Yamaha vs. Ibanez

von Alpi123, 17.11.06.

  1. Alpi123

    Alpi123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Hinterdupfing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #1
    HI ich habe mich heute im örtlichen Musikladen umgeschaut und mir sind 2 E-Gitarren sofort ins Auge gestochen.ALs erstes die Ibanez grg 170 dx und die Yamaha rgx121z BL.Hab sie angespielt und finde beide gleich gut.Habt ihr Erfahrungen mit diesen gemacht?Wenn ja was für welche?

    Welche soll ich nehmen kann mich nich entscheiden ?

    THX IM VORAUS:D
     
  2. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 17.11.06   #2
    Ich habe die Ibanez GRG170DX BKN und spiele diese schon seit eineinhalb Jahren. Ich bin auch sehr zufrieden mit der Gitarre. Bei der Gitarre kannst Du bedenkelos zuschlagen und das ist bei der Yamaha genauso. :)
    Ich habe keine großen negativen Erfahrungen gemacht, außer dass das Vintage Tremolo nicht das stimmstabilste ist, aber davon geht ja nicht die Welt unter. Habe die Ibanez mit einem EMG Afterburner modifiziert und umgestaltet mit neuen Chrom Potis und Pick Up Kappen in schwarz und chromfarben. ;)

    Entscheide Dich für die Gitarre die Dir persönlich am besten gefällt und liegt. :)
     
  3. cyrus-der-virus

    cyrus-der-virus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    23.09.15
    Beiträge:
    76
    Ort:
    WoB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.11.06   #3
    wenn dir nur die 2 Modelle gut gefallen, solltest du nochmal in den laden gehen und ein wenig mehr Zeit draufgehen lassen, um diese zu Probieren, antesten, welcher Hals gefällt dir besser, welche Farbe etc. Sind sicherlich beide etwa in der gleichen Preislage...deshalb "Intensiver" testen :D jeder Geschmack ist unterschiedlich und deshalb wird dir jeder User was anderes sagen ;)
     
  4. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 17.11.06   #4
    Ja, wurde eigentlich schon alles gesagt. Keine der beiden Gitarren wird ein Fehlgriff sein und keine der beiden kann man als "besser" einstufen. Also liegt die Qual der Wahl alleine bei dir. :)
     
  5. Alpi123

    Alpi123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Hinterdupfing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #5
    Naja testen kann ich es in dem Laden schon aber es is scho scheißteuer die gitarren gehen ja aber die geben kein rabatt etc. soll ich mir vllt bei thomann oder sonst wo eine vo dene mit verstärker kaufen?

    edit:ok ich muss mir eine ausscuhen ich meine daoben wo kirge ich eine günstig her^^

    Danke Alpi123
     
  6. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 17.11.06   #6
    @Alpi123:
    Wieviel hast Du noch übrig von Deinem Budget, wenn Du Dir eine der beiden Gitarren kaufen möchtest? Da kommt denke ich, gut der Roland Micro Cube in Frage, wenn Du einen Übungsverstärker dabei kaufen möchtest.

    Was für ein Angebot macht Dir der Laden denn?

    Bestellen dürfte eigentlich kein Problem sein. ;)
     
  7. Alpi123

    Alpi123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Hinterdupfing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #7
    Der Laden gibt mir ein Kustom(r) Verstärker +Kabel+GItarre(Ibanez) für 325 aber das is zuviel ich wil maximal 280 ausgeben bzw kann nur soviel ausgeben!!
     
  8. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 17.11.06   #8
    Hm, die Gitarren selbst kosten um die 230€ soviel ich weiß. Und nen verstärker für 50€ zu finden... Naja...
     
  9. Alpi123

    Alpi123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Hinterdupfing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #9
    hmm naja eig. hast du scho recht aber ich will eine noch vor dem 1.1. (scheiß mehrwertsteuer) wenn mathe gut läuft dann hab ich insgesamt 210 naja vllt legen die eltern was mit drauf...

    welche verstärker könnt ihr mir empfehlen der microcube soll recht gut sein...

    edit:wie ist der cube 15?
     
  10. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 17.11.06   #10
    @Alpi123:
    280 € ist auch ein knappes Budget für alles. Ich denke nicht das dieser komische Verstärke in irgendeiner Form etwas taugt. ;)
    Ich würde dann noch bisschen sparen, z.B. für den Roland Micro Cube. Wenn es nicht geht dann halt einen kleinen Mini-Amp Marshall Ms-2.

    Also sparen wäre schon besser. ;)
     
  11. Alpi123

    Alpi123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Hinterdupfing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #11
  12. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 17.11.06   #12
    @Alpi123:
    Der Roland Cube 15 hat eine Aufnahmefunktion und ich würde ihn dem Crate vorziehen. Außerdem hat der Roland Micro Cube die Funktion auch und noch zusätzliche Effekte integriert, dadurch ist dieser auch wesentlich vielseitger als die anderen zwei.
     
  13. Alpi123

    Alpi123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Hinterdupfing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #13
    Aha Aha ok ich schau mal ich teste die gitarren nochmal und je nachdem kauf ich mir eine und den Roland cube falls ich etw. mehr geld krieg dann doch lieber den Roladn Microcube

    Danke an alle die mir geantwortet haben
     
  14. black_guitar

    black_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.06
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Spittal / Drau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 18.11.06   #14
    Hmm... di beiden Gitarren sehen für mein auge gleich gut aus. Ich selber word glaub ich die Yamaha nehmen weil ich schon 2 Ibanez hatte. (rg350dx und jetzt rgr320dx bk)

    Von Ibanez kann ich nur gut reden da ich bis jetzt keine großartigen probleme damit hatte.

    Als Ampt wüsste ich nur einen der unter 50 € gut ist... der Marshall MS-2. ^^ Süßer kleiner Amp XD.
    ich habe ihn mir gekauf weil er praktisch ist, und einfach Style hat.
    Der MS-2 ist gar nicht mal schlecht, aber ich muss sagen zum Verzerren ist er nicht Gut. dann brauchst du wieder ein Verzerrerpedal und dass kostet zusätzlich....
    über den MicroCube habe ich auch nur gutes gehört, also würd ich sagen spar ein wenig länger und kauf dir den Microcube.

    mfg Black
     
  15. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    4.298
    Erstellt: 18.11.06   #15
    @:Alpi123: Was ist das für ein Amp von Kustom? ich hab auch n kleinen 10Watt von denen, und der taugt schon was! Ist echt gut für das geld. Lass dir mal etwas drauf vorspielen. Der Cleansound ist nicht von schlechten Eltern. Andererseits ist der Microcube natürlich um einiges vielseitiger.

    MfG
     
  16. Alpi123

    Alpi123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Hinterdupfing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.06   #16
    @ no mercy
    das is ein 16 watt verstärker mit hall für 123 euro
     
Die Seite wird geladen...

mapping