zoom 9000

von clear, 24.12.07.

  1. clear

    clear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.07
    Zuletzt hier:
    27.07.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.07   #1
    Hallo,

    habe vor ein paar Tagen ein Zoom 9000 bei Ebay erworben. Leider komm ich damit gar nicht klar.Bekomme keinen Ton aus dem Ding heraus. Dachte das Gerät kann direkt meinen Gitarrensound umsetzen. Scheint aber nicht so. Hab nun einen Lautsprecher angeschlossen - aber auch da tut sich nicht´s. ( Strom hab ich - nur um das vorwegzunehmen) Hab wohl schon einige einstellungen vorgenommen,( werden auch angezeigt) aber wie gesagt - es will nicht.
    Vielleicht gibt es ja da draußen jemand der helfen kann.
    Weitere Frage. Weiß jemand, ob es die Gebrauchsanweisung des Gerätes auch auf Deutsch gibt?? oder wo man die evtl. runterladen kann???

    Gruß Clear
     
  2. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 24.12.07   #2
    ...was möchtest du denn genau wissen? schreib mir doch eine pm, dann kriegen wir das hin! :)
    gruß

    t/
     
  3. clear

    clear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.07
    Zuletzt hier:
    27.07.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.07   #3
    super, danke für die schnell antwort
    als, hab das gerät an den strom angeschlossen und auch die gitarre an das gerät.( in/power) so weit so gut.auf den display kann ich nun die anzeige mit der lautstärke erkennen.
    ich dacht, das gerät hätte einen eingebauten lautsprecher, so dass ich direkt den sound hören kann - scheint aber nicht so zu sein. (schade, ein bekannter hat so ein gerät und der braucht nicht immer einen lautsprecher rumzuschleppen)
    wenn ich das gerät nun an meinen lautsprecher anschließe kommt allerdings auch kein ton raus. wenn ich den kopfhörer anschließe kann ich den sound verstärkt hören - aber keine effekte.
    vielleicht hab ich ja vergessen irgendeine taste zu drücken auf die ich in der beschreibung noch nicht gestößen bin?!
     
  4. mannermoe

    mannermoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    738
    Erstellt: 25.12.07   #4
    Das Zoom 9000 ist "nur" ein Effektgerät bzw. Preamp.
    Um aus dem Lautsprecher etwas zu hören brauchst Du auch noch einen Verstärker/´ne Endstufe oder hast du ´ne aktive Box?
     
  5. clear

    clear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.07
    Zuletzt hier:
    27.07.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.07   #5
    nee, leider nichts von alledem.
    Möchte aber auch nichts mehr dazukaufen.
    Hat jemand eine Idee welches Effekgerät direkt an diw Gitarre angeschlossen werden kann und die Effekte dann auch zu hören sind??? Ohne weitere Geräte. Ist nämlich lästig immer einen Lautsprecher mitzunehmen..

    Gruß und danke
     
  6. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 26.12.07   #6
    tja wenn du nichts mehr dazukaufen willst, solltest du dich schon mal an den "hörgenuß" über kopfhörer gewöhnen. dass du nur den reinen preampsound auf dem hörer hast kann daran liegen, dass in dem preset keine effekte verwendet werden.

    wenn du ne all-in-one-lösung suchst, kommste wohl um nen modelling-combo in der von dir benötigten größe nicht drum rum. das 9000 wird von einigen tontechnikern zwar noch im kleinen studio für bestimmte sachen verwendet, aber ich würde mich mit dem teil auf keine bühne trauen, geschweigen denn es meinen bandkumpanen zumuten wollen. die kiste ist dafür leider zu alt und der sound wirklich nicht mehr das wahre. sorry.....
     
  7. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 26.12.07   #7
    man kann es auch mit recht brauchbarem sound an die heimische musikanlage anschliessen (in diesem falle über die 3,5er klinke mit adapter auch cinch).
     
  8. mannermoe

    mannermoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    738
    Erstellt: 26.12.07   #8
    Ist die heimische Stereoanlage kein Verstärker?
    (So spiele ich auch zu Hause, da mein Equiptment in Proberaum ist)

    Wollte ja auch nur klarmachen daß nur der Lautsprecher nicht ausreicht.
    Die Lösung mit nur über Kopfhörer geht natürlich auch, muss der Threadsteller selbst entscheiden, aber wenn er schon schreibt: "....lästig immer einen Lautsprecher mitzunehmen..."
    dann gehe ich mal davon aus, daß er nicht nur zuhause spielen möchte und daß dann evtl. andere Leute auch was hören wollen.

    EDIT: Welches Gerät hat denn der Bekannte? Mir fällt nämlich kein Effektgerät ein welches eingebaute Lautsprecher hat bis auf das Boss GS10, aber das ist ´ne etwas andere Preisklasse.
    Vielleicht würden dir ja PC-Latusprecher schon reichen, kommt halt drauf an was Du damit vorhast.
    Wie schon erwähnt: Üben zuhause oder jam-session bei Freunden ist denk´ich irgendwie machbar, für Band-Proben oder sogar live würd´ ich´s eher nicht versuchen.
     
  9. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 26.12.07   #9

    ...wollte das nur nochmals klar herausstellen - du hattest natürlich recht!
    grüße

    t/
     
Die Seite wird geladen...

mapping