Zwischenregler 50W -> 15W

von Astaldo, 05.07.07.

  1. Astaldo

    Astaldo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    11.06.09
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.07   #1
    Hi leude :)
    also ich hab mich fast entschieden den Engl Screamer Head zu kaufen. weil... der is geil ^^
    und da es ne röhre is, muss die ja auch bissel aufgedreht werden sonst klingt der net ... der hat aber auch keine 15W reglung oder so.. gibts so ne Reglung extern? also dass ich meinetwegen zwischen head und box son ding schalte?

    dange fürs lesen :)
    greetz
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 05.07.07   #2
    Du kannst eine Powersoak (bzw. eine Power Attunuator) dazwischenhaengen.
     
  3. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 08.07.07   #3
    Was für eine Box hast du denn dazu?

    Es ergibt sich außerdem neben der Möglichkeit der PowerSoak noch die der ToneBones. TAD hat diese Dinger, meiner Meinung nach sind die Röhrenmord aber die Ausgangsleistung sollte damit auch runtergehen...
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 08.07.07   #4

    ToneBones und Yellow Jackets haben den Nachteil (oder auch Vorteil, je nachdem welchen Klang man bevorzugt :) ), das sich der Klang mitunter einiges aendert.
     
  5. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 08.07.07   #5
    Jo, das stimmt. Das ist allerdings meiner Erfahrung nach bei den ganzen Teetassenwärmern auch der Fall...
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 08.07.07   #6
    Du kannst auch sicher ein Schaltung bauen, die dir die Discokugel mit dem entsprechenden Strahler betreibt :)


    Den Einfluss einer Powersoak auf den Klang wuerde ich aber gefuehlt geringer einstufen, als bei den Yellow Jackets oder Tonebones.


    EDIT: bei niedrigeren Lautstaerken sehe (bzw. hoere) ich das Problem eher in den Speaker, die sich doch irgendwie anders... verhalten.
     
  7. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 09.07.07   #7
    Es gibt keinen Weg, ein Signal nur leiser zu machen, weil sich das Hörempfinden des Menschen je nach Lautstärke ändert. Das heißt schonmal, dass man den Amp auf jeden Fall anders einstellen muss. Dazu kommen dann die Effekte der fehlenden Nichtlinearitäten im Verhalten der Box und der veränderte Dämpfungsfaktor...

    Kurz gesagt: Die Powersoak hat natürlich den geringeren Einfluss, wenn man sie mit den ToneBones vergleicht, aber "nur leiser" geht eben nicht.

    MfG OneStone
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 09.07.07   #8
    Da moegen mich die ganzen Gitarristen (und solche, die meinen sie waeren welche) beschimpfen: das ganze System aus Unzulaenglichkeiten (die den Gitarrensound ja letzten Endes ausmachen) wird dadurch noch instabiler wie er sowieso schon ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping