ZBT, A/K-Custom?

von DRuMFaN, 19.01.08.

  1. DRuMFaN

    DRuMFaN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    13.08.15
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.08   #1
    Hallo Leute ich bin neu hier und hab mal ne Frage:

    Im Moment hab ich Fame Becken die man aber in ne Tonne kloppen kann. Ich hab mir da mal ein 8" Splash K-Custom von Zildjian bestellt und denke mal dass das ganz gut ist. Aber da ich ja noch weitere Becken kaufen werde( Crashes,Ride,Hihat und Splashes wahrscheinlich von Zildjian ) wollte ich fragen ob ich es sich da lohnt die billigen ZBts zu nehmen oder dann doch lieber zu den teureren A/K-Customs zu greifen? Also ich persöhnlich tendiere zu A/K-Custom.


    Danke schon mal im Vorraus:great::)

    Mfg Zildjianfreak
     
  2. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 19.01.08   #2
    ZBT ist Schrott. Spiel einfach an und kaufe was gefaellt
     
  3. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 19.01.08   #3
    Wenn du wirklich beim Drummen dabeibleiben willst, würden sich die A/K-Customs mehr lohnen, als dir Sch... Becken zukaufen, die dir nach 2 Jahren nicht mehr gefallen. Du solltest aber trotzdem noch andere Becken angucken/ anhören. Damit meine ich andere Marken, wie z.B. Sabian, Paiste und Meinl...
     
  4. DRuMFaN

    DRuMFaN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    13.08.15
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.08   #4
    Ok danke aber ich denke ich bleibe bei Zidljian..



    Mfg Zildjianfreak
     
  5. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 19.01.08   #5
    Ach auch so ein Markenfetischist ;).... ich hab mich auch damit infiziert, aber mit Meinl. *IN LOVE* :D

    sry, für OT
     
  6. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 19.01.08   #6
    ...alter markenfetischist :D

    im ernst,"schrott" sind die zbt zwar nicht aber natürlich spielen zildjians a und k-serie in einer vollkommen anderen liga.

    das geld was du in dein 8" splash gesteckt hast,hätte ich eher in ein crash investiert,
    aus dem grund,dass es m.E. billigere [fast gleichwertige] alternativen bei den splashes gibt. Zultan sei da mal als beispiel genannt...

    was mich stutzig macht,wenn du "zbt" und "k" als kauffrage gegenüberstellst,bin ich mir ziemlich sicher,dass du kein becken je von einer serie gehört hast.

    deswegen,geh wirklich in ein drumladen deiner wahl und spiel mal becken an!
    und dann vergiss mal alles was du so über zildjian mal gehört hast und bild dir deine eigene subjektive meinung.

    so wie du das anfängst,macht das wenig sinn...


    grüsse bece
     
  7. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 19.01.08   #7
    Entschuldige den Ausdruck, aber dein Verhalten ist wie ich finde einfach nur dumm. Sich die Sachen nur nach Marke zu kaufen anstatt nach Klang ist Unsinn, zumal du ja anscheinend nichtmal die Unterschiede der Serien kennst. Und die ZBT sind wie ich finde wirklich Schrott, die Ride glocke hat z.B. kaum klang und die Dinger wirken, als ob sie aus Raviolidosen gemacht wurden. An so Becken kommt man ohne den Zildjanaufdruck auch günstiger, für das Geld kann man sich auch Rockbeats oder Mehmets kaufen.
     
  8. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 20.01.08   #8
    nimmt das geld, was du für die zbts angedacht hast und kauf davon GEBRAUCHT A oder Ks, wenns denn zildjian sein muss.
    damit hast du das optimum für dein geld erreicht :)

    zbts sind (meist) nur zwischenlösungen, wo viel geld dran verloren geht.
     
  9. XXDrUmMeR1988XX

    XXDrUmMeR1988XX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.08
    Zuletzt hier:
    27.01.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #9
    hey, ich benutze zildjian zht pro set 14" Hi-Hat, 16 " crash, 20 " ride. habe es vor 4 monaten für 415 euro gekauft. 16 " china von zht und ne Tachse ist auch dabei. die hören sich hamma geil an. die sind sehr kräftig, scharf und explosiv. ich bin vollkommen zufrieden. an deiner stelle würde ich den set sofort bestellen. ausserdem bekommst du den set jetzt für 375 euro. dafür ist so ein set einfach der geil. verpass es nicht zbt ist scheiße. das sidn die billigste becken von sildjian. aber zht hört sich geil an. am anfang dachte ich auch vielleichts ind die nicht gut oder der sound gefällt mir nicht. dann hab ich es einfach bestellt und mein glück versucht. ich konntes es ja wieder zurück schicken wenn ich es nicht mögen würde. aber nach dem ich damit gespielt hab vollte ich es einfach behalten.
     
  10. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 27.01.08   #10
    Irgendwie kann ich deine Aussage bei der Rechtschreibung nicht ernst nehmen... :rolleyes:
     
  11. Jusp

    Jusp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    12.04.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.08   #11

    !
    :D

    nun also wie alle schon sagen (bzw wie es eigentlich bei jedem "welche becken" thread gesagt wird) geh antesten
    ist wirklich die einzige richtige lösung. wenn du bei zildjan bleiben willst und es a/k custom sein sollten (ich lasse die zbt einfach mal vorne weg) dann würde ich persönlich mich für die K entscheiden.
     
  12. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 29.01.08   #12
    Generell würde ICH, wenn es Zildjian sein sollen, die ZBT, ZXT und die ZHT aussen vor lassen. Ähnlichen Sound bekommst du wo anders um längen billiger...
     
  13. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 29.01.08   #13
    Das muss man so unterschreiben!
     
  14. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 29.01.08   #14
    Ja in der Preislage gibt es deutlich deutlich bessere Becken. Da ich allerdings finde dass Becken einen gewissen Standart auch im Anfängersegment mitbringen sollten empfehle ich vielen "Newbies" die Xs20 Serie von Sabian mit denen man einfach auch klanglich einen verdammt guten Schnitt macht.

    Aber ich denke halt der TE will sich hier ausschliesslich in die Kategorie Zildjian einkaufen und somit muss ich definitiv in Richtung A/K "beraten". Da der TE ja schon mehrere Threads zu dem Thema offen hat ist das glaub ich wieder hinfällig :D
     
  15. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 29.01.08   #15
    Slightly OT:
    Ich hatte anfaneglich die XS20 und mir haben die absolut garnicht zugesagt. War aber noch die alte Version, keine Ahnung, in wieweit die sich klanglich nach der Ueberarbeitung veraendert haben.
     
  16. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.959
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 29.01.08   #16
    Ja mindestens 1000%ig!:D:D Aber auch der Sound der As und Ks ist bei anderen Marken billiger zu haben. Ich sage nur Masterwork, Anatolian, Amedia und auch Zultan! (und halt noch die anderen Türken - das Material und die Verarbeitung ist so gut wie identisch, ist also im Prinzip egal was auf dem Logo steht)

    @zildjianfreak
    Deine Einstellung finde ich, mit Verlaub gesagt, dumm und engstirnig. Nur weil dir vielleicht mal jemand gesagt hat, Zildjian wären die besten Becken, willst du jetzt umbedingt welche ohne sie vorher je gehört zu haben. Denn sonst wüsstest du den Unterschied von A und K zu ZBT und hättest diese Frage nicht gestellt. Wenn du schlau bist, schau dich bei anderen Marken um, da findest du den gleichen (manchmal auch besseren) Sound für weniger Geld, Zildjian lässt sich seine Berühmtheit (auf die du wohl so abfährst) teuer bezahlen.
     
  17. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 29.01.08   #17
    Das war bestimmt der Mann ganz oben der ihm im Traum erschienen ist...und...mal ganz unter uns Drummern...Zildjians sind die besten Becken :great: ich hab jede Menge davon...ich muss es wissen :cool: :D

    Naja, es ist halt eher so, dass der Herr Kollege TE doch sehr jung und unerfahren ist und sich bissl nach seinem Idol her eingeschossen hat. Ich finde das nicht verkehrt denn als Anfänger sollte man einen berühmten Drummer schon irgendwo als "Vorgabe" haben einfach um den Spass und die Motivation enorm zu pushen. Ich hab damals auch mein Rockstar gekauft, obwohls überteuert und sicherlich schlechter als andere Sets in der Preisklasse ist, nur weil Dave Lombardo auch Tama gespielt hat. Heute orientiert man sich an anderem...das wird wohl auch bei ihm ( TE ) kommen.
     
  18. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 29.01.08   #18
    Das wuerde ich so nicht unterschreiben, ;) aber Geschmaecker sind ja zum Glueck verschieden.
     
  19. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 29.01.08   #19
    Ganz genau!!! Ich denke so haben viele angefangen. Ich eingeschlossen! Hab mir die ZBTs auch damals einfach gekauft, weil man nur hörte, dass Zildjian die besten Becken sind, die man so bekommen kann. (Gleich nach Paiste natürlich :D :great: :rolleyes: ) Und bei solch "geilen" Becken für wenig Geld greift man natürlich gleich zu. Habe die Becken zwar heute noch und im Proberaum am Set, aber mit Zildjian hat das leider nicht viel am Hut. Quasi so wie die 101, 301 von Paiste. Bloß nicht ganz so schlecht. ;)
     
  20. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.959
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 29.01.08   #20
    Und wenn er vom Hochhaus springt, springe ich mit :screwy::screwy:
    Ich hatte früher auch Vorbilder, die ich nachgeifert habe. Aber nur zu einem gewissen Grad und nach der Pubertät sollte sich das normalerweise auch erledigt haben :rolleyes:
    Das die Zildjian DIE besten Becken sind halte ich für ein Gerücht. Sie sind schon top, das will ich auch nicht bestreiten. Es ist halt immer Geschmackssache und kommt auf den Einsatzbereich an. So werden wohl viele Jazzer behaupten, das Bosphorus die besten Becken (im Bereich Jazz) baut, und Recht haben sie.
    Aber nach deiner Signatur zu urteilen, sind Jazzer ja kein Musiker. Komisch nur, dass die besten Drummer aus dem Jazz kommen oder Lehrer hatten (und haben) die Jazz spielen. Aber das ist jetzt ein anderes Themal
     
Die Seite wird geladen...

mapping