9V Adapter für DS-1

von ek24, 21.08.04.

  1. ek24

    ek24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 21.08.04   #1
    Hallo an alle!

    Habe mir vor einer Woche das BOSS Distortion DS-1 Pedal gekauft. Habe ein Paar Tage damit gespielt. Jetzt geht's nicht mehr. Die Batterie scheint leer zu sein.
    Es gibt aber auch Adapter dafür. Habe im Internet herumgesucht, aber nichts gefunden. Kann mir einer sagen wo ich es kaufen kann und wie teuer es ungefähr ist?

    Bedanke mich schonmal im Vorraus für euere Unterstützung.
     
  2. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 21.08.04   #2
    was hastn du fürn netzteil? wenn du nen 9V Netzteil hast muss nur noch nen Verteilerkabel dran.
     
  3. ek24

    ek24 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 21.08.04   #3
    "Use BOSS PSA adapter only (9V DC)" steht da dran.
    Was brauche ich jetzt dafür?
     
  4. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 21.08.04   #4
    Du brauchst ein ganz normales 9V Netzteil, das du in jedem Musikgeschäft bekommst. Gibt es z.B. von BOSS (teuer) oder IBANEZ (billiger). Es gibt auch ganz billige NoName Netzteile, aber achte dann darauf, dass es ein stabilisiertes ist.

    BEISPIELE

    Mit einem zusätzlichen Verteilerkabel kannst du dann mehrere Effekte mit einem Netzteil betreiben.
     
  5. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 21.08.04   #5
    es gibt afaik bei musik-produktiv auch sachen von "Collins", die sind SEHR billig.
     
  6. ek24

    ek24 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 21.08.04   #6
    Habe eins von Collins gefunden:
    [​IMG]

    Bei mir auf dem Gerät steht aber "Use BOSS PSA adapter only". Ist das OK, wenn man ein anderes nimmt, z.B. das von Collins?
     
  7. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 21.08.04   #7
    ich glaub Boss will einfach nur seine eigenen Netzteile verkaufen ;)

    Hier is noch eins, da kann man ewig viele Effekte dran betreiben:
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/100001949/sid/!18121995/quelle/andereart

    Das Netzteil was du da hast taugt aber auch
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/3057055/sid/!18121995/quelle/andereart
     
  8. Amp Kill Yourself

    Amp Kill Yourself Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.03
    Zuletzt hier:
    4.09.08
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Phönix aus der Asche
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.04   #8
    nein, aus collins netzteilen kommt anderer strom als aus boss dingern, nichts für ungut ;)
     
  9. ek24

    ek24 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 21.08.04   #9
    :biggrin:

    Ja, ich dachte ich frage zur Sicherheit nochmal nach.
    OK, dann werd ich mir solch ein Netzteil bestellen! Danke euch allen!!! ;)
     
  10. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 21.08.04   #10
    Ich denke die von Collins, Ibanez, etc. kann man nehmen.

    Ich war bloß so intelligent, mir ein No Name Teil von einem Hersteller zu kaufen, der nichts mit Musikinstrumenten zu tun hat.
    An meinem CryBaby funktionierts wunderbar, aber frag nicht was passiert, wenn man das an ein Boss Teil anschließt...

    BSS...PFEIF...QUIETSCH

    Dafür hasse ich Boss, auch wenn sie gute Pedals machen...
     
  11. Ibanese

    Ibanese Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.04   #11
    du kannst auch einfach zu Saturn gehen und dir ein Universal - Netzteil holen.
    Hab ich für mein Boss Mt 2 auch gemacht.
    Mit so einem Multi Netzteil kannst du dank der Adapter so ziemlich alles Betreiben. Sogar meine Handy kann ich damit Laden. Und es ist´viel günstiger als das von Boss und kostet so ca. 5 € :great:
     
  12. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 21.08.04   #12

    Wie gesagt achte bloß dabei darauf, dass es stabilisiert ist!

    Sonst:
     
  13. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 22.08.04   #13
    Es wurde hier noch gar nicht das Wesentliche angesprochen: Bitte auf die richtige Polung achten:

    Boss, Ibanez, Dunlop und diverse andere Bodentreter (aber eben nicht alle):

    + Pluspol in der Mitte
    - Minuspol außen am Steckermantel
    Das ist auf den Geräten und Netzteilen meist optisch so dargestellt

    +( o-

    Das + weist auf den Mantel des Steckers (, das - auf den Kern o innen

    Bei den meisten Netzteilen aus dem Baumarkt oder von Karstadt ist die Polung jedoch anders, weil fast alle Taschenlampen, CD-PLayer und anderes im Haushalt die Polung so haben:


    -( o+

    Minus außen
    Plus innen

    Diese Geräte können an Boss u.a. nur angeschlossen werden, wenn der Endstecker des NTs separat ist, also am Kabel umgekehrt aufgesetzt werden kann, um wahlweise die eine oder andere Polung zu bekommen.

    U.a. deshalb empfiehlt Boss seine eigenen NTs zu verwenden, weil die richtig gepolt sind und die aus den deutschen, französischen, spanischen etc. Märkten eben andersrum. Das ist natürlich einfacher und sicherer, als Zehntausenden von Käufern die Polarität von Geräten und Netzteilen haarklein zu erklären.
     
  14. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 22.08.04   #14
    QUESTION:es gibt ja immer wieder die simpelsten themen die aber dann doch (für mich) interessante fragen aufwerfen:

    was heißt: STABILISIERT?

    wäre sehr dankbar für ne antwort dadrauf ...
     
  15. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 22.08.04   #15
    das heißt, dass die stromspannung und stärke keinen allzugroßen schwankungen unterliegen.

    Wenn ein Gerät auf exakt 9V ausgelegt ist und man ein unstabilisiertes Netzteil hinhängt, kanns sein, dass das Ding schwankt: Mal geht die Spannung hoch, mal runter.
    Ende vom Lied wäre, dass das Gerät entweder garnicht geht, oder es aufgrund einer zu hohen Spannung den Stromkreis zerstört.

    Und beides liegt nicht im Sinne des Erfinders, also lieber 3€ mehr für ein Stabilisiertes ausgeben ;)
     
  16. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 22.08.04   #16
    ah gut genau so hatte ich mir das shcon gedacht danke ;)
     
  17. illusion

    illusion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    21.02.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.05   #17
    Ich habe auch denn Boss Mega Distoration gekauft. allerdings den MD2, und ich habe genau das gleiche problem. kann mir einer von euch zusammengefasst sagen, wo ich so ein Netzteil bekomme, auf was ich achten muss, und wenn möglich ncch der Preis.

    Ich wäre euch sehr dankbar.
     
  18. gardengrove

    gardengrove Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 23.02.05   #18
    Na ich denke wenn's wegen überspannung im Arsch geht und du willst garantieansprüche geltend machen, kann BOSS im Falle der Verwendung von nicht-BOSS-Netzteilen den Garantieanspruch verfallen lassen. Weil wegen drauf hingewiesen. :screwy:
     
  19. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 24.02.05   #19
    das mt-2 ist jedenfalls nicht sehr empfindlich gegen überspannungen. ich lass das nun seit mehreren monaten auf 12V anstatt auf 9V laufen, und das macht dem gar nix. klingt dadurch aber (nicht nur meiner meinung nach) besser.
     
  20. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 25.02.05   #20

    Das hatte ich ein paar Zentimeter weiter oben bereits ausführlich beschrieben. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping