[A-Gitarre] Thread für Fragen, für die sich ein eigener Thread nicht lohnt...

von Akquarius, 29.02.08.

  1. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 29.02.08   #1
    auf anregung von ike starten wir hier einen sammelthread, der hauptsächlich klare fragen beinhalten soll, die kurz und knapp beantwortet werden können.

    Fragen, die umfangreiche antworten resp. diskussionen auslösen, postet bitte weiterhin in separaten threads nachdem ihr die suchfunktion um eine mögliche antwort bemüht habt ;).


    Beispiele:

    was genau ist der bund? der bund ist das feld welches sich auf dem griffbrett zwischen den bundstäbchen befindet.

    kann beim saitenwechsel alle saiten gleichzeitig abnehmen? ja, kein problem, solange die gitarre nicht ohne saiten gelagert wird.

    und so weiter.

    bitte achtet darauf,
    a) dass alle zueinandergehörenden posts den gleichen titel haben
    b) dass eure antworten einen bezug zum dazugehörigen post haben, damit ich besser verschieben kann, wenn dann doch mal ne diskussion entbrennt.
    spart mir arbeit :D

    groetjes
     
  2. BenFloyd

    BenFloyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Dillenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.08   #2
    Das geht schief...

    Kurze fragen sind solche die mit "JA" oder "NEIN" zu beantworten sind oder???

    Alles andere is doch Schwachfug!!

    Gruß Ben
     
  3. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.800
    Zustimmungen:
    3.576
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 01.03.08   #3
    Ich wollte mich erst zurück halten aber Du hast völlig recht. :rolleyes:
    Bei allen halbwegs intelligenten Fragen reicht eine kurze Antwort nicht. ;)
    Also die Frage von ike clanton "wie genau überprüft man die bundreinheit einer western git?" ist bereits nicht mehr so trivial, dass sie in diesen Thread passt.

    Die Idee war ja gut Akquarius - und Du hast vermutlich an Dein eigene Arbeit mit diesem Forumsbereich gedacht. :)
    Aber letztlich ist es doch so:
    Entweder es lässt ich über eine Frage streiten und dann sollen die Leute bitte auch streiten, dazu ist ein Forum da!
    Oder eine Frage ist schnell beantwortet und dann ist es auch nicht so schlimm, wenn es ein extra Thread ist, der schnell wieder verarmt.
    Oder die Frage ist einfach total banal und dann kann der Mod ruhig auch mal was löschen. ;)

    Der Thread ist auch deshalb zum Scheitern verurteilt, weil vorsichtige Leute wie ike clanton ihre Frage hier rein stellen (obwohl IMHO dafür ein extra Thread OK wäre), während die Leute mit den Dumpfbackenfragen den Thread ganz sicher ignorieren werden.

    Glaub mir Akquarius , das bekommst Du nicht vermittelt/kommmuniziert - leider :(
     
  4. Akquarius

    Akquarius Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 01.03.08   #4
    abwarten, meine herren.

    die antworten auf ikes frage waren umfangreich genug, um einen separaten thread draus zu machen, der dann entsprechend verschoben wurde.

    hat jemand ne ahnung, wie breit der sattel einer yamaha slg 100s silent ist? das ist blöderweise weder aus den specs bei yamaha noch aus den testberichten online zu entnehmen...

    groetjes
     
  5. ike clanton

    ike clanton Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    854
    Erstellt: 01.03.08   #5
    moin leute!

    ich finde es völlig unproduktiv, wenn solche aussagen kommen wie diese das der thread nichts bringen würde, wie von anderen usern hier zu lesen ist.
    vielleicht sollten sich einige hier mal daran zurück erinnern wie es war als sie das erste mal im leben eine gitarre in der hand hatten - habt ihr da alles gewußt?
    also dann lasst doch den beginnern diesen thread und unterstützt sie in dem ihr mit eurem wissen ihre fragen beantwortet - das nennt man kolegial.

    ich denke es würden keine fragen in der richtung kommen, wenn es publikationen zu diesen themen geben würde - aber selbst einschlägige fachzeitschriften nehmen sich solcher themen nicht an.

    was bleibt dann?
     
  6. Richelle

    Richelle HFU + HCA A-Gitarren HCA HFU

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    Tiefebene
    Zustimmungen:
    199
    Kekse:
    14.291
    Erstellt: 01.03.08   #6
  7. ike clanton

    ike clanton Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    854
    Erstellt: 01.03.08   #7
    OK, wenn man jetzt feststellt, das seine git nicht bundrein ist (innerhalb gewisser parameter) kann man das korregieren evtl. durch einstellen?
    wenn ja wie?
     
  8. ike clanton

    ike clanton Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    854
    Erstellt: 01.03.08   #8
    und noch so eine frage:

    in was?
    wie macht man das?
    und warum?
     
  9. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.969
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 01.03.08   #9
    normale stimmung einer gitarre:
    EADGHE (von links nach rechts = saiten von tief nach hoch)

    DADGAD:
    sogenannte offene stimmung.
    du stimmst also die beiden "E"-Saiten, sowie die H-saite, jeweils einen ganzton runter.

    das hat dann zur folge, dass deine gitarre ganz anders klingt. und in dieser stimmung ist es recht einfach akkorde zu spielen.
    beispielsweise sind die drei tiefen saiten ja schon ein powerchord, ohne dass du irgendwas greifen musst (ebenso wie bei der dropped-d stimmung, bei der man nur die tiefe e-saite auf D stimmt)
    jedenfalls bietet die DADGAD stimmung viel potenzial akkorde mit vielen leeren saiten zu spielen ohne dass es dabei schief klingt
     
  10. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 01.03.08   #10
    Wenn eine Gitarre nicht bundrein ist, kann man nichts nachstellen. Bei einer akustischen nichtmal die Oktavreinheit (außer bei Archtop-Gitarren mit verschiebbarem Steg)
     
  11. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.969
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 01.03.08   #11
    naja, theoretisch kann man mal andere saiten ausprobieren, mit verschiedenem zug, und im grunde kann man auch am sattel und steg rumpfeilen.
    letzteres würde ich aber nicht selbst machen. und möglich ists dann, dass es an anderer stelle wieder schief klingt.
     
  12. Akquarius

    Akquarius Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 01.03.08   #12
    hallo leute,
    ich habe eure posts mit titeln nacheditiert. ich hoffe, das stört keinen. wenn doch, bitte melden.

    groetjes
     
  13. ike clanton

    ike clanton Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    854
    Erstellt: 01.03.08   #13
    das heisst also, dass wenn eine git nicht bundrein ist, ein fertigungsfehler vorliegt?
     
  14. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.969
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 01.03.08   #14
    naja.. "fertigungsfehler" klingt jetzt so nach "gitarre ist kaputt".

    das sind einfach qualitätsunterschiede in der verarbeitung.
    wenn jetzt die 400€ massengefertigte gitarre nicht zu 100% bundrein ist.. egal.., das kann man nicht umbedingt erwarten. irgendwo muss der preis ja herkommen. da sind dann eben keine hochleistungs-präzisions-maschinen am werk und keine superguten gitarrenbauer

    bei der 3000€ handgefertigten meistergitarre sieht das ganze natürlich anders aus.

    schlau ist, wer beim kauf auf sowas achtet ;-)
     
  15. Richelle

    Richelle HFU + HCA A-Gitarren HCA HFU

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    Tiefebene
    Zustimmungen:
    199
    Kekse:
    14.291
    Erstellt: 01.03.08   #15
  16. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.969
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 01.03.08   #16
    ahh, den link hatte ich gesucht und nicht gefunden...

    ich würde ja mal zu gerne so eine gitarre in die hand kriegen.. aber die chancen sind wohl eher... seeeehr gering..
     
  17. ike clanton

    ike clanton Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    854
    Erstellt: 09.03.08   #17
    ich habe mal eine frage an die checker hier im forum :)

    auf einem griffbrett einer git - nehmen wir mal die tiefe E saite - sind folgende töne greifbar:

    F-F#-G-G#-A-A#-H-C-C#-D-D#-E (12.bund)

    ich frage mich folgendes: wenn es immer ein halbtonschritt ist, warum ist dann

    1) der schritt vom "leeren" E zum F kein halbton? (also warum beginnt es mit F und nicht mit E#?)
    2) zwischen H und C (also 7. und 8. bund) kein halbtonschritt?

    kann mir das jemand "klar und für dummies" erklären?
     
  18. Vokalistus

    Vokalistus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 09.03.08   #18
    F und E sind voneinander nur einen Halbton entfernt... also sozusagen E - F = E - E#, ist also nur ne Bezeichnungsfrage. Es sind überall Halbtonschritte auf der Gitarre :p
    Meiner Vermutung nach kommt das daher, dass so auf einer Klaviatur die C-Dur-Tonleiter ohne schwarze Tasten zu spielen ist... Die Verteilung der weißen und schwarzen Tasten ist da ja nicht so ohne Weiteres gleichmäßig. :rolleyes:

    P.S.: Ich mag den Thread ^^
     
  19. ike clanton

    ike clanton Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    854
    Erstellt: 09.03.08   #19
    na das ist doch mal ne auskunft :) :great: danke.
     
  20. Vokalistus

    Vokalistus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 11.03.08   #20
    Schon oft gelesen, nie verstanden: GAS?
     
Die Seite wird geladen...

mapping