Allgemeiner Diskussionsthread zum "Jam Sessions" Unterforum

von KlausP, 26.03.08.

  1. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 26.03.08   #1
    Liebe Jammer,

    ich eröffne diesen thread, damit wir zukünftig allgemeine Themen, wie sie in letzter Zeit verstärkt hochkommen, aus den einzelnen Jam-threads heraushalten können, insbesondere Themen wie:

    - Kritik üben
    - warum keine echten Jam Sessions
    - Zu viele Jams

    usw.

    Also bitte postet solche Themen hier nach Belieben.
     
  2. KlausP

    KlausP Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 26.03.08   #2
    ich antworte deswegen gleich mal hier auf den post von superhoschi:

    Du hast, abgesehen davon, daß es "Jam" heißt, vollkommen recht.
    Der Name für das Unterforum ist ein Kompromiss, und es war klar (mir zumindest), daß es auf sowas wie die derzeitige Situation hinauslaufen würde.
    Im Forum ist öfter schon mal über so richtige collaborations geredet worden, heraus kamen dann threads mit 150 posts, wo letztlich gar nichts passiert ist.
    Ursächlich dafür sehe ich auch, daß, und das ist seit Jahren so, komischerweise fast ausschließlich Gitarristen an sowas interesse zeigen und andere Instrumentalisten (offenbar) hier gar nicht reinschauen geschweige denn sich zu Wort melden.
     
  3. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    2.282
    Ort:
    Rainbow Bay
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    13.265
    Erstellt: 26.03.08   #3
    Es ist irgendwie schon mächtig verwunderlich, dass in einem Jam-Forum immer fast ausschließlich Gitarristen Beiträge posten. Es hätte mich hier wirklich gefreut auch mal von einem Keyboarder, Bassisten, Sänger, etc Beteiligung zu sehen.

    Ich will hier nicht ausschließlich kritisieren, vielleicht müssen wir das Forum an diesem Punkt etwas umgestalten, so dass sich auch die anderen Musiker mehr angesprochen fühlen an einem "Jam" teilzunehmen.
    Könnte mir gut vorstellen, dass die sich meist denken, ach ja die Gitarristen wieder die 5 Minuten Solo daddeln und sich dann gegenseitig auf die Schulter klopfen.

    Wie man es allerdings anstellt, dass sich auch andere Instrumentalisten diesen Jams anschließen ist mir ehrlich gesagt auch schleierhaft, aber es sollte doch uns kreativen Köpfen etwas einfallen. :)
     
  4. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 26.03.08   #4
    @Superhoschi: Kennst du das Programm E-Jamming? Die haben versucht, das zu relisieren, dass man wirklich live übers Internet jammen kann. Finde ich aber nicht das Wahre, da man den anderen nicht sieht und das macht m.E. sehr viel aus.
    Ich finde die Jam-Ecke hier eine sehr gute Einrichtung und habe auch vor, mich ale Keyboarder hier in Zukunft mehr zu beteiligen. Immerhin habe ich schon auf ein Backing gespielt und selbst eins er- und reingestellt. Nach diesem Post werde ich da gleich noch was drüberspielen ;)

    Von mir also eigentlich nur positives Feedback! Klar wäre es schön, wenn sich auch andere Instrumentalisten beteiligen, auf mein Balladen-Backing hat auch gleich eine nette Dame Vocals auf spanisch gesungen - sehr cool!
    Ich werde sicher mal demnächst im Keyboardforum fragen, warum da keiner mitmacht.
     
  5. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    2.282
    Ort:
    Rainbow Bay
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    13.265
    Erstellt: 26.03.08   #5
    Ich würde noch zur Diskussion stellen wollen ob es nicht sinnvoller wäre Jam-Track auf ca 2 Minuten zu begrenzen. Jetzt nicht als gesetzliche Vorgabe, sondern eher als Richtlinie.

    Wenn wir die hier ihre Ergüsse posten ehrlich sind, ist es doch verdammt schwierig einen 5 Minuten Track nicht komplett langweilig zu gestalten.

    Also nur so als Anregung. :D
     
  6. superhoschi

    superhoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Zur Zeit auf den Fidschis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.203
    Erstellt: 26.03.08   #6
    Hallo Zusammen,
    ich denke das Problem ist Folgendes:
    Von "UNS" Gitarristen gibt es nun mal so viele wie Sandkörner am Stand, und fast alle wollen Solo Spielen, vielleicht nicht alle aber die meisten von uns.

    Nun ja da liegt das natürlich in der Natur das Jeder Gitarrist hier her geht und Soliert. Das ganze auf fertige Backing Tracks die man irgend wo im Internet downloaden kann oder am PC eben zusammen gekickt hat.
    Dann (wie schon Oben beschrieben) Dudelt jeder seinen Senf darüber nach dem Motto: "Schaut her hier bin ICH" ( schließe mich persönlich nicht aus, ich bin genau so)

    Das ganze macht natürlich nur dann Sinn, wenn das alles Bewertet wird.... und genau hier liegt das das Problem. Klar jeder möchte zeigen was er kann und dafür honoriert werden --> logisch :D ( Natur des Menschen)

    Ich denke Der Grundgedanke ist FALSCH, LEUTE das ist ein BATTLE nichts anderes, außer das es vielleicht nicht das Typische Gewinner / Verlierer Bild gibt.



    Was sollen da noch Keyboarder und Bassisten auf einen Backing Track Spielen der beides schon beinhaltet ?
    Wenn ich Bassist wäre, würde ich mir das ganze 3 Threads lang ansehen und dann wäre das Subforum für mich gestorben. Klar oder ?



    Ich denke als erstes sollte auch Definiert sein, wer sich am JEM :D ( ich habe halt eine Jem deshalb :D ) genau beteiligt.
    Nach dem Motto: "Suche JAMER ( BASS / GITARRE / KLAVIER/ für ein GORVE in D-Dur, wer macht mit ?" Und der jenige der die Zeche bestellt der muss auch Zahlen (Moderieren) .
    Was ich meine: --> es muss klar sein --> Klaus, Peter, Mary und Tom machen einen JAM. Alle Anderen geben lediglich Tips ab a la :" Die Gitarre bitte an 0:30 etwas leiser und an 1:20 bitte nur Solo von 1:34 - 1:24 nur Rhytmus.
    Keyboard Super kann man so lassen und Bass bitte slappen an 2:20 " so stelle ich mir das vor.

    Das Ergebnis sollte ein fast Studio reifes Stück sein :-) ( ist n Traum aber das müsste möglich sein wie haben hier so gute Musiker)

    Es geht halt nicht darum das man zeigt :" haha schaut her ich kanns besser" das wäre verfehlt ( mache es manchmal auch ich weis ;D)


    so also in diesem Sinne
    gruß Markus
     
  7. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 26.03.08   #7
    Is ne prima Idee hat aber einen kleine Haken...das unterschiedliche Leistungsniveau.
    Ich bin über dieses Subforum gestolpert weil ich mich in Sachen Solospiel "fortbilden" ;) wollte, was könnte da besser sein als tatsächlich zu solieren. Nun sind hier aber auch etliche im besten Neudeutsch Semiprofs unterwegs.
    Wenn nun also Keyboarder A ( selbst sehr erfahren) anfängt, Bassist B ( studierter Musiker) seinen part dazu Beiträgt, macht es dann im Hinblick auf das Ergebnis Sinn wenn Hobbysaitenhexer C seinen Part drüberlegt?
     
  8. Rockbuster69

    Rockbuster69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    5.718
    Erstellt: 26.03.08   #8
    Ich finde die Diskussion bisher ein wenig einseitig und doch auch etwas an der Tradition dieser Jams vorbei. Ich bin jetzt seit einigen Monaten (vielleicht knapp ein 3/4 Jahr oder so dabei) und habe hier etwas anderes als das was hier diskutiert wird erlebt.

    Nun, ich kenne Jammen als spontan mit anderen improvisieren. Für mich bedeutete das zum einem, dass man oft über andere Sachen als gewohnt gespielt hatte (je nachdem mit wem man gejammt hatte). Zum anderen ging es um Live Impro. Ob das hier soweit dran vornbei geht weiß ich nicht, aber das ist eigentlich absolut unerheblich.

    Der Gedanken dieses Forums war für mich, dass Gitaristen das Internet nutzen um sich Feedback und Anregungen für ihr Spiel zu holen. Ob mna das nun "Jam" oder "Hamstibamsti" nennt ist meines Erachtens irrelevant. Man hat die Möglichkeit sich Kritik un Anregungen von anderen einzuholen und wird auf Dinge aufmerksam, die man eben erst durh das Feedback von anderen bemerkt. Musik beinhaltet in meinen Augen lebenslanges Lernen, wenn man möchte und das ist ein Teil der Faszination. Auch ist es ganz gut zu sehen, was ander aus einem Playback herausholen.

    So betrachte ich dieses Forum und so macht es auch voll und ganz Sinn. Natürluch ist Kritik auch immer so eine Sache, es kommt natürlich uch darauf an wie sie geäüßert wird. Und ja es gibt natürlich auch Leute, die sich gerne mal auf die Schnelle hier profilieren würden. Hat bis jetzt aber noch nie funktioniert, denn es gibt hier eine sehr gesunde Basis von Usern, die solche Leute schnell enttarnen.

    Also in diesem Sinne, halte ich dieses Forum mit dem Jamunterforum für absolut berechtigt und es ist für die Entwicklung eines jeden Gitarristen eine Bereicherung.
     
  9. superhoschi

    superhoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Zur Zeit auf den Fidschis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.203
    Erstellt: 26.03.08   #9
    Das siehst DU leider Falsch !! das war ganz und garnicht der Gedanke sieh auch

    ----> https://www.musiker-board.de/vb/jam-sessions/259544-sinn-dieses-forums.html



    Siehe oben

    Tut mir leid bin nicht Deiner Meinung
    Es sollte halt NICHT NUR FÜR JEDEN GITARRISTEN EINE BEREICHERUNG SEIN !

    DU solltest Dir mal diesen Thread Durchlesen das verstehe ich unter JAM

    https://www.musiker-board.de/vb/jam...-nat-rlich-auch-alle-anderen.html#post2915240


    gruß Markus
     
  10. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 26.03.08   #10
    Ich stimme Rainald zu!
    Ich bin zwar kein Gitarrist, aber ich habe wenig Möglichkeit, das Solieren mit Leads am Keyboard zu verbessern. Dafür finde ich das Jamforum so wie es ist hervorragend. Bis jetzt habe ich zwar keine Verbesserungsvorschläge bekommen, aber ich hoffe, dass die noch kommen.
    Das ganze findet ja auch unter Hörproben statt.

    @Superhoschi: Jetzt verstehe ich auch deinen Vorschlag, ne andere Drumspur unter mein Backing zu legen! Ich fand das eine gute Idee, ebenso wie den Gesang und habe hoffentlich auch in deinem Sinne das Produkt kommentiert.
    Ich bin also auch gerne bereit, zu einem Grundgerüst, bei dem alles nur spordaisch besteht, ein paar Spuren mit mehr Abwechslung etc. einzuspielen und einen ganzen Song daraus zu machen. Damit das insgesamt gute Ergebnisse erzielt, müsste man aber m.E. im restlichen Forum "Werbung" dafür machen.

    EDIT: Oh, da war wohl jemand schneller...
    Nach dem Lesen des Sinns dieses Forums finde ich allerdings auch weiterhin die Art, wie es momentan genutzt wird, sinnvoll. Das Problem, das auftritt, wenn man ganze Songs oder Impros, bei denen alle Parts von einzelnen übernommen werden, machen will, sehe ich aber darin, dass man zwar auch Tracks mit 5 Gitarristen machen kann, dass das aber irgendwann langweilig wird.
    Ich hab heute mal im Keyboardforum dazu aufgerufen, hier mal ab und an reinzuschauen, vielleicht machen das andere ja auch mal und vielleicht ändert sich dann irgendwann was.
     
  11. superhoschi

    superhoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Zur Zeit auf den Fidschis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.203
    Erstellt: 26.03.08   #11
    :screwy::screwy:

    ?? momentan wird es zu 90 % von Gitarristen genutzt die zu FERTIGEN BACKING TRACKS SPIELEN wo soll da der sinn sein ??
    oder hab ich jetzt wirklich was falsch verstanden ?

    gruß Markus
     
  12. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 26.03.08   #12
    Nein.
    Ich finde es sinnvoll, wenn Leute über Backings improvisieren und andere das dann kommentieren, egal, ob die Backings Fertigware sind.
    Aber ich finde auch, dass es nicht das Wahre ist, wenn sonst nichts passiert.
     
  13. Rockbuster69

    Rockbuster69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    5.718
    Erstellt: 26.03.08   #13
    Also Markus ganz ehrlich, ich verstehe nicht was Dein Problem ist. Ich zitiere:

    >>>Sinn dieses Forums ist es ungezwungen Jamtracks zu erstellen auf die dann gegenseitig gejamt werden kann.<<<

    Genau das passiert hier doch. Deine Version von Jam kannst Du hier genauso umsetzen. Aber mache es nicht zum Zwang für alle. Wahrscheinlich verstehe ich einfach nur nicht was Du willst, aber gehe dann doch einfach von Dir und Deiner Vision aus und proboere es für Dich produktiv zu realisieren.

    Mal ganz nebenbei bemerkt, hier wird kein Nichtgitarrist davon abgehalten zu partzipieren.Im Gegenteil als sich mal ein Keyboarder beteiligt hatte, gab es riesen Applaus und Lob von allen Seiten. Wenn wenig "Nicht-Gitarristen" involviert sind, liegt es vielleicht einfachnur daran, das dieses Forum scheinbar vorwiegend von Gitarristen frequentiert wird?
     
  14. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 27.03.08   #14
    servus, da ja ich es war, der den Stein mit der Erschaffung eines Subforums ins Rollen gebracht habe, verweise ich noch mal hierhin:

    https://www.musiker-board.de/vb/verbesserungsvorschl-ge/257781-eigener-bereich-f-r-jam-sessions.html

    lest es euch bitte nochmal durch, es geht um beides

    1. zu fertigen Backings drüberdudeln und zwar auch von Key, Sax etc.

    2. sich meinetwegen per PN mit anderen absprechen und zusammen ein Stückchen Musik bauen/erstellen


    Dass hier von Battle gesprochen wird, kann man so sehen (ist ja wirklich die Natur des Menschen), man muss es aber nicht so sehen.

    Ich sehe genauso meinen Drang zu helfen wie in anderen Bereichen des Forums, wenn mir z.B. etwas eklatantes auffällt
     
  15. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 27.03.08   #15
    @superhoschi: Im Prinzip versteh ich schon, was du willst, aber dafür gibt es eigentlich schon ein eigenes Sub-Forum - es heisst Gemeinsam Musizieren oder so ähnlich...

    Ich glaube auch wie Rainald, dass das was wir z.Z. hier haben ganz gut funktioniert. Der Reiz dieses Sub-Forums liegt m.M.n. gerade in der Unverbindlichkeit und Ungezwungenheit des Mitspielens.
    Es gibt i.M. mehr Jam-Angebote als Bedarf, aber das ist ok.. Schliesslich gilt auch hier wie im realen Leben - was gut (bzw interessant) ist, setzt sich letztendlich durch. Und jeder, der teilnimmt, hat durch das reflektierte Feedback die Möglichkeit (und die Motivation) Schritt für Schritt besser zu werden...
     
  16. superhoschi

    superhoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Zur Zeit auf den Fidschis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.203
    Erstellt: 27.03.08   #16
    auch DU bist der Übeltäter :D

    jepp habe ich gemacht jetzt wir mir einiges klarer danke für den Hinweis.

    ...... allerdings
    Zu Punkt 1. Wo sind die Sax, Bassisten ?? Keyboarder sehe ich hier Aktiv nur einen oder ?
    Zu Punkt 2. wird weder per PM noch im Thread realisiert.

    Und ach wenn ich mich wiederhole dieser Thread sollte "Jammen für Gitarristen" oder "Hörproben ohne Regeln" :D heissen.

    Naja was solls ich denke ich rede eh gegen eine Wand von Leuten und Monologe sind bekanntlich langweilig :o


    @Rainald
    Du solltest die wichtigen Teile des Satzes nicht weglassen

    ----->Quer durch die Insrumentengattungen.

    und dann ist für mich an Dieser Stelle die Diskussion am Ende. Ich denke es ist gut so wie es jetzt ist. Es war auch nicht Sinn und Zweck von mir dies zu Ändern.
    Ich wollte lediglich Anstoß geben was hier eigentlich unter dem DECKMÄNTELCHEN JAM SESSIONS gemacht wird.


    Ich für meinen Teil werde hier an keiner JAM Session mehr Tielnhemen auser es ist eine richtige, nämlich
    ---> Quer durch die Insrumentengattungen aber es gibt ja genug andere, in sofern wird es ja kein Verlust sein :D

    in diesem Sinne

    Gruß MArkus
     
  17. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 27.03.08   #17
    Schade...aber wir werden es verschmerzen, denke ich;)
     
  18. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 27.03.08   #18
    ja Markus, genau deshalb ein eigenes Subforum, weil die ersten Jams eben von Gitarristen kamen und deshalb alles bei "Hörproben Gitarre" oder "Hörproben Rock/Blues" landete und das war eben falsch (sollen ja keine Hörproben sein, sondern was zum Mitmachen).

    Dass jetzt keine Drummer, Keys, Saxer, Basser sich beteiligen, liegt halt daran, dass das mit viel höherem Aufwand verbunden ist. Und weil diejenigen Musiker das Jam-Forum (noch) nicht kennen oder kein Bedarf vorhanden ist.

    Gruß
     
  19. superhoschi

    superhoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Zur Zeit auf den Fidschis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.203
    Erstellt: 27.03.08   #19
    ich habe ganau gewusst das so ein Schwachsinn kommen muß, das hättest du denken können auch wenn ein Smiley dahinter ist , oder bin ich Persönlich zu Dir oder jemand anderen hier geworden ? :(

    nun ja Das stimmt nur Teilweise was SAX angeht (Akustisches Instrument) aber der rest sollte kein Problem darstellen. Aber wie ich grade gelernt habe gibt es ein Sub Forum gemeinsam Musizieren..... <--- leider find ich es grad nicht.
    Aber wenn es den so etwas gibt dann.... ( Kopf Kratzen)

    Las gut sein ich möchte hier keine " Ich gegen den Rest der Welt" Diskussion. Ich bin halt andere Meinung und da wird sich auch nix dran ändern.
     
  20. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 27.03.08   #20
    Nein, aber ich würde mir weniger emotionsgeladene Beiträge von dir wünschen. Es macht glaube ich keinen grossen Sinn, die beleidigte Leberwurst raushängen zu lassen, nur weil der eigene Vorschlag hier nicht mit uberbordenem Applaus bedacht wird...

    Nichts für ungut;)
     
Die Seite wird geladen...