2 Heavy Gitarren >>> Welche ist besser???

von R4g3, 03.06.04.

  1. R4g3

    R4g3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 03.06.04   #1
    Hi.
    Ich will mir in absehbarer Zeit eine neue E-Gitarre kaufen. Ich kann mich dabei aber nicht zwischen 2 Modellen entscheiden. Diese wären:

    ESP Kirk Hammet Signature KH 202

    http://www.bigbang.si/shop/items/images/misc/kh2.jpg

    oder

    ESP EX 400 BD

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/ESP__LTD_EX400_BD.htm

    Ich würde mich freuen wenn ihr sagen würdet welche eurer Meinung nach besser aussieht und aber auch, welche von der Qualität die bessere ist.
    Die KH 202 kostet im Musicstore Professionell in Köln 550€. Weiss einer ob es sich denn auch lohnt dür die 500 € teurere KH 602 zu sparen???
    Die EX 400 BD kostet im MS 680 €. Ist die gut??

    Vielen Dank für die Antworten schonmal, damit helft ihr mir wirklich!!!!!!

    cu

    [übrigens: Nicht dass ihr denkt ich wär son Noob, natürlich spiel ich beide Modelle vorm endgültigen Kauf probe...aber das nur am Rande]
     
  2. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 03.06.04   #2
    darauf kann ich dir bald ne gute Antwort geben ! (in ca. 3-4 Tagen) ;) ... aber im voraus, würde ich auf jedenfall schonmal ja sagen.
     
  3. Deamon

    Deamon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 03.06.04   #3
    Vom rein optischen her,ganz klar die KH 202.
    Die andere sind ich hässlich.
     
  4. Black_8_Ball

    Black_8_Ball Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Kevelaer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.04   #4
    Das Aussehen ist nunmal Geschmackssache, deshalb musst du diese Entscheidung wohl selbst treffen müssen!

    Ich würde aber die erstere nehmen, da mir die Tränenblechoptik nicht so gefällt!!

    Zur Qualtität kann ich nich alzuviel sagen, aber ich meine gehört zu haben, dass sich die ESP und die LTD Produkte nicht soviel tun!! Aber ich glaube der Kampf würde zu gunsten der ESP ausgehen!!!

    Aber antesten ist immer noch die Beste Methode etwas über die Gitarren heraus zu finden!! Also antesten!!

    MFG

    B_8_B
     
  5. MasterMind

    MasterMind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.03
    Zuletzt hier:
    16.03.13
    Beiträge:
    284
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    360
    Erstellt: 03.06.04   #5
    da die beiden sich wohl qualitativ nicht viel nehmen, zählt hier die optik und ob floyd rose oder fixed bridge bevorzugt wird.

    ps: ich kann mich mit der neuen explorer-form nicht anfreunden... :mad:
     
  6. Satchy

    Satchy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.04
    Zuletzt hier:
    20.10.04
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.04   #6
    cool das du für die 202 nen link für die KH-2 gepostet hast :D
    Ich hab die 602 und ich würde auf jeden Fall keine von beiden kaufen, bzw von der Ex-400 weiss ichs net genau...aber niemals die 202, die ist nicht wirklich gut. Also mein Tip spar auf die 602.
     
  7. jack-hammer

    jack-hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    26.06.04
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.04   #7
    ich würde dir raten,auf die kh 602 zu sparen,die is nähmlich bis auf das korpusholz baugleich mit der echten kh2. die werde ich mir wahrscheinlich auch mal holen. die kh202 hingegen is schon sehr abgespickt, würde eher nicht empfehlen.allerdings immer noch besser als diese möchtegern neue explorer.
     
  8. R4g3

    R4g3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 03.06.04   #8
    Ok, ich glaube ich habe mich entschieden. Auch in meinem Freundes kreis konnte sich irgendwie keiner mit der EX 400 anfreunden.

    Dann werde ich jetzt wohl für die KH 602 sparen. Danke, genau das wollte ich nämlich wissen ob sich das aoch lohnt....

    Kennt jemand noch ne Metall Gitarre zwischen 500-1100 € mit ner etwas ausgefalleneren Form??
    Dennd as einzige was mioch halt bei den KHs stört ist, das die ja praktisch diesselbe Form wie meine alte Fender Stratocaster haben.....aber wie gesagt, sehr wahrscheinlich wird es die wenn ich jetzt nicht noch was verschärft geileres finde.

    Danke für die Antworten schon mal.
     
  9. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 03.06.04   #9
    ltd f 400

    gefällt mir sehr gut. ausgefallen, aber nicht zu extrem.
    oder die gute alte gibson explorer.

    gruss
    eep
     
  10. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 03.06.04   #10
    schau dir mal die eclipse-1000 deluxe an... -von der hab ich bis jetzt eigentlich nur gutes gehört, v.a. auch was preis/leistung angeht....

    die etwas krasseren formen gibt's sonst noch bei jackson, aber die sind meist sehr kopflastig - manche stört's, manche nicht....... besonders die kelly find ich sehr schön - die ke-3 ist z.b. ne schöne gitarre (klingt wirklich gut, gut verarbeitet usw.) und ist auch nicht sehr teuer - wenn sie nicht so kopflastig wäre, hätt ich mir sicher schon so eine geholt..........

    http://images.misupply.com/products/original/ESP/EC_1000_stbc_ESP.jpg
    http://www.drumcityguitarland.com/guitar_images/02-28-02/EC-1000-blk.JPG
    http://www.muusik.ee/pildid/ESP_EC-1000-ASB.jpg

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Jackson_KE3_Kelly_503.htm
    http://img3.musiciansfriend.com/dbase/pics/products/51/511443.jpg
    http://www.kurosawagakki.com/sh_dr/pix/jack/jack_ke3_tbl.jpg
     
  11. R4g3

    R4g3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 03.06.04   #11
    wie geil. Kurz bevor ich den letzten Beitrag gelesen habe bin ich selbst auf dier Jackson Kelly K-3 gestoßen. Jetzt muss ich mich wohl wieder entscheiden.... :(
    Wer Erfahrung mit dieser ( ich pers. finde diese Variante am besten: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Jackson_KE3_Kelly_33.htm
    ) Gitarre hat und etwas genaueres über ihre Qualität und den Klang weiss, und ob sie ne gute Alternative ist, der soll bitte bitte was posten damit ich mich bloß entscheiden kann.....
    THX
     
  12. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    571
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 03.06.04   #12
    Hallo Leutz,

    also die KH 602 ist aus meiner Sicht schon eine absolut feine Gitarre. Alternativ hättest du natürlich mit der Jackson KE-3 Kelly 33 eine etwas ausgefallenere Form, die an die Explorer angelehnt ist. Im Musikladen hatte ich die Kelly auch schon mal in der Hand und auf dem Schoß und muss sagen, dass sie absolut nicht meine Form ist.

    Im Stehen ging mir die Kopflastigkeit auf die Nerven und auf dem Schoß flutscht sie gern mal weg.

    Dennoch: An der Bespielbarkeit gab es natürlich kaum etwas auszusetzen. Jackson bürgt einfach für Qualität. Am Amp hatte ich die Kelly leider nicht, aber ich denke sie wird schon ordentlich Druck machen.

    Wie gesagt, eine ordentliche Gitarre, die man aber vorher unbedingt antesten sollte. Für meinen oder jedermanns Geschmack ist die Gitarre definitiv nichts.

    Ciao!

    -Hind
     
  13. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 04.06.04   #13
    Also ich hatte die KE-3 schon am Recto hängen und ich war echt erstaunt, wie gut die beiden Pickups klingen - allerdings, die Gitarre macht schon ordentlich Druck und klingt sehr aggressiv, aber dennoch einfach gut.

    Die Bespielbarkeit ist wie gesagt super, der Hals ist etwas dicker als der Super Wizard meiner RG.

    Also wenn dich die ziemlich starke Kopflastigkeit nicht stört (womit persönlich leider nicht klar komme) , ist das ne super Gitarre v.a. auch für den Preis.
     
  14. R4g3

    R4g3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 20.06.04   #14
    Cool. Danke schon mal für die Antworten. Weiss einer wo die hergestellt wurde??? Jackson hat ja schliesslich auch so korea schrott teile ich glaub zwar nich dass die K3 sowas is, aber man will ja sicher gehen... ;)
     
  15. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 20.06.04   #15

    jaja, spar die 500€ extra ! Lohnt sich !!! :D :D :twisted: :twisted:
     
  16. Hel

    Hel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    4.05.12
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 20.06.04   #16
    Gibts von der Ltd EC Serie eigentlich auch ne 400er? Die EC 1000 ist mir ein wenig zu "ausgeschmückt".

    Edit: Ups habe sie grade bei Musik-Service entdeckt ;)
     
  17. ZoRK

    ZoRK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.04   #17
    Also ich find ja die EX immer gut. Vor allem wegen dem Style. Der alte Gibson-Style ist auch geil, aber ich find den neuen von ESP auch in Ordnung. Was du dir überlegen musst, wenn du die EX nimmst, dass sie stark Kopflastig ist. Ich hab auch ne EX (eigentlich genau deine, bloß ohne Tränendingsda) und zu Anfang dachte ich echt, dass man darauf gar nicht spielen kann. Die hängt dir echt vorne rüber....Aber wenn du das ne Zeit übst, gehts wie von selbst. Eventuell hilft auch ein Gurt, der nicht so rutscht (Leder)...Ansonsten ich würd immer sagen: Explorer...
     
  18. sic

    sic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.04
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  19. Alex47

    Alex47 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 20.06.04   #19
    Aber krass ist, dass diese Eerie Swirl Lackierung gleich 115€ mehr ausmacht im Gegensatz zur schwarzen Kelly gleicher Bauweise...
     
Die Seite wird geladen...

mapping