your letter (songtext)

von Jenny B., 05.06.08.

  1. Jenny B.

    Jenny B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #1
    hallo erst mal ^^
    Bin neu hier und schreibe seit ner weile gerne mal Songtexte.
    Jetzt habe ich mal einen englischen geschrieben aber ich weiß nicht wie gut mein Englisch ist :o
    Der Text soll eine Geschichte erzählen, bin mir aber nicht sicher ob die story jeder versteht
    weil man das als Autor ja immer n bisschen schwieriger bewerten kann.
    Zumindest geht mir das so.
    Vom Musikstil geht das ganze in Richtung alternative/pop würde ich sagen.

    Würde mich über feedback und verbesserungs vorschläge, unter anderem in der gramatik freuen, weil ich mir da nicht sicher bin.

    Hier der Text


    (Strophe 1)
    Got a letter from You
    Knew it was fake
    But as I read it
    I started to shake

    I never realized
    That I love you so much
    With this love letter
    My heart got touched


    (Ref.)
    Thinking of you
    Makes me happy
    Even if I know
    That you will never love me back

    Thinking of you
    Makes me Happy
    Even if I know
    That I’ll be never yours

    (Strophe 2)
    First I loved you
    Then I did not
    Later you asked me
    To help you by plan

    I should Play
    your boyfriend
    Because another boy
    Planed to ask for your hand

    (Ref. 2)
    You said
    If we make believe him
    That you are my boyfriend
    You would have helped me a lot

    Thinking of you
    Makes me happy
    At this point I knew
    I loved you again

    (Strophe 3)
    Spending time
    And talking with you
    For me it was
    Like a dream came true

    Our fake relationship
    Became with the time a very strange trip
    For you it was funny
    For the same reason you wrote this letter
    But my Dilemma got worser not better

    (weis nicht wie man das nennt gehört nicht zu den Strophen ist so ne art offener Abschluss)
    I am looking forward to the future
    Maybe a wonder will happen
    Maybe we will love each other some time
    Not only friendship
    Who knows?
    Whooooo knows?



    Das war jetzt so mein erster Versuch was englische Texte angeht.
    Freue mich auf Rückmeldung :)
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.222
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 05.06.08   #2
    Hi Jenny B.

    Erst mal herzlich willkommen im Board!
    Generell möchte ich Dich zunächst mal auf unseren workshop lyrics hinweisen, der sicherlich einige Anregungen enthält, die Du für Dich nutzen kannst - vor allem wenn Du Dich etwas tiefer oder längerfristig mit dem songtexte schreiben beschäftigen möchtest. Den link zum Workshop findest Du in meiner Signatur.

    Etwas konkreter nun zu Deinem Text:
    (Strophe 1)
    Got a letter from You
    Knew it was fake
    But as I read it
    but reading it oder when reading it wäre etwas eleganter
    I started to shake

    I never realized
    That I love you so much
    With this love letter
    zweimal love direkt hintereinander finde ich nicht soooo supertoll: vielleicht with this letter of Yours
    My heart got touched


    (Ref.)
    Thinking of you
    Makes me happy
    Even if I know
    Wenn Du meinst: obwohl ich weiß - dann heißt das: (even) though I know; wenn Du meinst: Selbst wenn ich wüßte - dann heißt das: (even) if I knew
    That you will never love me back
    Ich glaube love me back sagt man nicht - genausowenig wie man zurücklieben im Deutschen sagt. das back würde ich einfach weglassen oder sowas wie: you will never fall in love with me

    Thinking of you
    Makes me Happy
    Even if I know
    siehe oben
    That I'll be never yours

    (Strophe 2)
    First I loved you
    Then I did not
    Later you asked me
    To help you by plan
    also entweder: to help you by your plan - aber das ist alles sehr umständlich und eigentlich auch unnötig, weil man ja später erfährt, dass es eine ausgedachte Geschichte ist, zu der er Dich braucht - also eher sowas wie: to assist you oder to help you oder to take part of a/your game oder so

    I should Play
    play würde man hier imho auch nicht sagen, eher sowas wie I should act as oder I should be
    your boyfriend
    Because another boy
    Planed to ask for your hand
    planed würde ich hier nicht sagen, eher: wanted to ask ...

    (Ref. 2)
    You said
    If we make believe him
    diese Konstruktion ist eher sperrig, ich würde sowas wie: let´s make him believe nehmen
    That you are my boyfriend
    das that kann bzw. sollte weg
    You would have helped me a lot
    that would be a great help (for me) oder sowas

    Thinking of you
    Makes me happy
    At this point I knew
    I loved you again

    (Strophe 3)
    Spending time
    And talking with you
    For me it was
    Like a dream came true
    like a dream comming true, imho

    Our fake relationship
    Became with the time a very strange trip
    with the time würde ich einfach weglassen, das ist inhaltlich in dem became sowieso schon drin
    For you it was funny
    For the same reason you wrote this letter
    But my Dilemma got worser not better

    (weis nicht wie man das nennt gehört nicht zu den Strophen ist so ne art offener Abschluss)
    I am looking forward to the future
    Maybe a wonder will happen
    Maybe we will love each other some time
    Not only friendship
    Who knows?
    Whooooo knows?


    Also die story ist klar erzählt, wenngleich man bei den Zeiten noch mal drauf schauen müßte - man bekommt die Handlung und den Ablauf aber mit.
    Durch die sehr einfache Sprache und Grammatik wirkt der Text aber banaler und langweiliger als es sein müßte, auch eher einfach runtererzählt, ohne große Spannungsbögen oder ein Auskosten der sich zwischen Komik und Tragik bewegenden Geschichte und kommt insgesamt auch etwas holprig und behäbig daher. Auf der Ebene ist viel Spielraum nach oben.

    Für den Gesang und die musikalische Umsetzung sind auch die unterschiedlichen Zeilenlängen eher eine Herausforderung und viel "flow" entsteht nicht gerade.

    Als erster Text aber ein guter Anfang - es ist halt ein Text, an dem man noch feilen sollte.

    x-Riff
     
  3. Diavor

    Diavor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.08
    Zuletzt hier:
    14.11.12
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    788
    Erstellt: 05.06.08   #3
    That you will never love me back - That you'll never return my love / That you'll never love me in return

    Das wäre mein bescheidener Beitrag =) Ansonsten wäre es wirklich von Vorteil, wenn du deine Sprache etwas zu differenzieren lernen würdest, da der verwendete Wortschatz nicht wirklich sehr groß ist. Aber das kommt mit der Übung und vielleicht auch mit dem Thema des Textes. Ansonsten: lohnt sich das zu polieren und zu perfektionieren ;)
     
  4. Jenny B.

    Jenny B. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #4
    ok also danke erst mal für die konstruktive Kritik
    ich merk schon ich muss noch ne menge an meinem englisch feilen^^
    denke es ist besser wenn ich in Deutsch schreibe.

    Habe ich zumindest so das gefühl.
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.222
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 05.06.08   #5
    Wenn Du vor der Wahl stehst - also nicht grundsätzlich Deutsch ausschließt - schreib in Deutsch.
    Man merkt einfach, dass die ganze Situation viel mehr zuläßt als Du mit Deinem Englisch rüberbringen kannst - und bei dem Text ist einfach der Inhalt und die Atmosphäre das Ausschlaggebende - was ich im Übrigen gut finde!

    Heißt ja auch nicht, dass das ne grundsätzliche Entscheidung ist - wenn Du dran bleibst, wird Dein Englisch auch besser werden und dann kannst Du halt auf Englisch umschwenken oder halt mal deutsche und mal englische Texte machen.

    Willst Du Dich nicht mal an eine deutsche Fassung machen?

    x-Riff
     
  6. Jenny B.

    Jenny B. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #6
    hmm ich denke ich versuchs in den nächsten tagen mal^^
     
  7. Diavor

    Diavor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.08
    Zuletzt hier:
    14.11.12
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    788
    Erstellt: 06.06.08   #7
    Was ja nicht heißt, dass du Englisch komplett zum Schreiben ausschließen musst! Also übs mit der Sprache noch, viel musst du da auch nicht machen. Ein Buch lesen reicht auch schon irgendwo ;)
    Jeder hat klein angefangen =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping