Zupft Alexi Laiho jede Seite

von Eltharion, 09.07.07.

  1. Eltharion

    Eltharion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.07
    Zuletzt hier:
    18.12.12
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #1
    Ich spiele noch nicht lange Gitarre und wollte Fragen, ob die schnellen Sololäufe im speziellen von CoB (z.B. hier Teil vom Solo von Downfall) mit hammer ons bzw. pull offs gespielt werden oder ob jeder Seite angezupft wird?:confused:
    (Mir ist schon klar, dass nicht jede Seite Zupft wird, wenn man z.B. (weiß nicht wie das heißt) die Skala aus lauter kleinen Terzen raufspielt, da nimmt man natürlich hammer ons. :))

    Teil vom Solo von Downfall; alles ab der 2 Zahl 16tel; Geschwindigkeit 200 am Metronom; (schafft man so etwas überhaupt zu zupfen?)
    |--------------------- 17-19-20-19-17-
    |-17---------17-19-20----------------
    |------------------------------------
    |------------------------------------
    |------------------------------------
    |------------------------------------

    C5 D5
    |-19-17---------------- 17-19-20-22-20-19-17-------
    |------- 20-19-17-19-20---------------------- 20-19-
    |-------------------------------------------------
    |-------------------------------------------------
    |-------------------------------------------------
    |-------------------------------------------------
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 09.07.07   #2
    Alexi Laiho pickt sehr viele Noten, hammerons/pulloffs benutzt er nur wenig.

    Und ja, 16el bei 200bpm sind machbar wenn man alles pickt, sogar recht gut.


    Zupfen ist das anschlagen mit den fingern, nich verwechseln :)
     
  3. flobotron

    flobotron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.06
    Zuletzt hier:
    16.06.11
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.472
    Erstellt: 09.07.07   #3
    Ich bin zwar nicht so der CoB Experte, aber das was ich von Laiho bisher gehört habe klingt stark danach, dass er wirklich jeden Ton anschlägt. (Anschlagen beschreibt das Spielen der Saiten mit einem Pleck, zupfen verbinde ich eher mit den bloßen Fingern.)
    In deinem Fall würd ich aber eine mischung aus Wechselschlag(Anschlagen der Saite mit einem Pleck abwechselnd von unten, dann von oben) und Legato+Tapping(also spielen mit Hammerons und Pulloffs).

    Legende: d: Abschlag
    u: Aufschlag
    h: Hammeron
    p: Pulloff
    t: Tapping (Anschlagen mit dem Mittelfinger der Schaghand)

    --- d-------- u---d- u- d-- u--d-- u--d
    |-----------------------17-19-20-19-17-
    |-17---------17-19-20----------------
    |------------------------------------
    |------------------------------------
    |------------------------------------
    |------------------------------------

    -- u--d--u--d---u--d---u---d--h---h---t--p---p--p--u---d
    |-19-17--------------------17-19-20-22-20-19-17-------
    |------- 20-19-17-19-20----------------------------20--19-
    |-------------------------------------------------
    |-------------------------------------------------
    |-------------------------------------------------
    |-------------------------------------------------
    |-------------------

    mfg flobotron
     
  4. Phantom_Lord

    Phantom_Lord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    5.04.09
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 10.07.07   #4
    Alexi Laiho "zupft" jeden TOn EINZELN an, soll heißen, er spielt mit dem Plektrum jeden einzelnen Ton.
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass deine Version Flobotron, mit den Hammerings und Tappings wesentlich schwiereiger zu spielen ist als einfach die töne ganz normal anzuspielen.

    Also : Alles einzeln anspielen
     
  5. Eltharion

    Eltharion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.07
    Zuletzt hier:
    18.12.12
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.07   #5
    Ok, danke Leute!
    Das Zupfen war natürlich falsch formuliert, aber ihr wisst schon was ich meine.
    Wow, aber da muss ich wohl noch lange üben, bis ich so schnell spielen kann:(
     
  6. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 11.07.07   #6
    Außerdem heißt es "Saite" ;) [muss doch gesagt sein^^]
     
  7. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 11.07.07   #7
    Alexi Laiho ist nunmal nicht gerade "Anfänger-Freundlich" - Man kann zur Musik stehen wie man will, aber der Typ ist nunmal extrem gut, und muss es in jedem Song beweisen... bis man sein Zeug auch nur halbwegs gut und sauber spielen kann, dauerts Jahre :p
     
  8. flobotron

    flobotron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.06
    Zuletzt hier:
    16.06.11
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.472
    Erstellt: 11.07.07   #8
    Hast sogar recht, dass das so einfacher ist und führ Anfänger wohl auch empfehlenswerter. Daran hatte ich garnicht gedacht. :o

    Dennoch hat meine Variante weitaus mehr Stil! :cool:

    mfg Flobotron
     
  9. Phantom_Lord

    Phantom_Lord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    5.04.09
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 11.07.07   #9

    da hast du allerdings recht :great:
     
  10. aar0n

    aar0n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.05
    Zuletzt hier:
    7.04.09
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 11.07.07   #10

    schomal life gehört? :D

    er ist "ok" mehr auch nicht.

    nach 3-4 jahren sollte das eigentlich kein problem mehr sein
     
  11. BodomChild

    BodomChild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    12.12.10
    Beiträge:
    628
    Ort:
    Wels
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 11.07.07   #11
    Hab ihn auch schon live gehört (auch persönlich kennen gelernt)...
    damals habe ich noch eine ganz andere Meinung gehabt, doch mittlerweile habe ich eine andere.
    Wenn man sich bestimmte Gitarren-Workshops anschaut (zB den letzten vom Young Guitar, ist in 3 Teilen auf youtube zu finden), fragt man sich echt, ob der nach 10 Jahren noch immer nicht den Intro-Riff von Lake Bodom spielen kann oder nach 8 Jahren die Arpeggios von Hatebreeder... ;)

    Also teilweise ist es echt komisch, das Poser-Gitarristen auf CD "perfekt" klingen, doch live und bei Workshops nach dem 10. Mal die eigenen Songs (nach Jahren) nicht sauber spielen können.

    schon traurig... :D
     
  12. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 11.07.07   #12
    ...^^

    und bitte das "gut und sauber" nicht vergessen :p
     
  13. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 11.07.07   #13
    Auch für extrem gute Gitarristen sind ihre eigenen schweren Sachen immernoch schwer, das darf man nicht außer acht lassen. Wenn die sich net mehrere Stunden einspielen klingts auch bei denen nur nach Kraut und Rüben.

    Das sind halt auch nur menschen, die ham auch ma ihre schlechten Tage.
     
  14. BodomChild

    BodomChild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    12.12.10
    Beiträge:
    628
    Ort:
    Wels
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 11.07.07   #14
    Nur das man bei Alexi seit einiger Zeit nur noch selten gute Tage findet...
    live bringen die eh fast nix mehr, sry ich hoffe ich werde jetzt nicht zu sehr bombardiert aber die letzte DVD war mal das einzige einigermaßen gute Konzert (war auch besser geplant, nicht so viel Alkohol vorm Konzert, besserer Soundcheck, mehr Warm-Up da es um etwas ging, ...)

    Aber früher hat Alexi die Songs besser gespielt als jetzt (egal ob neu oder alt). Ich denke, er entwickelt auch andere Interessen in Sachen Musik und das alte hängt ihm schon beim Hals heraus ;)
     
  15. TR Metal

    TR Metal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    @home
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 11.07.07   #15
    laiho ist total unsauber das sieht man im workshop von downfall, ich hielt von ihm auch viel, der hakt und ist im intro riff so schlecht sowas darf beim eigenen stück als profi nicht passieren!
    dennoch guter musiker, wie schon gesagt wurde der hat mehr schlechte tage als gute, wenn er sich nicht zusammen rafft, ist es in paar jahren vorbei mit bodom! ist auch schwer sehr lange wie santana, clapton, satriani, vai, malmsteen oben mit zu schwimmen! das sind auch lebende legenden, oder er stirbt wie rhoads und hendrix jung und wird eine legende!
     
  16. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 11.07.07   #16
    laiho ist net besser als viele hier im board!
    Is ne tatsache!

    Ist euch auch schomal aufgefallen das er seit er die ESP spielt unsauberer ist?
    -ist das zufall?

    Gruß Maxi
     
  17. BodomChild

    BodomChild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    12.12.10
    Beiträge:
    628
    Ort:
    Wels
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 12.07.07   #17
    Jap, genau das meinte ich. Bis zu Follow the Reaper hat auch live und in Workshops immer alles gepasst, doch nun kannste den Dreck echt vergessen. Man merkt, dass er keine Zeit zum üben mehr hat, denn seine ach so tollen Künste gehen wirklich schon zurück bzw. er kann mit der ESP einfach nicht spielen :D

    (Ich muss meinen Usernamen jetzt echt einmal ändern lassen... ist schon lange Vergangenheit :o )
     
  18. Gore-Illa

    Gore-Illa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    22.03.08
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 12.07.07   #18
    Ach du scheiße, für mich war Alexi Laiho echt mal so ne Art Vorbild, aber nachdem das hier gestanden war hab ich mir das besagte Video auf Youtube mal angeschaut und war echt entsetzt.
    Was der da für einen Scheiß fabriziert hat is ja echt unglaublich :eek:

    http://www.youtube.com/watch?v=GguXI5WC9aY
     
  19. BodomChild

    BodomChild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    12.12.10
    Beiträge:
    628
    Ort:
    Wels
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 12.07.07   #19
    Genau das habe ich gemeint... auch die anderen 2 Teile!

    Noch dazua ist er nicht nur bei den Videos so... auch bei aktuellen Live-Videos (auch auf youtube zu finden) spielt er so. Also von einer Ausrede "hatte nen schlechten Tag" kann hier nicht die Rede sein. Er könnte sagen "hatte gerade über 2 schlechte Jahre", dann ist das akzeptabel :D

    Das schließe ich daraus weil auch ältere Young Guitar Workshops/Videos, die auf youtube zu finden sind, nicht besser sind...
     
  20. TR Metal

    TR Metal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    @home
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 12.07.07   #20
    vlt sollte er wieder jackson spielen, oder das genre wechseln a la gary moore, er ist mittlerweile wirklich schlecht, besser als sich keine frage aber nach mir wird ja auch kein signature modell benannt!
    schade dachte mal von ihm ein typ der den metal ins erste quartal des 21 jahrhunderts tragen wird! schade es gibt kaum noch populäre bands, bodom war ne hoffnung, in die fußstapfen von sabbath, maiden, metallica zu treten!
    ich mag die nu metal bands nicht, klar gibt es weitere gute bands im sinne von richtig metal leider erreichen diese keine massen. bodom kennen viele sind nicht so underground. meine erste metal platte war ja auch nicht saint vitus sondern maiden!
    was sollen die kids hören, nu metal limp bizkit und dann zu hip hop wenn sie 20 sind und dann mainstream mist wie timberlake!
     
Die Seite wird geladen...

mapping