauft nun Guitar Rig und TH-U aber dafür sonst kein Ton am PC. Ich hätte ja noch Ableton Light da es bei einem Programm dabei war, darin könnte ich auch Mp3's ablaufen lassen, hier ist aber wieder das Problem, dass ASIO4ALL nur eine Software erlaubt, man kann nicht simultan zwei Software damit betreiben, da eine davon dann wieder Stumm ist. Ich hätte am Ende auch nicht dieses Problem, würde meine allgemeine Soundkarte nicht instant bei THR Gebrauch abgewürgt werden.
     
  6. crazy-iwan

    crazy-iwan Gesperrter Benutzer HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    26.04.20
    Beiträge:
    16.362
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    11.811
    Kekse:
    39.114
    Erstellt: 05.02.20   #26
    Der nutzt dann den Yamaha als Hauptaudiogerät. Du kannst unter Wiedergabegeräte auf den Realtek mit rechter Maustaste und den wieder als Hauptaudiogerät auswählen.
     
  7. VanFersen

    VanFersen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.15
    Zuletzt hier:
    26.02.20
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.02.20   #27
    Wie gesagt bzw geschrieben, er lässt mich nichts ändern. er reagiert nicht. und das thr hat einfach die hauptkomponente für sich verbucht obwohl es keine soundkarte ist. Man kann sie nicht mal mehr abwählen, da der Bereich wo man etwas als Standard festlegen kann nicht anwählbar ist. auch wenn ich bei der eigentlichen Soundkarte der Realtek auf rechte Maus gehe und es als Standard gerät anklicke macht er nichts. Das thr behält stur seinen platz
     
  8. crazy-iwan

    crazy-iwan Gesperrter Benutzer HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    26.04.20
    Beiträge:
    16.362
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    11.811
    Kekse:
    39.114
    Erstellt: 05.02.20   #28
    Dann könntest Du versuchen die einzelnen Programme jeweils auf die Onboard zu legen...
     
  9. VanFersen

    VanFersen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.15
    Zuletzt hier:
    26.02.20
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.02.20   #29
    Aber wie geht das? Wie es scheint ist ein Problem das mit USB verbunden Geräten nicht selten passiert, die beim aktivieren seltsamer Weise als Audiogerät erkannt werden und im selbem Moment die Onboard Karte deaktivieren. Dies scheint einigen Usern auf anderer Stelle mit Headsets passiert zu sein. Aber ich finde es wirklich seltsam, dass es da keinen Weg dran vorbei gibt. Wenn man wenigsten zwei Programme nutzen könnte, doch ASIO4All erlaubt nur ein Programm am Stück. Denn wenn dies nicht der Fall wäre, könnte ich als Ersatzlösung auch Ableton Light zum Abspielen vom Musik nutzen und eben Guitar Rig 5 für die Effekte.
     
  10. VanFersen

    VanFersen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.15
    Zuletzt hier:
    26.02.20
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.02.20   #30
    Kann man am THR10II auch Musik abspielen? die app verbindet sich ja mit Bluetooth, aber irgendwie kann ich keine musik per bluetooth schicken
     
  11. DW23

    DW23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.15
    Zuletzt hier:
    4.06.20
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    412
    Kekse:
    4.049
    Erstellt: 07.02.20   #31
    Ich habe den THRII30. Funktioniert wie mit jeder anderen Bluetooth Box auch. Verbindung zwischen Handy und THR aufbauen und dann wird quasi der THR als Speaker des Handys anerkannt.
    Sprich: Du spielst Musik oder schaust Videos mit der Soundausgabe über den THR.
     
  12. VanFersen

    VanFersen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.15
    Zuletzt hier:
    26.02.20
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.02.20   #32
    Die THR30II ist auch Wireless. Bei der THR10II gibt es beides. Meine ist die ohne Wireless. Aber da die Remote app für die Einstellungen dennoch mit Wireless ging, dachte ich, dass in gewisser Form doch Wireless möglich ist und die Funktion nur im Bereich des Gitarrenanschlusses abweicht. Wie auch immer, ich hab mir nun ein AUX Kabel besorgt, daher sollte dieses Problem schnell behoben sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping