8" Tom oder 16" Tom?

von Mightyphil, 14.10.04.

  1. Mightyphil

    Mightyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 14.10.04   #1
    Hallo.
    Ich möchte mein Schlagzeug mit einer Tom erweitern. Bisher besitze ich an Toms eine 10", 12" und eine 14". Nun ist die Frage, ob ich mir eine 8" Tom oder eine 16" Tom holen soll. Ich spiele von "Softrock" bis " Hardrock" Musik. Was eignet sich da am besten, oder was würdet ihr nehmen?
     
  2. Fussel

    Fussel Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 14.10.04   #2
    Ich würde aus dem Bauch heraus ne 8er nehmen, weil die vom Klang her sehr gut passen.

    Da man 14er Toms schon tief stimmen kann, passt das dann gut ins gesamt bild.

    Ich habe schon viele Drumsets gesehen, wo die Tiefen Toms richtig schlecht sind, weil man sie nicht gescheit stimmen kann, und sie immer nachschwingen...
     
  3. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 14.10.04   #3
    Zwischending von Soft und Hardrock = Rock. ;-))
    Für ROCK auf JEDEN Fall eine 16" Standtom!
     
  4. db

    db Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    25.07.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.04   #4
    hi!
    also ich habe auch 10, 12, 14
    und wollte mein set auch bald erweitern.
    werde mir aber aufjedenfall erst ein 16 standton kaufen und dannach evtl. eine 8ter.
     
  5. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 14.10.04   #5
    8" sind für mich reine Effektteile. 16" sind dagegen absolut vollwertig und rockkompatibel. Damit geht mehr als nur ein hohes *pöck*.
    Außerdem kannst du daraus bequem mit dem Pearl Adapter eine Jungle Bassdrum bauen, das ist ein echter Mehrwert, weil du mit dem 16" ungleich flexibler als mit dem 8" bist.
     
  6. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 17.10.04   #6
    Ah ja.
    Ich finde aber beides geil. Ein hohen Tom und einen tiefen Tom Sound.
    Aber ich glaube eine 16" Tom kommt zuerst, also vor der 8" Tom.
    Mit dem Stimmen mach ich mir keine Sorgen. Falls ich es nicht hinbekommen sollte, hilft mir mein Schlagzeuglehrer dabei.
     
  7. db

    db Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    25.07.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #7
    ohh...allerdings so ne 16" standtom für mein elx kostet auch schon 250€ .
    da wird sich bei mir der kauf wohl doch noch en bissl hinauszögern.
     
  8. Backyard

    Backyard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.10.06
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #8
    Also ich wäre auch für ein 16" tom, weil ich finde das 8" nur ne Spielerrei ist...mehr nicht...
    Und für Rock ist ein 16" eher besser als ein 8", da ich finde das dort eher größere Kessel benutzen sollte...
     
  9. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 22.10.04   #9
    Das stimmt. Die 16" Tom ist nicht günstig. Bei meiner Drumserie kostet die auch um die 200€. Na ja, was solls. Dann halt sparen :-) Wobei die 16" Tom dann erstmal die letzte Tom sein wird. 10", 12", 14" und eine 16" Tom reicht mir erstmal. ich bin halt Beckenfetischist. Nach meinen "Aufmotzplänen" habe ich bald 6 Becken. ;-) *freu*
     
  10. drum_machine

    drum_machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.04   #10
    Ich würde ein 8er Tom empfehlen, weil es sich doch schon sehr von den anderen Toms abhebt. Ich kann dir keins aufzwängen, das musst du selber wissen, da zählt der eigene Geschmack.
     
  11. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 22.10.04   #11
    Ein 8" Tom hebt sich nicht mehr von einem 10er ab, wie eine 16" Tom von einer 14er!
    16" ist wirklich eine gute Wahl, vorallem für Rock.
     
  12. gitgott

    gitgott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    11.01.12
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.04   #12
    Kommt auch drauf wie du live spielst. Bei PA Abnahme reicht meist ein 14" Tom aus. Das bekomm ich tief genug gestimmt, so dass ich live meist das 16er daheim lasse.

    Es ist sicher leichter mit nem 8er n gescheiten Sound hinzubekommen.

    Aber das ist alles Ansichts-, Geschmacks und Soundfrage also völlig subjektiv.
     
  13. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 23.10.04   #13
    Beide Größen! ... Wenn du'S Geld nicht hast erübrigt sich ja das Fragen welche...
     
  14. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 24.10.04   #14
    Geld für beide habe ich nicht. Eine von beiden.
    Ich bin am Monatg bei MP mal sehen, was mir besser gefällt.
     
  15. drum_machine

    drum_machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.04   #15
    Das ist wieder eine subjektive Meinung.

    Für mich hebt sich das 8er erheblich vom 10er ab.
     
  16. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 25.10.04   #16
    DAs ist keine subjektive Meinung!
    Es liegt vorallem daran, wie die Toms gestimmt sind.
    Sind alle gleich, dann hebt sich ein 8er auch nicht mehr vom 10ner ab, als ein 14er von ner 16er.
    Ist einfach so.
    Es ist so, dass manche Menschen besser hohe und Manche tiefe Töne besser diffrenzieren können, díes ist hier aber glaube ich nicht der Punkt.
     
  17. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 25.10.04   #17
    Mitlerweile weiß ich was ich will. Nur kann ich mich bei 2 Sachen nicht entscheiden.
    Einmal ob ich ein 14" Crash oder ein 18" Crash holen soll (Finde beide geil)
    Und ob ich eine 8" Tom oder eine 16" Tom kaufen soll.
     
  18. Smelly

    Smelly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    274
    Kekse:
    2.498
    Erstellt: 25.10.04   #18
    also auf jeden fall würd ich mir ein 16" tom kaufen. is meiner meinung nach besser für rock
    becken würd ich zu nem 18er tendieren aber da musste dann wohl einfach nach dem klang gehn was besser dazu passt
     
  19. drum_machine

    drum_machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.04   #19
    Ich glaube, du hast noch nie ein 8er Tom gestimmt. Bei mir klingt ein 8" auch bei ansatzweiser Annäherung an ein 10" immer noch anders.
     
  20. Huba

    Huba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    28.03.08
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Köditz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 28.10.04   #20
    Also ich hab:
    10" 10" 10" 12" 14" 16" 18" Toms
    Ich war mal auf dem Trip mein Schlagzeug so weit zu erweitern.
    Aber es ist nicht sehr nützlich den ertstens braucht man net soo viel
    da es nur für komplexe Beats oder Fills oder Solos benutz wird.
    Und 2. ist es scheiße auf jeden Gig so viel mit zu schleppen.
    Wenn dus drauf hast spielst du auch mit einer einzigen Hangtom genial.
    Naja sei es wie es sei, an deiner Stelle würde ich die 16" ner nehmen.


    Salve :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping