Testberichte Gitarrenzubehör

Gitarre | Zubehör: Hier findest du eine Übersicht zu zahlreichen User-Tests, Kurzberichten und Video-Reviews zu Gitarrenzubehör. Nutze die Suchfunktion, um nach einem Instrument oder einer Marke zu suchen. Hast du selbst ein Review verfasst, das hier im Verzeichnis aufgelistet soll? Dann nimm bitte Kontakt mit einem der Moderatoren auf.

Zubehör (233)   Sortieren nach:  
  1. Produkt
  2. Datum ↓
  3. Typ
  1. - Garment Leather Reptile Insignia Brown (Tragegurt)
    Der Gurt hat einen hohen Tragekomfort und hält die Gitarre gut in Position. Aus den verschiedenen Farben und Designs dürfte für die meisten etwas Passendes dabei sein.Für einen Gurt aus Leder in dieser Fertigungsqualität ist das Preis-Leistungsverhältnis meiner Meinung nach geradezu sensationell gut  weiterlesen ➜
    Review von escarbian, am 17.12.18
  2. - WL-20 Wireless Set
    Unterm Strich bin ich mit dem Boss-Set superzufrieden...Boss genießt wohl nicht zu Unrecht aber hohes Ansehen in Musikerkreisen. Das Ganze funktioniert super und unfassbar einfach und unkompliziert. Zum Laden die beiden Adapter einfach zusammenstecken und ein Standard-MicroUSB-Kabel reinstecken  weiterlesen ➜
    Review von buesing_de, am 21.10.18
  3. - PED Fußpedal
    Das AirTurn PED ist aktuell nicht mehr erhältlich. Es ist der Vorgänger des fast baugleichen AirTurn PEDpro...Schön kompaktes Pedal zur Bedienung von MobileSheetsPRO oder OnSong mit durchdachten Details und einigen Schwächen...Mit aktuellen Tablets funktioniert es gut, mit älteren gibt es immer  weiterlesen ➜
    Review von GeiGit, am 05.10.18
  4. - CIK 122 BL Instrumentenkabel High Performance
    Die doppelte Schirmung besteht aus einem flexiblen Wendelschirm aus Kupferlitze mit darunter liegendem schwarzen Zwischenmantel aus elektrisch leitendem Kunststoff...Das Kabel fasst sich schön an, klebt nicht zu sehr an Gegenständen, sondern gleitet gut drüber  weiterlesen ➜
    Review von GeiGit, am 30.09.18
  5. - KDM-3 Digital Metronome
    Ein Metronom? Braucht man sowas? Ich würde mal sagen ja... bringt einen sicherlich beim Üben weiter...Das KDM-3 ist ein Batterie betriebenes, stehendes Metronom mit einigen Features und wirklich intuitiver Bedienung...Richtig gut klingende Alternativen, vom Klick bis zur Stimme...  weiterlesen ➜
    Review von dalmatino1715, am 25.09.18
  6. - PWT 12 MK2 Power Bar Multi-Netzteil
    Mit dem Palmer PWT 12 MK2 bekommt man ein exzellent verarbeitetes und einwandfrei funktionierendes Multi-Netzteil in einer flachen und leichten Bauweise.Gerade für Boards mit viel Pedalen oder höherem Leistungsbedarf bietet es reichlich Anschlussmöglichleiten und vier Ausgänge mit variabler Spannung  weiterlesen ➜
    Review von escarbian, am 20.08.18
  7. - TU-10 Anklemm-Stimmgerät
    Ein Stimmgerät das sehr gut und genau die Töne erkennt und anzeigt! Es funktioniert bei Gitarren, Bässen und an der Geige. Durch die große Auflagefläche werden die Schwingungen gut zum internen Abnehmer weitergeleitet und gut und schnell erkannt.  weiterlesen ➜
    Review von GeiGit, am 31.07.18
  8. - Sattelfeilen Set
    Präzisionswerkzeug für den Profi hätte ich auch nicht erwartet, aber funktionieren sollten sie schon, von mir aus nicht für die Ewigkeit, aber eben benutzbar sollten sie sein. Zudem sollte dann in der Beschreibung stehen, dass sie nicht geeignet sind um komplette Sättel von Grund auf neu zu kerben..  weiterlesen ➜
    Review von Kluson, am 23.06.18
  9. - Paisley Kunstleder Pickguard für USA/Mexico Fender Cabronita
    Sehr saubere Arbeit zu einem wirklich guten Preis. Wer ein schönes Pickguard für seine Gitarre sucht, der sollte sich mal die Materialien von Paris Alexander (Inh. Electric Church Pickguards) ansehen. Wenn einem das Material gefällt, dann macht Paris gerne und schnell Pickguards auf Maß.  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 18.06.18
  10. - Multinetzteil PowerPlant ISO-1Pro
    Für unter 50 Euro bekommt man ein kleines recht robustes Multinetzteil, welches auch für stromhungrigere Effektpedale ausreichend Reserven bereit stellt. Das notwendigste Zubehör ist im Lieferumfang enthalten. Abstriche: Die Zuleitung vom Steckernetzteil zum Powerplant wirkt nicht sonderlich robust  weiterlesen ➜
    Review von Marschjus, am 14.06.18
  11. - JD5005 Plektrenhalter
    Wenn man Plektren in Standardgröße benutzt, dann ist dieser Plektrenhalter eine große Hilfe dabei, immer ein Plektrum griffbereit zu haben. Für den Preis von fünf Plektren findet man hier für selbige eine vernünftige Halterung die ihrerseits auf jedem Pedalboard einen Platz finden wird.  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 14.06.18
  12. - GC-AC120GF Koffer für sechs- und zwölfsaitige Dreadnoughts
    Dieser Koffer ist sicher kein Flightcase für den rauen Touralltag, sondern ein schutzbietendes Zuhause und Transportbehältnis in gediegenem Tweed-Look. Bei knapp unter fünfzig Euro wird's schwer, einen günstigeren Koffer zu finden, der sowohl für sechs- wie auch für zwölfsaitige Dreadnoughts taugt.  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 12.06.18
  13. - ABS-Koffer GC-EC500CW (universal für E-Gitarre)
    Die Auswahl an Koffern für Telecaster-Modelle ist riesig. Gleiches gilt für die Preisspanne. Der Fazley GC-EC500CW ist die aufgerufenen 65 € definitiv wert. Er schützt das Instrument zuverlässig, ist sauber verarbeitet und unterscheidet sich durch die TSA-Schließen positiv von seinen Mitbewerbern.  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 12.06.18
  14. - AHMCT 8 Kabeltester
    Das AHMCT 8 ist eines jener Helferlein, welches ich nicht mehr missen möchte. Es hilft zuverlässig dabei Fehlerquellen zu identifizieren bzw. durch präventiven Einsatz zu vermeiden..Schade ist, dass Palmer es hier bei der Endkontrolle offensichtlich nicht so genau nimmt. Vor diesem Hintergrund würde  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 11.06.18
  15. - NOIR NFS Leichtkoffer für Tele-/S-Style (u.a.)
    Es gibt eine Vielzahl von Situationen, wo man kein Flightcase oder Hartschalenkoffer benötigt und dennoch sein Instrument nicht nur durch ein Gigbag schützen will. Dafür ist der hier vorgestellte Leichtkoffer mit seinem Gewicht von nicht mal zwei Milchtüten eine sinnvolle und preiswerte Alternative.  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 19.05.18
  16. - UPC-424 Koffer für Utensilien
    Für den Preis kann man sowas nicht selber frickeln. Allerdings sollte man auch keine Wunder erwarten. Ob der Koffer stabil genug ist oder nicht, hängt stark von der geplanten Verwendung ab. Für den gelegentlichen Transport oder die staubschützende Aufbewahrung kann dieser Koffer aber durchaus eine  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 17.05.18
  17. - Baby Tuner
    Der Mooer Baby Tuner ist ein kleiner, stabiler, eher günstiger Helfer für Gitarristen und Bassisten. Ansprechverhalten, Bedienbarkeit sind wirklich gut bis sehr gut. Das Display mit der Punktdarstellung trifft jetzt nicht ganz mein Geschmack, aber das ist jammern auf hohem Niveau.  weiterlesen ➜
    Review von Marschjus, am 16.05.18
  18. - Pedalboard GPT-Black
    ...für 56€ bekommt man erst einmal ein stabiles Pedalboard was grundlegend seinen Zweck erfüllt. Bei der Verarbeitung muss man optische Abstriche machen. In wie fern man damit zufrieden ist muss jeder für sich selber entscheiden. Das Softcase hingegen überrascht doch sehr positiv  weiterlesen ➜
    Review von Marschjus, am 15.05.18
  19. - NP2 RX-AU-Silent -
    Man kann bei aufgedrehtem Verstärker, bzw. aufgedrehtem Kanal der PA bedenkenlos das Instrument ein- und ausstecken, ohne dass ein Knacksen oder ein Knall zu hören ist! Das Ein- und...Bin gespannt wie lange das so gut funktioniert!  weiterlesen ➜
    Review von GeiGit, am 27.04.18
  20. - Bar Stool
    Mit dem Thomann Bar Stool bekommt man ein praktisches Sitzmöbel welches seine angedachten Funktionen wirklich gut erfüllt. Für den Preis muss man hier und da kleine Abstriche machen, dennoch habe ich den Kauf in keinster Weise bereut. Für alle denen die üblichen Hocker zu teuer sind oder lieber  weiterlesen ➜
    Review von Marschjus, am 05.04.18
  21. - V-Block Prisma - Prismenverbindung für DIY-Tablet-Ständer
    Ich suchte nach einer Möglichkeit aus den defekten Ständerteilen noch etwas sinnvolles zu bauen und habe dabei dieses praktische Ersatzteil bei Thomann gefunden...Der umgebaute Tablet-Ständer war stabil, sah gut aus, war unauffällig und fügte sich sehr gut in das Bühnenbild ein...  weiterlesen ➜
    Workshop von GeiGit, am 04.04.18
  22. - DIY-A-Gitarren-Mikrofonhalter für verschiedene Mikrofone zum Anklemmen an meine LowdenS22
    Im Livebetrieb ist das DIY-Mikrofon eine schöne Ergänzung für alle bei denen der Sound der Gitarre sehr wichtig ist, die sich aber trotzdem Bewegungsfreiheit wünschen und nicht auf den "topfigen" Sound eines Mikrofons im inneren der Gitarre stehen, sondern Wert auf den Außenklang und eventuell auch  weiterlesen ➜
    Workshop von GeiGit, am 31.03.18
  23. - Soprano Ukulele Gigbag
    Für meine Billig-Ukulele ist das ok. Sie wiegt ja nicht so viel, so dass die Gefahr von Macken gering ist, wenn das Bündel irgendwo anstösst. Für eine hochwertige Ukulele wäre mir das zu wenig. Man beachte auch, dass die ganze Hülle nicht mal 8 Euro kostet.  weiterlesen ➜
    Review von chris_kah, am 30.03.18
  24. - EXP120 Nickel Coated
    Ein toller Satz Saiten, wo ich jedem Rate in mal auszuprobieren der sich für beschichtete Saiten interessiert, wenn man mit Elixir Nanoweb Saiten bisher Schwierigkeiten hatten...Die Lebensdauer geht für mich klar in Ordnung , hätte aber auch nichts dagegen wenn sie länger frisch klingen würden.  weiterlesen ➜
    Review von exoslime, am 25.03.18
  25. - Spaceship 50M - Pedalboard
    Das Harley-Benton Spaceship 50M ist ein handliches, leichtes und stabiles Pedalboard für "das kleine Besteck"...Qualitativ kann es mit teureren Alternativen sehr gut mithalten. Man muss allerdings aufgrund der geringen Bauhöhe auf die Kompatibilität eines Multi-Netzteils achten.  weiterlesen ➜
    Review von escarbian, am 03.03.18
  26. - Plektren für Schwitzbolde
    Es gibt inzwischen einige Plektren für Schweißfinger auf dem Markt. Aber nicht jedes hält was es verspricht, wobei natürlich viel davon persönliches Empfinden ist. Ich habe versucht euch die Vor- und Nachteile zu präsentieren, damit ihr euch selbst eine Meinung bilden könnt  weiterlesen ➜
    Vergleich von Captain Knaggs, am 08.02.18
  27. - SG-Pickguard (Fullface) von Kmise
    Es ist ein ganz normales Pickguard - sauber verarbeitet, solide, schick....zeigt es das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich habe 5 US-Dollar samt Versand bezahlt und habe ein Pickguard bekommen, welches den Standard-Pickguards, die das Vierfache kosten, in nichts nachsteht.  weiterlesen ➜
    Review von Else Matters, am 06.01.18
  28. - Wireless System Jack V4 / 5.8GHz
    Als Alternative (oder Add-On) ist das StageClix V4 eine ernst zu nehmende Funkstrecke. Frequenzmäßig weit weg von allem was stören kann und Übertragungstechnisch auf der Höhe der Zeit. Dazu kommt (für mich) dass es auf das Board passt. Ich werde deshalb meine Sennheiser EW572 nicht verramschen, aber  weiterlesen ➜
    Review von netstalker, am 03.01.18
  29. - Cello Bow 4/4 zur Klangerzeugung auf der Gitarre
    Als Vorbild oder besser gesagt Inspiration diente mir für die Kombination Cello Bogen und E-Gitarre der Sänger und Gitarrist Jónsi der isländischen Ausnahmeband Sigur Rós.Es gab und gibt zahlreiche Gitarristen, die diese Möglichkeit der Klangerzeugung nützen  weiterlesen ➜
    Bericht von Honeyspiders, am 18.12.17
  30. - pos-a-grip - Plektren
    Plektren sind das oft vernachlässigte Glied in der Kette der tonformenden Elemente einer E-Gitarre - völlig zu unrecht...Wem die Griffigkeit eines Plektrums wichtig ist, der sollte die Pickboy pos-a-grip testen, wenn er ein spitzes, eher festes Plektrum mag.  weiterlesen ➜
    Review von DH-42, am 07.09.17