Amp Suche die nächste.. max. 600€

von Deamonos, 01.03.08.

  1. Deamonos

    Deamonos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.08   #1
    Sers,

    habe diesen Monat etwas mehr Geld verfügbar und wollte mir daher einen neuen Amp kaufen.

    Budget: 600€
    Musikrichtungen: Hard Rock, Heavy Metal, Viking Metal
    Gitarren: BC Rich Ironbird NJ, Aria Pro II Fullerton (Strat)

    Am besten wäre eine gebrauchte Vollröhren Combo mit mind. 2 Kanälen.
    Der Amp sollte klanglich in Richtung Grave Digger (Album: Liberty or Death!) gehen.

    Der Amp würde Hauptsächlich mit EADGHE gespielt werden. Hin und wieder spiele ich
    allerdings auch mal Drop-B, d.h. der Amp sollte auch mit Drop Tunings gut klarkommen.

    Nach folgenden Amps habe ich mich bereits umgeschaut:

    Marshall JCM900 ~500€ Keine Anspielmöglichkeit vorhanden
    Engl Screamer 50 ~500-700€ (Alt-Neu) Anspielmöglichkeit vorhanden, allerdings immo keine Zeit.
    Crate Blue Voodoo 60/120 ~400-700€ Keine Anspielmöglichkeit vorhanden
    Marshall JCM2000 TSL601 ~550-700€ Bisher nur ein Marshall JCM2000 TSL100 Halfstack angetestet.


    Am wichtigsten wäre die Zerre, wobei der Cleankanal auch nicht zu schlecht sein sollte.
    Eine 4x12er habe ich bereits, d.h. Vollröhren Topteile bis 600€ wären für mich auch interessant.

    Antestmöglichkeit hätte ich bei G&G Music in Duisburg.

    grüße,

    Deamonos
     
  2. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 02.03.08   #2
    schau dir mal den peavy valveking an, vllt gefällt dir ja der sound, denn alles andere ist an dem teil nicht so geil. das teil kost neu um dei 500-600€. gibts als combo und als top
     
  3. Deamonos

    Deamonos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #3
    Hatte ich schon gemacht, sagte mir nicht zu.
     
  4. eldood

    eldood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    150
    Erstellt: 02.03.08   #4
    1. was genau hast du für eine box?

    2. wenn du schon ne Box hast rate ich dir zum Top.

    Das waäre noch ein Top in deiner Preisklasse. Den SOund vom Engl Thunder 50 (e322) finde ich einfach geil. Die Combo wird sich da nicht so unterscheiden. Aber ich würde mir keinen Amp kaufen, den du nicht vorher ausgetestet hast.

    http://www.musik-produktiv.de/engl-e325-thunder-50.aspx

    Dann fällt mir noch das Top vom Peavey Classic 30 ein. Der Sound von der Combo ist auch hochgelobt.

    http://www.musik-produktiv.de/peavey-classic-30-tweed.aspx

    Das Ding ist auch flexibel:

    http://www.musik-produktiv.de/shop/Artikeldetail.aspx?artikel_id=96327&register_card=bewertung_lesen



    Hast du nachgefragt, ob die deine Amps nicht zum antesten haben? Weil wo ich immer testen gehe, da holen die die dann immer ausem Lager;). Einfach mal nachfragen.



    EDIT: Den Tiny Terror hab ich vergessen, nur ich mag den nicht:
    1. hast du da nur 3 Einstellmöglichkeiten(Volumen/Tone/Gain) und der hat nur 15/7 Watt:

    http://www.musik-produktiv.de/orange-rocker-tiny-terror.aspx
     
  5. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 02.03.08   #5
    Naja ob der Tiny Terror oder der Peavey Classic für Death Metal, Viking Metal angemessen sind sei mal in den Raum gestellt. Ich würd da ganz klar NEIN sagen. ;)

    Ich weiß nicht wie du zu nicht so bekannten Marken stehst. Im Moment gibt es tolle Geräte von Fame und Bugera zum sehr günstigen Preis. Bugera bietet 100 Watt 3 Kanäler (oder warens 2 Kanäle) für rund 600€ an.

    Gruß, Flo
     
  6. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 02.03.08   #6
    hi,
    also wenn du auch im härteren bereich fahren willst, dann empfehle ich dir ganz klar den engl screamer gebraucht zu schießen.....meiner meinung nach macht der amp so gut wie alles mit und ist in der preisklasse fast unschlagbar. (meine meinung *g*) unserer 2. gitarrist spielt das topteil an einer marshall avt box und sowohl clean, als auch crunch oder high gain klingen klasse mit dem teil.
    gruß Phil
     
  7. Schuldi1993

    Schuldi1993 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.07
    Zuletzt hier:
    1.03.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    157
  8. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 02.03.08   #8
    n gebrauchter fireball oder blackmore wären auch drinn ; )
     
  9. Deamonos

    Deamonos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #9
    Eine etwas ältere 4x12er mit 8Ohm auf der keine Marke steht. Ich denke mal das die Box bis April ausreichen wird.

    Klanglich gefällt mir die Box gut, allerdings weiß ich nicht wie die Box mit einem anderen Amp klingt. Werde mir im April sowieso dann noch eine passende 4x12er holen.

    Jup, hatte ich gefragt. Engl Amps hat der Laden leider nicht.

    Solange der Sound stimmt, ists mir egal was auf dem Amp draufsteht.

    Ich werde Morgen mal sämtliche hier genannten Amps, sofern da, im Musikladen antesten.
     
  10. Deamonos

    Deamonos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.08   #10
    Werde mir den Crate Blue Voodoo 60 holen. Gefiel mir Soundmäßig am besten!
    Der Bugera war nicht sonderlich toll..
    Der Marshall TSL gefiel mir zwar gut, aber nicht so gut wie der BV60.
    Der Marshall Vintage Modern war recht gut für Crunch und Cleansounds, mehr aber auch nicht.

    Danke nochmal für alle Vorschläge!

    greetz

    Deamonos
     
  11. Thompsen

    Thompsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    1.288
    Erstellt: 03.03.08   #11
    Da sieht man mal schön wie der eigene Geschmack ausschlaggebend sein kann und wie wichtig dadurch das anspielen wird :) Rein von den Tipps hat keiner den Blue Voodoo empfohlen, aber trotzdem wird er gekauft. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Amp und viel Spaß :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping