Zweiter Mix mit Low Budget Home Studio

  • Ersteller Bass_Zicke
  • Erstellt am
Bass_Zicke
Bass_Zicke
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
12.01.08
Beiträge
6.644
Kekse
41.140
Ort
Limburg an der lahn
Vorgeschichte :

Ich hab vor fast 30 Jahren mal aktiv als Bassist und ab und zu als Gitarrist in Bands Musik gemacht . Ich hab keine Ahnung von Computern , Interfaces etc .

Sodelle ... eigentlich bin ich erst seid einem halben Jahr wieder aktiv und hab mir so das Notwendigste zusammen gewuselt :

TVM 350
Box 2x10
Box 1x15

Ampeg AX 44 c
Box 1x12

2 HH Micro Leads

Samick Bass
Fernandes Strat

Yamaha Keyboard

Behringer Bass Amp pro

2 Profi Sound 8 Kanal Mixer

Profi Sound EQ

Monacor 3 Weg aktiv Weiche

diverse Endstufen und Boxen

Keine Bodentreter

2 alte Tape Decks


Mit dem Zeugs hab ich mal was aufgenommen ( hab leider nur eine alte Digi Cam , die wohl nicht gerade mit den Pegeln klar kommt ) :

http://www.youtube.com/watch?v=R_F37sUXJfg&feature=youtu.be

Über Kritik und Tipps würde ich mich freuen .

( Solo Gitarre ist nicht mein Ding , ich habs mal einfach nur versucht )
 
Eigenschaft
 
xelaf
xelaf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.10.20
Registriert
01.05.10
Beiträge
223
Kekse
1.207
Was genau soll uns das jetzt sagen? Wieso lädst du nicht einfach das hoch was du aufgenommen hast? Wieso sollen wir jetzt eine Aufnahme von einer Kamera irgendwie bewerten? :confused:
 
Bass_Zicke
Bass_Zicke
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
12.01.08
Beiträge
6.644
Kekse
41.140
Ort
Limburg an der lahn
Was genau soll uns das jetzt sagen? Wieso lädst du nicht einfach das hoch was du aufgenommen hast? Wieso sollen wir jetzt eine Aufnahme von einer Kamera irgendwie bewerten? :confused:

Das man bei dieser " Art des Hochladen " ( Digi Cam ) den Sound nicht wirklich beurteilen kann , ist mir schon klar . Ich hab aber noch nicht herausgefunden , ob mein altes Mac Book einen " Line in " hat , ein Interface hab ich nicht .

Das Ganze hört sich über die Anlage natürlich wesentlich besser an .

Ging mir aber in erster Linie darum , was ich bei meinem Selbstausgedachten noch ändern könnte ( klar , in erster Linie Üben bis der Arzt kommt , es mangelt noch sehr an Timing und fehlerfreies Spielen ) .
 
G
Gast 2519
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.18
Registriert
12.12.07
Beiträge
3.772
Kekse
5.456
ich würd auch sagen, 1. man hört praktisch nichts was man auch nur irgendwie beurteilen könnte und 2. hat man nicht die geringste ahnung wie und was du da jetzt überhaupt aufgenommen hast und worauf und.... ^^ hast du deinen bass direkt in dein tapedeck gesteckt oder wie? woher ist der rest der musik usw usw.
wenn du wirklich was aufgenommen hast was da auf deiner anlage läuft dann lade es doch (einfach mal google bedienen zum "audio upload") hoch und presentier es hier ;)
ps: oder hast du bei laufender kamera nur dein bassspiel über den verstärker aufgenommen? sowas hätte hier in diesem unterforum aber nicht wirklich irgendeinen sinn ;)
 
Bass_Zicke
Bass_Zicke
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
12.01.08
Beiträge
6.644
Kekse
41.140
Ort
Limburg an der lahn
Zuerst hab ich den Rhytmus vom Keyboard zusammen mit dem Bass , über Mixer auf das erste Tape Deck aufgenommen , das Bassignal hab ich dabei vom TVM Bass Amp ( Line Out ) in den Mixer laufen lassen .

Dann Tape 1 auf Abspielen und Tape 2 auf Aufnahme und die Gitarre ( ebenfalls an den Line Outs des Ampeg Combo ) , über Mixer aufgenommen .

Dann wieder Tape 2 auf Abspielen und Tape 1 auf Aufnahme und die 2. Gitarre aufgenommen .

... und da ich kein Interface habe ( und immer noch nicht weiß , ob das mit dem Mac Book auch ohne geht ) , hab ich das Ganze wiedergegeben und mit der Digi Cam aufgenommen .

... also genau so , wie man das vor 100 Jahren als Schüler noch gemacht hat .

Wie gesagt , direkt vom Band über Anlage hört sich das ganz OK an ( für mich ) .

Schade , das man es musikalisch nicht beurteilen kann ....
 
G
Gast 2519
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.18
Registriert
12.12.07
Beiträge
3.772
Kekse
5.456
hahaha... ja wie damals noch echte handarbeit. schöne sache. aber ich denke doch dass dein tapedeck nen line out haben wird und dein laptop auch sicher ein line in ;)
über das cam video kann man wirklich nicht sonderlich irgendwas beurteilen. aber um so interessanter wäre es in dem fall wirklich mal die richtige aufnahme zu hören. also pack n kabel zwischen deck und rechner und zieh den kram rüber :D ...ich will hörn!

ach jetzt seh ichs grad erst... älteste aufnahme technik aber ein mac book ^^
wird ja immer besser. mit macs kenn ich mich nicht gut genug aus. da kann es wirklich sein dass du da ohne
extra interface nicht mit audio rein kommst :redface: (keine ahnung, da musst du wohl oder übel mindestens mal online handbücher zu dem teil bemühen)
 
Bass_Zicke
Bass_Zicke
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
12.01.08
Beiträge
6.644
Kekse
41.140
Ort
Limburg an der lahn
Das Stereo Gesamt Signal aus der Anlage zu bekommen ist kein Problem , jeder Mixer hat ja 2 x Master Out in Stereo und ich hab nur 1 x mit Endstufen belegt .

Tja , ich kann halt nur beschränkt " Mac " *schäm*

Gelesen hab ich natürlich und es gibt wohl Macs , wo man den Line Out ( 3,5er Stereo Klinke ) umschalten kann auf Line In ... werd mal meinen Spezi dazu fragen .

Und jetzt kann sich vielleicht die breite Masse hier vorstellen , was passieren würde , wenn " Oppa Achim " jetzt anfangen würde auf dem Rechner zu mischen *lol*

Was für die Meißten hier " normal " ist , sind für mich " Bömische Dörfer " .

... ich mußte mir sogar die Bedienungsanleitung des Bass pro Amp ausdrucken und hab es immer noch nicht geschafft " nur " die Effekte zu nutzen .

Chipse und Proms sind nichts für mich .
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben