2. Crash / Splash befestigen bzw. aufstellen

von banjogit, 18.10.07.

  1. banjogit

    banjogit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    1.218
    Erstellt: 18.10.07   #1
    Hi zusammen,

    wo und wie befestigt man denn ein zweites Crashbecken bzw. stellt es auf ?
    Wo kommt ein Splashbecken hin?

    Braucht man zwangsläufig zusätzliche Ständer dafür?

    Danke und Grüße
    Hans
     
  2. Zinober

    Zinober Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 18.10.07   #2
    Du kannst das Becken eigentlich überall hinhängen wo du gut rankommst.
    Ein zweites Crash ist oft recht über dem Ride-Becken und ein splash in der Mitte zwischen den Toms. So hab ichs zumindest gemacht aber wie gesagt du kannst die Becken hinhängen wo du willst ;)

    Naja du brauchst entweder Ständer oder Beckenhalter... in der Luft kann das Becken ja schlecht hängen :eek:
     
  3. sh0tgunpaule

    sh0tgunpaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    809
    Erstellt: 18.10.07   #3
    Schau dir einfach Bilder von großen Kisten an und überleg dir dazu selber, wie dus willst. Einfach n bissle rumprobieren.
     
  4. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 18.10.07   #4
    Da ich Splashes eher als perkussives Spielzeug einsetze, habe ich mein 8" und 10" direkt neben und oberhalb der HiHat sitzen, kann man wunderbare Effekte setzen, sollte aber halberlei geschickt mit der linken Flosse sein!

    ==> Ein Stativ, an dem per Multiklammer und Beckenarme mein Perkussionzeugs montiert ist (Splashes, Chimes, Tambourin...) Probier das mal aus!
     
  5. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 19.10.07   #5
    Eine Multiclam mit Becken arm sieht so aus:
    http://images4.thomann.de/pics/prod/174732.jpg
    http://images4.thomann.de/pics/prod/135450.jpg

    Typische Positionen sind zum Beispiel über den Toms:
    http://m-pulse.m-audio.com/articles/july2003/images/vinne.jpg

    Über der HiHat:
    http://cache.viewimages.com/xc/7385...A4ECF4B436E77FDDEC903F76F385E284831B75F48EF45

    Ich hatte meins auch mal so hängen:
    https://www.musiker-board.de/vb/attachment.php?attachmentid=26265&d=1132596597

    Du kannst natürlich auch ein Splash anderes befestigen und zwar so:
    http://www.drummerworld.com/pics/drumpics10/bennygrebmathkr.jpg
    (ganz einfache Reinfolge: Unterlegschreibe o.ä -> Filz -> Crashbecken -> Filz - > Splashbecken -> Filz -> Schraube)


    Für ein Zweites Crash würde ich dir definitv einen Galgenständer empfehlen.
     
  6. banjogit

    banjogit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    1.218
    Erstellt: 26.10.07   #6
    O.k. - danke für die vielen Tipps, hat mir schon geholfen.

    Welches Splash könntet Ihr mir zu meinem Meinl MCS Beckensatz empfehlen?

    Ich denke da an das Meinl 12" Classic Splash:
    https://www.thomann.de/de/meinl_c12s_classics_splashbecken.htm
    Preis wär für mich o.k. und es soll ja zum "Mittelklasse" MCS passen.

    12" ist doch etwas größer? Wäre das vielleicht ein Kompromiss zwischen Crash und Splash?

    Grüße
    Hans
     
  7. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 26.10.07   #7
    nein ist es nicht... ich habe auch ein 12" slash(stattt einem crash... fragt nicht warum... weiß ich selber nicht) und es klingt einfach nicht so fett wie das crash es ist kürzer vom klang aber auch mehr SPLASHIGER^^ XD naja also es ist kein schwichen ding (ich mein das 12")
     
  8. uw

    uw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    19.08.12
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Niederkassel (zwischen Köln und Bonn)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    4.064
    Erstellt: 27.10.07   #8
    Zunächst einmal stellt sich die Frage, ob es ein Meinl Splash sein soll, um bei einem Hersteller zu bleiben oder darf es auch etwas anderes sein? Ich frage deshalb, weil ich die Splashes der bekannten Hersteller recht teuer finde. Und da sich ein Splash sowieso klanglich vom Rest der Becken abheben sollte (das soll ja gerade der Effekt sein), kann man meines Erachtens Geld sparen, wenn man ein "billiges" nimmt. Dazu kommt noch, dass die meisten 12er Splashes meiner Meinung nach nicht wirklich wie ein Splash, sondern eher nach Crash klingen. Wenn Du genau das willst, würde ich aber eher ein 14" Crash empfehlen, damit es neben den anderen Crashes nicht "untergeht".

    Sieh Dir doch mal unter www.musik-service.de das 8" Zultan aja Splash an. Wenn Du es anklickst, findest Du auch ein Sound-File. Es klingt spritzig, kurz, etwas fauchig - kurzum: genauso wie ich mir ein Splash vorstelle. Und das für 17,90 Euro (!!!). Die 10" Variante gibts für 21,- Euro!
    Ich persönlich würde mir einfach etwas Geld sparen und eines dieser beiden kaufen. Für diesen Preis kann man eigentlich auch nix falsch machen...
     
  9. sh0tgunpaule

    sh0tgunpaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    809
    Erstellt: 28.10.07   #9
    Kauf dir das Meinl Classics Effektbecken Set, verkauf die 2 Chinas für so 50 € und freu dich über das gratis Splash. Oder Kaufs dir einzeln, aber das Meinl Classics 10'' Spash klingt echt gut, so wie ein Splash klingen soll.
     
  10. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 28.10.07   #10
    *hüstel* also mcs ist die erste erträgliche meinl serie aus bronze.
    die classics sind vollkommen ok, ich hab sie gerne gespielt, aber auch nur einsteigerbereich.
    bei amun gehts so langsam mit der mittelklasse los. ich sage das nur damit jetzt keine missverständnisse aufkommen :)

    das meinl classics effektbeckenset ist wirklich empfehlenswert.
    das 18er china kann man in der tat für rund 50€ wieder verkaufen. den rest für jeweils 20-25€ sodass man quasi überhaupt keinen wertverlust damit hat obwohl man es neu gekauft hat :)

    klare empfehlung von meiner seite!
     
  11. banjogit

    banjogit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    1.218
    Erstellt: 22.12.07   #11
    Was ist, wenn ich den MCS-Beckensatz mit einem Meinl Amun 14" Crash ergänze?

    Passt das dazu, oder sticht es aufgrund der besseren Qualität zu sehr heraus, bzw. wär dann vielleicht das günstigere Classics 14" sogar die bessere Alternative?

    Gruß
    Hans
     
  12. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.950
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.481
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 22.12.07   #12
    Kommt halt drauf an was du ausgeben willst. Ich würde mir das Amun kaufen und dann nach und nach das MCS-Beckenset ersetzen (mit Amun oder besser noch mit Byzance):D
     
  13. banjogit

    banjogit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    1.218
    Erstellt: 22.12.07   #13
    Wollte eigentlich den MCS nicht so schnell weiterhauen...

    Ob ich für das Crash 74 oder 104 EUR ausgebe ist mir ehrlich gesagt ziemlich wurscht.

    Nur es soll dazu passen. Bringt doch nix, wenn man aufs Amun schlägt und es klingt so geil, dass man die anderen gar nicht mehr verwenden will und man ist sofort 1000 EUR für einen komplett neuen Beckensatz los.

    Oder ist der Unterschied vielleicht doch nicht so extrem, oder klingt das Classic vielleicht doch nicht so schlecht?

    Kann man bei sich bei Thomann eigentlich die Becken schicken lassen, ausprobieren (sprich draufhauen) und dann per Money-Back wieder zurückgeben?

    Hans
     
  14. the-tobi

    the-tobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 22.12.07   #14
    Die Waren bei Thomann werden nur in ungeöffneter Originalverpackung wieder angenommen.

    Aber da Becken selten irgendwie eingeschweißt sind, dürfte das gehen.
     
  15. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.950
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.481
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 23.12.07   #15
    So ein Quatsch! Wie will man dann testen ob das Equipment taugt. Ich hab schon öfter was zurückgeschickt war nie ein Problem. Solange du die Verpackung nicht totat zerfledderst ist das kein Thema.
     
  16. snbrl

    snbrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 23.12.07   #16
    Ich hör immer nur wie gut man´s verkaufen kann, wie klingen die großen Chinas aus dem Set eigentlich? Tauglich?
     
  17. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.950
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.481
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 24.12.07   #17
    Ist wie immer Geschmackssache. Für meinen Geschmack klingen sie nicht wie ein China. Das muss irgendwie trashiger sein. Das China-Splash oder Mini-China ist überhaupt nicht mein Fall. Ich finde es zu blechern. Das normale Splash ist aber ganz ok.
     
  18. the-tobi

    the-tobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 25.12.07   #18
    Also ich hatte das bei Fellen, da ging das nicht mit dem Zurückschicken.
     
  19. RoyMayorga

    RoyMayorga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.03.13
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Tirol-Österreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    329
    Erstellt: 25.12.07   #19
    @the-tobi

    und dir ist nicht klar warum?
    das wär das gleiche als wie wenn... um es vulgär auszudrücken, eine Unterhose wieder zurück geben wurde. ^^
    nein eig. auch falsch :D

    das fell passt sich ja deinen gratungen an, wenn du sie schon mal aufgezogen hast.
    bei becken ist das doch völlig wurscht.
     
  20. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.950
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.481
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 26.12.07   #20
    Felle gelten auch als Verbrauchsmaterial (genauso wie Sticks). Die werden normalerweise, wenn sie ausgepackt wurden, nicht umgetauscht. Ausser es war eine Falschlieferung (und dann nur orginalverpackt)
     
Die Seite wird geladen...

mapping