Alte Framus A-Gitarre

von .nOx, 23.08.07.

  1. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 23.08.07   #1
    Hallo,
    ich habe heute mal meine alte A-Gitarre von Framus rausgesucht, nun wollte ich mal wissen wie alt die so ist und was sie wert ist.
    Außerdem suche ich nen neuen Satz Saiten,
    welche könnt ihr mir empfehlen(vor allem die Stärke)?

    Laut Aufkleber
    Model: 721 004 1 1
    Serial Nr.: 50986

    MfG Tobias
     

    Anhänge:

  2. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 23.08.07   #2
    Das 72l am Anfang bedeutet, dass sie im Oktober 1972 fertig wurde, sie sieht meiner Framus Rio 5/14 "untenrum" sehr ähnlich, der Kopf ist aber ein bissel anders. Die Decke scheint schon einige Kratzerchen zu haben, die Brücke ist geschraubt und nicht geleimt, was eher bei günstigen Modellen gemacht wurde, was bedeutet, dass die Decke wohl auch nicht massiv ist - wenn man die verkaufen würde, würde man wohl nicht wirklich viel bekommen - im Bereich von 30-40€ schätzungsweise.

    Saiten - eben ganz normale Konzertgitarrensaiten, also Nylonsaiten - Stärke würde ich ganz einfach "Normal Tension" empfehlen ;)
     
  3. .nOx

    .nOx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 23.08.07   #3
    OK danke für die Infos
    ich hatte eig auch nicht vor sie zu verkaufen
     
  4. freny

    freny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.08
    Zuletzt hier:
    21.07.08
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Niederrhein und Odenwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.08   #4
    geh doh mal auf die "framus vintage seite" ...da kannst du dein modell wieder finden!
    Gruß
    freny
     
  5. Gast75843

    Gast75843 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.566
    Erstellt: 14.02.08   #5
    Diese Modelle wurden damals Wandergitarren genannt, und einige meiner Freunde haben darauf ihre ersten musikalischen Gehversuche unternommen. Made in the Heart of Bavaria. Manche haben auch einen Tab von Schaller ins Schallloch geschraubt, und schwupp, fertig war die erste eigene Elektrogitarre. Das setzte dann bekanntlich Stahlsaiten voraus, was das entsprechende Gitarrenmodell oft übel nahm. Vielleicht wurde die Brücke aus diesem Grunde auch erst nachträglich verschraubt!
    Weiterhin viel Spaß damit!
    Auf meinem Avatar siehst Du mich mit einer Framus aus den Fünfzigern, die inzwischen allerdings einen neuen Besitter gefunden hat.
     
  6. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 14.02.08   #6
    Das Thema ist jetzt auch schon wieder bald ein halbes Jahr alt :rolleyes:
     
  7. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 14.02.08   #7
    das liegt an der momentanen verschiebeaktion, die sich auch noch etwas hinziehen wird.

    groetjes
     
  8. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 15.02.08   #8
    naja, dann wollen wir diesen Irrtum nicht ein weiteres halbes Jahr so stehen lassen:)

    Der Steg war bei diesen Modellen (ist die "Klassik"-Variante der Amateur 5/1) bereits werkseitig angeschraubt. Außerdem wurde die Decke verstärkt.
    ,Also: speziell diese Gitarre kann auch mit Stahlsaiten bespannt werden.
    Aber VORSICHT, liebe Kinder macht das nicht mit jeder Konzertgitarre:D
     
  9. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 15.02.08   #9
    Sieht meiner Framus mit Ausnahme vom Kopf und den Inlays her recht ähnlich:
    http://simon.deobald.org/priv/instrumente/framus1/ganz.jpg
    Ich habe die Brücke schonmal probeweise abgeschraubt - ist mit einem Aluminiumbock auf der anderen Seite verbunden.
    Auch befindet sich in der Brücke (von "unten", also dem Gurtpin her, gesehen) eine Einbuchtung, die ich als Kerbung zum Halten von Ballends zu erkennen meine :rolleyes: Leider gerade kein Detailbild parat :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping