Testberichte Gitarrenzubehör

Hier findest du eine Übersicht zu zahlreichen User-Tests, Kurzberichten und Video-Reviews zu Gitarrenzubehör. Nutze die Suchfunktion, um nach einem Instrument oder einer Marke zu suchen. Hast du selbst ein Review verfasst, das hier im Verzeichnis aufgelistet soll? Dann nimm bitte Kontakt mit einem der Moderatoren auf.

Westerngitarrenkoffer ABS
Der Koffer ist trotz seiner Größe mit rund 4 kg relativ leicht ist. Der Griff ist gut positioniert und der Koffer dadurch gut ausbalanciert. Mit innen nutzbarer Länge von 105cm ist er für viele Westerngitarren geeignet. Nach ca. 6 Jahren und rund 200 Einsätzen weißt der Kunststoff keine Risse auf, die Schlösser halten nach wie vor gut und sicher und auch der Griff hält. Würde die Gitarre allerdings von den Roadis im LKW transportiert, wäre sicherlich die Investition in ein anderes Case sinnvoll.
  • Plaudy
Aufrufe
424
Kleiner Vergleich DT 770 Pro und DT 700 ProX für Gitarren-Abhöre
...ein kleiner, sicherlich sehr subjektiver, Vergleichseindruck meiner Kopfhörer für die Abhöre der E-Gitarre direkt aus dem entsprechenden KH-Ausgang eines reinen Übungs-Amp...Wer einen neutralen, aber von sich aus besonders "lauten" geschlossenen KH benötigt oder sucht, der hat mit dem DT 700 ProX ganz offenbar eine richtig gute Möglichkeit. Aber jeder für sich ist extrem gut durchdacht, funktioniert 1A, ist sehr wertig gebaut - beide also richtig gute Kopfhörer
  • Knorek
Aufrufe
379
Descendant Vibrato für Offset-Gitarren
Für alle, die von den regulären Jazzmaster Vibratos genauso genervt sind wie ich, ist das Teil auf jeden Fall einen Blick wert. Es ist wirklich kein günstiges Upgrade, aber ich bereue den Kauf absolut nicht und würde es jederzeit wieder tun. Es fühlt sich richtig "smooth" und nicht so klapprig wie das Original an, hat einen angenehmen (einstellbaren) Widerstand und der Hebel kann nicht (mehr) einfach rausfallen.
  • Marcer
Aufrufe
339
DiY-"Plektrum mit Herz" aus Abfallprodukt (Faserverbundwerkstoff)
Irgenwie macht es Spaß auch mal sein eigenes Plektrum zu entwerfen und zu optimieren. Auch wenn ich es selten brauche ist es am Ende wirklich sehr gut und passend zu mir geworden! Es spielt sich leicht, liegt gut in der Hand, der Ausschnitt in "Herzform" und die rauhe Oberfläche geben genügend Gripp und die Spitze ist so geformt, dass die Saite gut ausweicht und sauber angerissen wird.
  • GeiGit
Aufrufe
534
Gitarrengurt aus Spanien
Der Thunderstruck von RightOn ist ein recht auffällig mit Nieten bzw. Nietenapplikationen besetzter Ledergurt der mit dem RAS-System und dem Pickholder punktet. Die Verarbeitungsqualität rechtfertigt den Preis, man bekommt man viel für das Geld. Wer es etwas dezenter mag, klassischer oder einfach individueller möchte wird bei der Auswahl im Onlineshop von RightOn bestimmt fündig werden. Der Kundenkontakt ist freundlich aber nicht aufdringlich und der Bestellablauf gibt keinen Grund zur Klage
  • Marschjus
Aufrufe
398
Foam Case Electric Guitar (Koffer für E-Gitarre)
Das Gator Foam Case zeichnet sich durch ein sehr geringes Eigen- bzw. Leergewicht von knapp 3 kg, sowie eine rundum sauberere Verarbeitung aus. Die Nähte sind innen und außen sauber gesetzt, und das Innenfutter gleichmäßig und sauber verklebt. Die Reißverschlüsse laufen leichtgängig und gleichmäßig
  • Sir Adrian Fish
Aufrufe
410
Schutzhülle für Amps und Boxen
Auf der Suche nach einer Schutzhülle für meine 1x15“ (Bass) Box wurde ich im Board auf Coversforall.de aufmerksam und hatte beschlossen die Aufgabe in deren Hand zu geben....Das Material wirkt wertig und robust. Ich hatte mich für gefüttertes Kunstleder entschieden, welches akkurat entsprechend der Angaben genäht wurde. Natürlich muss man schon selbst sauber messen
  • Rubbl
Aufrufe
404
Gitarrenständer aus Holz (DS3)
Die Grundkonstruktion ist jetzt nichts Neues, aber man muss ja nicht immer das Rad neu erfinden. Meine Bedenken bezüglich des recht dünn geratenen Scharnieres welches die Querverbindung der beiden Teile waren unbegründet, es wackelt nichts und ist auch nicht verbogen. Ebenso hinterlassen die Kunststofffüße keine Striemen auf dem Boden und bisher ist nichts umgekippt. Für den Preis bekommt man ein gutes Produkt, welches sich auch in einem Wohnraum dezent integriert
  • Marschjus
Aufrufe
322
Klinken-Kabel RIC-G15A
Einmal ein ordentliches Kabel kaufen, eins mit lebenslanger Garantie und sich dann nicht mehr ärgern...
  • dr_rollo
Aufrufe
413
Airborne - günstige 2.4GHz Funkstrecke mit Schwächen
Der Sound ist in Ordnung! Für die Preisklasse zumindest. Die Verbindungsqualität ist gut, und die Flexibilität einer Funkstrecke ist was Tolles. Aber der Airborne funkt leider alle W-Lan fähigen Geräte im gleichen Frequenzband (2.4GHz) weg, damit ist das Gerät für die Anwendung zuhause oder auf der Bühne nicht nutzbar oder zu empfehlen
  • Korken
Aufrufe
699
Softcase Electric Guitar Deluxe
Das Softcase von Fame hat ein sehr geringes Eigen- bzw. Leergewicht, sowie eine rundum sauberere Verarbeitung. Sowohl innen, wie außen, sind alle Nähte und Verklebungen (Innenfutter) sauber gesetzt. Der Reißverschluss läuft ebenfalls relativ leichtgängig und gleichmäßig. Der Tragegriff ist mittig montiert, was im beladenen Zustand zu einer schlechte Austarierung des Softcase und damit unbequemen Transport und letztlich ungünstigen Belastung von Hand bzw. Handgelenk führt.
  • Sir Adrian Fish
Aufrufe
585
EP-0296-000 - Push/Push-Poti mit Umschalter
Ein tolles Poti mit guter Mechanik, mit dem eine weitere Schaltungsvariante nur "einen Knopfdruck entfernt" ist. Klare Kaufempfehlung! Der Schalter schaltet nahezu unhörbar und sehr präzise und der Regler regelt schön gleichmäßig
  • GeiGit
Aufrufe
912
Push-Pull-Poti mit Umschalter
Ein (zu?!) leichtgängiger, vielseitiger, sauber regelnder Schaltpoti, der seinen Dienst tut, aber für mich dann doch mehr Kritikpunkte hatte, als ich das für einen Regler/Schalter an meiner Hauptgitarre möchte (u.a. schwergängiges Hochziehen, lautes Schaltgeräusch). Deshalb wurde er nun nach acht Jahren durch ein Push-Push-Poti ersetzt.
  • GeiGit
Aufrufe
542
Extreme Fatneckplate
Neckplates? Was soll daran besser zu machen sein? So denken sicher die meisten über den Pfennigartikel. Die Glendale Extreme Fatneckplate sorgt für eine optimale Schraubverbindung zwischen Hals und Body, korrekte Bohrungen und Passung vorausgesetzt. Sie liefert einen hörbaren Unterschied gegenüber den vergleichsweise mickrigen Konterplatten aus der Fernostproduktion. Das Teil ist vergleichsweise sündhaft teuer, ist für mein Empfinden aber jeden Cent wert
  • house md
Aufrufe
8K
Hetfield White Fang Picks - im Vergleich zu Black Fang, Ultex Sharp und Flow
Die Picks werden aus dem Material Ultex hergestellt. Ultex ist im Vergleich zu dem bekannten Tortex etwas steifer und härter. Mir gefallen die White Fang gut, kann aber zum aktuellen Zeitpunkt jetzt nicht sagen, dass ich sie besser finde als die Black Fang. Ich finde, beide haben ihre Daseinsberechtigung. Wer die Flow Picks mag - oder auch die Primetone mit den "künstlichen Spielspuren" (Bevels am Rand) - dem würde ich auf jeden Fall mal ein Antesten der White Fang empfehlen
  • Myxin
Aufrufe
1K
LT XL Power Bank CB
Gute 3 Stunden hält das Gerät ohne merkliche Signalverluste durch, trotz paralleler Ladevorgänge zweier Handys. Finde ich schon bemerkenswert.
IMHO kann man das Teil getrost - voll geladen - mit einem durchschnittlichen Pedalboard zu einem Gig mitnehmen. Dürfte sogar für ´ne Party-/Top-40-Band passen. Okay, bei reiner Pedalnutzung. Aber für Gigs mit maximal 1,5 Stunden ist das Gerät schon top!
  • EricB
Aufrufe
411
[Zubehör] Peterson Stroboclip HD
Toll ist die Idee, für allerlei Instrumente temperierte Stimmungen anzubieten, die mit dem Stroboclip und seiner simplen Menüführung easy aufzurufen sind. Ein toll verarbeitetes Gerät mit professionellem Display und professionellen Funktionen zum selbstbewussten, dennoch angemessenen Preis. Schade dass ich damit nicht klarkomme. Dennoch: antesten, die meisten Peterson-user lieben das System. Sicher nicht ohne Grund!
  • house md
Aufrufe
850
Jazz III Primetone Plektrum
Das Pick liefert einen schön prominenten Anschlagsknack, der dennoch rund und weich klingt. Schrägt man den Winkel leicht an, erhält jeder Attack durch das Bevel eine rauchig-samtige Note, die sehr edel klingt! Die Noten sind laut und von erstaunlicher Klarheit, dabei lässt sich der Attack mit der Anschlagsstärke toll dynamisch kontrollieren...Unbedingt ausprobieren...Das 3er-Pack liegt bei knapp 10€, die für diese tollen Plektren eher günstig sind...
  • house md
Aufrufe
2K
3 Point Radius Bridge (Steel Saddles)
Von mir gibt es hier die volle Punktzahl für die Duesenberg Bridge und eine ganz dicke Empfehlung für alle, die entweder eine Gotoh GE104B auf ihrer Gitarre haben, oder aber auch für diejenigen, die eine ältere Duesenberg Gitarre haben – ab 2019 wurde diese Bridge lt. Duesenberg in deren Gitarren verbaut. Die Bridge ist tadellos verarbeitet, sieht super aus und sorgt für eine richtig gute Übertragung der Saitenschwingung zum Korpus. Duesenberg hat hier ein tolles Teil abgeliefert!
  • Myxin
Aufrufe
1K
"Trollberget" Sitz-/Stehstütze als Gitarren-Hocker
Die Sitz-/Stehstütze "Trollberget" von IKEA ist mit ihrer sehr soliden Bauweise und der bequemen Sitzposition für die Nutzung als Gitarren-Hocker für's Spielen zuhause sehr gut geeignet. Durch die stufenlose Höhenverstellbarkeit ist eine Anpassung an die meisten Körpergrößen oder eine halb-stehende Position gut möglich.
Der Preis ist der guten Verarbeitung und Qualität angemessen
  • escarbian
Aufrufe
1K

Reviews durchsuchen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben