"zittern"

von moerkedal, 05.05.07.

  1. moerkedal

    moerkedal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.07   #1
    hi

    ich hab nochmal eine frage

    bei vielen harmonica liedern hoert man soein zittern in den toenen
    ganz schnelles lauter leiser werden

    wie wird das gemacht?
     
  2. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 05.05.07   #2
  3. moerkedal

    moerkedal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.07   #3
    ne, das was du machst ist doch einfach immer die hand auf und zu oder?

    ich hab mal was hochgeladen
    http://uploaded.to/?id=1nse4a

    es ist ganz am anfang
    2-3 sekunde wo er den ton so abfallen laesst
    dabei faengt es irgendwie so leicht an zu zittern

    weiss nicht genau wie ich das beschreiben soll

    e: hab hier noch ein bsp gefunden
    http://www.harmonica-lessons.co.uk/riffs.htm#
    ganz am ende



    noch eine andere frage
    mit was fuer einer harp wird das obere gespielt?
    irgendwie finde ich toene auf meiner diatonic C harp nicht^^
     
  4. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 05.05.07   #4
    das ist das selbe wie in meinem beispiel: Kehlkopfvibrato, nur in deinem 2. beispiel stärker, fast stakkatomäßig gespielt. aber dafür hörst du da auch gut wie man das macht
    ich hab mal aufgenommen, wie du mit deinem kehlkopf die luft "abwürgen" musst
    ließ sich scheiße aufnehmen, mussst evt. ziemlich laut machen

    das 1.beispiel müsste ne d-harp sein

    http://uploaded.to/?id=gs800r

    derdaniel
     
  5. moerkedal

    moerkedal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.07   #5
    o.O
    wie hast du das denn gemacht?
    ist doch ohne instrument oder?

    gibts dazu irgendwo eine anleitung?

    :D ich hab nicht die leisteste ahnung wie ich das mit meinem kehlkopf anstellen soll
     
  6. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 06.05.07   #6
    ja sicher ohne instrument, es ging mir drum die atemtechnik zu verdeutlichen. die "kehlkopfbewegung" findet in der höhe statt, wie wenn man A sagt. und das kann man dann verschieden intensiv und verschieden schnell machen. ich weis nicht wie mans sonst erklären soll, vielleicht gibt im gesangunterforum was zu vibrato oder so?

    derdaniel
     
  7. moerkedal

    moerkedal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.07   #7
    ok ich werd mal gucken gehen

    danke
     
  8. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 06.05.07   #8
    Ich spiel erst seit Freitag Harp deswegen bin ich nicht sicher ob du das meinst was ich meine. Aber ich erkläre es mal.
    Ich denke, was du meinst ist etwas, dass auf der Gitarre Tremolo heißen würde. Dazu musst du wären du spielst mir dem Mund die Laute "wahwahwah" machen. Natürlich ohne sie wirklich zu sagen. Dann kommt bei mir sowas raus.
    So jedenfalls ist es in meinem Buch erklärt, das ich habe und es klappt auch ganz gut.
     
  9. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 06.05.07   #9
    es gibt ja unzählige arten den ton zu modulieren. das hier ist aber eindeutig kehlkopfvibrato (ich würde sagen, das ist bei der harp der meistgenutzte) dann ist da noch der wahwah mit der hand (der oben schonmal erwähnt wurde), den man immer so schön in videos sieht. man kann auch irgentwie son "zungenvibrato" machen, die zunge wird allerdings zum benden benötigt......

    derdaniel
     
  10. moerkedal

    moerkedal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.07   #10
    ich haette nochmal eine bitte

    koennte mir vllt jemand das oben gepostete stueck als tabulator aufschreiben?
    ich bekomms einfach nicht hin :/
    waere echt super nett :)

    hier ist nochmal der link
    http://uploaded.to/?id=1nse4a

    wenns zuviel arbeit ist lasst es einfach ;)

    e: zur info ist glaub ich 15sekunden und besteht aus einzeltoenen
    relativ langsam gespielt
     
  11. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 11.05.07   #11
    die beste übung ist sich sowas selbst rauszuhören:D das trainiert das gehör und das gefühl auf der harp, so verzwickt isses doch nicht, und es ist doch auch nicht so wichtig irgentwelche stücke genau nachzuspielen (wenns nicht gerade was unisono mit anderen instrumenten ist)
    und so das mörderriff isses ja jetzt nicht....
    derdaniel
     
  12. moerkedal

    moerkedal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.07   #12
    ich kenn noch nicht soviele harmonica stuecke :/

    aber das ist ein part aus einem meiner lieblings lieder
    wuerd das echt gern koennen

    aber ich bin total am verzweifeln^^
     
  13. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 11.05.07   #13
    hm, hab ich da etwas von ner d-harp geschrieben.......:screwy:
    ist ne C-HARP
    geht los mit
    4ziehen 4ziehen 4blasen 3ziehen 4blasen 3ziehen 2ziehen 2ziehen den rest kannste ja selbst nochmal versuchen /is ja netmehr viel. es gibt auch ein programm, das heist irgentwie amacing slowdowner und kann die geschwindigkeit von stücken verlangsamen OHNE die tonhöhe zu verändern...
    drdaniel
     
  14. moerkedal

    moerkedal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.07   #14
    hey cool vielen danke
     
  15. moerkedal

    moerkedal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.07   #15
    mhh koenntest du es vllt zu ende tabben^^?

    ich bekomms einfach nicht zusammen
    selbst mit dem programm.....
    ich kann zwar irgendwie hoehren ob die töne jetzt hoeher oder tiefer werden
    aber ich weiss nie ob durch bending, eine andere kammer oder ziehen bzw blasen
    und das was ich immer versuche hoert sich einfach nicht richtig an :/

    ich kann ja mal aufschreiben wie ich es hoere


    also nach deinem muesste es eigentlich so weiter gehen:
    3B;4B;6B;5Z;6Z;5B;4B;3B

    aber das hoert sich irgendwie komplett anders an :/
    aber wenn ich das verlangsame und aufschreibe ob die toener hoch oder runter gehen kommt das dabei raus...
     
  16. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 12.05.07   #16
    Mensch, du bist ja erst max 5Std. dran, soschnell gibt man aber nicht auf:D . es kommen KEINE gebendeten töne, alles nur blasen und ziehen (die zieher trifft er/sie manchmal etwas angebendet aber es hört sich nicht so an, als sei das beabsichtigt)

    derdaniel
     
  17. moerkedal

    moerkedal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.07   #17
    ok das nicht gebendet wird ist schonmal nen guter tipp
    aber ist das was ich aufgeschrieben hab sehr falsch?
     
  18. moerkedal

    moerkedal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.07   #18
    tab das mal bitte jemand zu ende...
    ich bekomms net auf die reihe sry

    liegt vllt auch daran das ich noch nicht so gut spielen kann,
    ich es ausprobieren will und es sich falschanhoert weil ich nicht richtig spiele und es deshalb wieder verwerfe oder so
     
Die Seite wird geladen...

mapping