Das größte Musiker-Forum in deutscher Sprache

Das größte Forum für Musiker in Europa mit über 250.000 Usern, 500.000 Themen und 8 Millionen Beiträgen. Hier findest Du alles zum Thema Musikmachen, Equipment, Band-Alltag und auch alles andere, was Musiker sonst noch so bewegt. Um die Netiquette zu wahren und ein angenehmes Miteinander zu garantieren, wird das Musiker-Board von ehrenamtlichen Moderatoren betreut. Sie helfen Dir auch, wenn Du mal nicht weiter weißt. Alles andere findest Du in unseren Board-Regeln.
Hinweis: Um das Musiker-Board optimal nutzen und selbst zu posten können, solltest Du Dich registrieren. Keine Angst, es tut nicht weh und geht ganz schnell.
ZUM FORUM ►

stimmen.jpg

Polyphonie - wie viele Stimmen braucht ein Synthesizer?


Weniger ist mehr - oder - Hubraum kann man durch nichts ersetzen, ausser durch mehr Hubraum. Wie hat sich der Markt verändert? Wie haben sich die Musiker verändert? Wie hat sich der Workflow verändert? Sicher kann man heute Sounds aus dem technischen Gesichtspunkt besser schichten und damit komplexere Sounds mit wenigen Tasten abrufen. Im Sinne Dienstleistung sicher eine tolle Sache, aber fördert es nicht auch den Overkill? Früher, mit (mindestens) einem Oszillator pro Stimme, musste man sich sehr genau überlegen, wo und was man im Song unterbringt. Stoffsammlung!
Jetzt lesen
 
Cable.jpg

Kein Kabel, kein Ton


Klassisches Verschleißteil mit Hang zum "Defekt im falschen Moment". Zudem ist es "wenig ordnungsliebend und immer verknoddelt". Und dafür soll man auch noch Geld ausgeben? Seufz - was bleibt einem übrig, aber bitte nicht zu viel! Hier eine Betrachtung aus der Sicht des Bassisten. Was funktioniert, was klingt, was hält und was ist bezahlbar? Weitere Tipps willkommen! Und ja, man könnte sich dem Thema per Funkstrecke entziehen. Allerdings tauscht man nur den "Feind" - Kabel vs. Akku.
Jetzt lesen
 
Mic_in_Fluegel.jpg

Live Abnahme eines Flügels - Quick and Dirty


Nicht immer muss es die hohe Kunst der Overhead und Raummikrofone bei der Abnahme eines Flügels sein, die dann umständlich am FOH per EQ und Mix getrimmt werden. Manchmal reicht es auch den Klang "grob" einzufangen, da er im Mix sowieso überlagert wird. Mit welcher Strategie geht man ans Werk und wo platziert man ein Körperschallmikrofon? Auch reichlich Alternativen, sowie Vorschläge zu Positionierung, werden besprochen. Und wenn es mal ganz "Default" sein soll, dann gibt es auch für das Universalgenie Shure SM57 eine sinnvolle Positionierung.
Jetzt lesen
 
noiseless.jpg

Strat mit Noiseless PickUps


Ein Single Coil ist kein Humbucker. Was aber, wenn man den Hum trotzdem loswerden möchte? Fender hat dazu bereits mehrere Inkarnationen des Noiseless Single Coil entwickelt. Nicht immer waren diese unumstritten, denn ein wenig Single Coil Flair geht durchaus verloren. Hier ein Versuch sich den Kaufoptionen in der 1 Kilo EUR Klasse anzunähern, denn es gibt die PickUps nicht in jeder Stratocaster als Option. Als weiterführende Lektüre bitte auch das in Beitrag #56 verlinkte Review beachten.
Jetzt lesen
 
hooks.jpg

Vocals: Ein Song aus Hooks


Der klassische Aufbau eines Popsongs wäre ein langsames Intro auf das die Strophe folgt. Dann kommt der Pre-Chorus und der Höhepunkt liegt im Refrain. Schaut man allerdings in die Charts, so löst sich diese Struktur auf. Direkt und unmittelbar auf den Punkt, den Hook, ist angesagt. Als müsste man wie bei Twitter mit wenigen Buchstaben, oder wie bei TikTok mit wenig Zeit auskommen. Also ohne Vorspiel direkt zur Sache, denn sonst klickt der Hörer in der Spotify Playlist sofort weiter auf der Suche nach dem nächsten Kick. Fluch oder Segen - die User schildern ihren Standpunkt.
Jetzt lesen
 
Old Man learning_SM.jpg

Kontrabass mit 60+


Die Uhr tickt - wenn den Traum erfüllen, dann jetzt! Auf der anderen Seite ist ein Kontrabass kein "Mitnahmeprodukt", welches einem beim Stöbern bei Big-T mal so eben zuläuft. Der Transport ist ein Desaster und klanglich liegt "Kokopelli" mit seiner Bass Ukulele - die er in der Band einsetzt - bereits im Zielgebiet. Es gäbe also genug rationale Gründe den Kontrabass zu meiden - ABER - es gibt auch kaum ein Instrument, welches bereits durch seine Präsenz auf der Bühne so viele Emotionen verströmt. Ein "Upright" - und der Tanz mit ihm - ist einfach sexy!
Jetzt lesen
 
Proberaum.jpg

Vom Kopfhörer zum Proberaum - und zurück?


Endlich, im neuen Haus ist Krach erlaubt. Also weg mit der rudimentären Mischpult und Kopfhörer Lösung und hin zum Hightech-Proberaum. Aber da "viel nicht unbedingt viel hilft", muss ein Plan her. Wer bekommt einen eigenen Verstärker und was läuft über die PA? Diese Entscheidung sollte wohl auch zuerst fallen, denn dann lassen sich die "Lärmschutzmaßnahmen und die "Raumakustik" viel besser justieren. P.S. Next Level "Silent" wäre dank E-Drums auch möglich, wenn man Bass und Gitarrenverstärker mit DI Out nehmen würde. Zurück zum Kopfhörer?
Jetzt lesen
 

Do You Speak English?

british flagAlthough being an online community that primarily speaks German, we encourage everybody, who finds it easier to communicate in English, to participate in our community using English language.

Statistik des Forums

Themen
533.126
Beiträge
8.908.777
Mitglieder
259.476
Neuestes Mitglied
Globivogel

Über das Musiker-Board

Musiker-Board Logo

Das Musiker-Board wurde 2001 gegründet und hat sich inzwischen zum größten Treffpunkt für Musiker im deutschsprachigen Raum entwickelt. Von unseren weit über 200.000 Usern wurden bereits über 7 Millionen Beiträge rund ums Thema Musikmachen, Musik-Equipment und über das Leben als Rock’n Roller verfasst.

Das Musiker-Board ist ein moderiertes Forum. Unsere ehrenamtlichen Moderatoren sind bemüht, Diskussionen beim Thema zu halten und für einen angenehmen, respektvollen Umgang unter den Usern zu sorgen. Natürlich reden Musiker gerne über Equipment, und deshalb verkehren hier auch zahlreiche Vertreter von Firmen. Dagegen haben wir grundsätzlich nichts, aber wir bitten diese, sich im Sinne einer bestmöglichen Transparenz entsprechend kennzeichnen zu lassen.

Wir freuen uns über deinen Besuch und wünschen dir viel Spaß im Musiker-Board.

Übrigens: als registrierter User kannst du viele weitere Vorteile genießen, z.B. die Nutzung unserer Musiker-Suche, die Teilnahme am Flohmarkt sowie viele Specials, die wir im Laufe des Jahres für unsere User veranstalten.



Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben