ampeg oder markbass?

S
stagesau
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.11.12
Registriert
25.05.06
Beiträge
77
Kekse
196
Ort
Möriken
Warum nicht diesen Amp? Ich mein, jetzt ists eh schon zu spät, würd aber trotzdem gerne eine begründung wissen.....

ich hab den svt3 pro 8 jahre lang gespielt, am sound hatte ich grundsätzlich nie was auszusetzen. ich habe halt mit der zeit einfach gemerkt, das der amp, achtung jetzt schreien alle auf, einfach zu wenig power hat. der ist leider völlig unterdimensioniert was die leistung angeht. so erging es mir zu mindestens immer. der könnte gut und gerne 200-300 watt mehr vertragen. und da kommst du dann in die region svt 4 oder 6 pro.
 
wusl
wusl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.11
Registriert
22.04.09
Beiträge
95
Kekse
50
Ja gut, bis jetzt bin ich eigendlich mit der Leistung von 500Watt immer mehr als genug gefahren. Meine Markcombo hat auch nicht mehr, die hat aber dennoch für einen Gig gereicht bei dem ca. 250Leute waren. ;)

Trotzdem danke.:)
 
P
partisan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.14
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.216
Kekse
1.463
Ort
Kiel
siehe meine postings im ampeg thread...
leise ist er, aber du kannst ihn dementsprechend aufreissen, was er bei mir ohne probleme wegsteckt!
 
michor
michor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.23
Registriert
04.09.06
Beiträge
294
Kekse
704
Ort
Westerstede
Zum Thema Box kommt es ganz darauf an, was du suchst! Der typische Ampeg-Sound, den der SVT 3 zweifelsohne hat, wird von den Ampeg-Boxen eher nicht unterstützt. Die Ampeg Boxen wirken dem eher entgegen. Viele sagen, dass man dem "Recording-Ampeg-Sound" live mit anderen Boxen eher nahe kommt.

Die Markbass ist sicherlich gut, genauso wie die Ampeg´s (ich nutze schließlich auch eine Ampeg-Box! :) ), aber von einem Kauf ohne vorheriges Anhören (idealerweise demnächst mit deinem Amp) würde ich dir dringend abraten. Du solltest sie in jedem Fall getestet haben...

Glückwunsch zum Amp! Zum Thema Leistung würde ich mir erstmal keine Sorgen machen...im Regelfall reicht das voll und ganz; du hast aber vollkommen Recht, dass die zukünftige Box lieber nur 4 Ohm haben sollte...es sei denn, du willst irgendwann mal nachrüsten mit einer 2. Box. Wenn das abzusehen ist, kaufe dir 8 Ohm...
 
wusl
wusl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.11
Registriert
22.04.09
Beiträge
95
Kekse
50
michor schrieb:
Zum Thema Box kommt es ganz darauf an, was du suchst! Der typische Ampeg-Sound, den der SVT 3 zweifelsohne hat, wird von den Ampeg-Boxen eher nicht unterstützt. Die Ampeg Boxen wirken dem eher entgegen. Viele sagen, dass man dem "Recording-Ampeg-Sound" live mit anderen Boxen eher nahe kommt.

Du hast dich da glaub ich ein bisschen verschrieben, aber ich schätz ich weis was du meinst ;)
Wenn schon Ampeg dann richtig oder?

michor schrieb:
Glückwunsch zum Amp! Zum Thema Leistung würde ich mir erstmal keine Sorgen machen...im Regelfall reicht das voll und ganz; du hast aber vollkommen Recht, dass die zukünftige Box lieber nur 4 Ohm haben sollte...es sei denn, du willst irgendwann mal nachrüsten mit einer 2. Box. Wenn das abzusehen ist, kaufe dir 8 Ohm...

Hmm...das ist jetzt ne gute Frage...:confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
snook
snook
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
09.12.05
Beiträge
922
Kekse
2.862
Für 2000 EUR bekommst du doch locker einen Vollröhrenamp + Box! Spontan fällt mir da z.B. Mywatt 200 + FMC Box ein. Da ist dann nur blöd, dass du dir das Gespann vorher nicht anhören kannst und recht lange drauf warten müsstest (zumindest auf die Box). Ansonsten gibt es ja auch noch den Traynor YBA-200...

So, da ich wegen so einer Frage keinen neuen Thread aufmachen will und mich das schon länger frage: Wo bekomm ich denn einen Mywatt 200 her (hab im Internet bisher noch keinen Shop gefunden, sondern nur Verweise, dass die Teile ab und zu mal vom Händler bei eBay angeboten werden?) und wieviel kostet das Teil? Ist für mich nämlich durchaus interessant!
 
snook
snook
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
09.12.05
Beiträge
922
Kekse
2.862
Die Seite kenne ich, da könnte ich - theoretisch - einfach per eMail bestellen?
Zum Preis für den MyWatt 200 finde ich auf der Seite leider nichts - weiss da jemand mehr?
 
P
partisan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.14
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.216
Kekse
1.463
Ort
Kiel
ein freund von mir will seinen mywatt 400 loswerden... interesse am kontakt?
 
michor
michor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.23
Registriert
04.09.06
Beiträge
294
Kekse
704
Ort
Westerstede
Du hast dich da glaub ich ein bisschen verschrieben, aber ich schätz ich weis was du meinst ;)
Wenn schon Ampeg dann richtig oder?

:) Sieht auf den ersten Blick tatsächlich so aus, aber ich meinte es genau so.

Die Boxen unterstützen NICHT den typischen Ampeg-Sound. Lies dich bei Interesse einfach mal hier im Ampeg-Thread ein...da steht es ganz gut beschrieben. Stichwort: Mitten-Komprimierung.

Wie gesagt: Es kommt ausschließlich auf deinen Geschmack an. Mir z.B. sagte der Sound in Verbindung mit einem 6 Pro total zu! Und deswegen habe ich schließlicih zugeschlagen.

"Wenn schon Ampeg, dann richtig" war dabei allerdings nicht mein Ansatz!:)
 
wusl
wusl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.11
Registriert
22.04.09
Beiträge
95
Kekse
50
Die Boxen unterstützen NICHT den typischen Ampeg-Sound. Lies dich bei Interesse einfach mal hier im Ampeg-Thread ein...da steht es ganz gut beschrieben. Stichwort: Mitten-Komprimierung.

Aha, bissl unlogisch meinst nicht auch?^^
Aber gut, mal schaun...:rolleyes:
 
snook
snook
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
09.12.05
Beiträge
922
Kekse
2.862
ein freund von mir will seinen mywatt 400 loswerden... interesse am kontakt?

ist wohl etwas verfrüht, da ich noch gar nicht weiss, ob ich überhaupt einen mywatt haben will... hab aber bisher viel gutes drüber gehört und wollte jetzt mal schauen, ob das teil finanzierungstechnisch für mich in frage kommt.... aber irgendwie scheint der preis ja n geheimnis zu sein, das einem niemand anvertrauen will :eek:

Ich denke ein 400er wäre auch etwas überdimensioniert... so laut sind wir nicht, dass ich im proberaum oder kleineren clubs den 400er auch nur halb ausfahren könnte... bin echt eher am 200er interessiert.
 
Philipp Lerner
Philipp Lerner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.07.22
Registriert
04.10.04
Beiträge
132
Kekse
884
Ort
Aschaffenburg
Also ich kann nur sagen dass die Markbass 104-HF von allen Boxen im Testraum die mittenbetonteste ist, sogar noch deutlich im Vergleich zu einer Ampeg SVT-410 HLF. Aber mir gefällts, die Markbass Box ist mein persönlicher Favorit. :)
 
wusl
wusl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.11
Registriert
22.04.09
Beiträge
95
Kekse
50
Also ich kann nur sagen dass die Markbass 104-HF von allen Boxen im Testraum die mittenbetonteste ist, sogar noch deutlich im Vergleich zu einer Ampeg SVT-410 HLF. Aber mir gefällts, die Markbass Box ist mein persönlicher Favorit. :)

Also wär sie auch für den typischen metal sound mit mächtig höhen und viel finger-attack ebenfalls gut zu gebrauchen?
 
Flak
Flak
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.12
Registriert
19.06.07
Beiträge
168
Kekse
103
Ort
Saarland
ist wohl etwas verfrüht, da ich noch gar nicht weiss, ob ich überhaupt einen mywatt haben will... hab aber bisher viel gutes drüber gehört und wollte jetzt mal schauen, ob das teil finanzierungstechnisch für mich in frage kommt.... aber irgendwie scheint der preis ja n geheimnis zu sein, das einem niemand anvertrauen will :eek:

Ich denke ein 400er wäre auch etwas überdimensioniert... so laut sind wir nicht, dass ich im proberaum oder kleineren clubs den 400er auch nur halb ausfahren könnte... bin echt eher am 200er interessiert.

ich habe am wochenende zufällig in einer G&B einen Test von einem MyWatt 200 gesehen/gelesen.

Dort war der Preis mit ca. 1200€ angegeben.
Was ein 400er nun aber kostet kann ich auch nicht sagen.

mfg Flak
 
S
stagesau
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.11.12
Registriert
25.05.06
Beiträge
77
Kekse
196
Ort
Möriken
im bassprofessorforum erwähnte jemand den verkauf seines mywatts 200
 
snook
snook
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
09.12.05
Beiträge
922
Kekse
2.862
ich habe am wochenende zufällig in einer G&B einen Test von einem MyWatt 200 gesehen/gelesen.

Dort war der Preis mit ca. 1200€ angegeben.
Was ein 400er nun aber kostet kann ich auch nicht sagen.

mfg Flak

dankeschön!

habe vor ein paar tagen auch schon max weber persönlich angeschrieben und innerhalb von nicht mal einer halben Stunde eine Antwort erhalten, in der das gleiche stand.

der amp wurde zwar bisher öfters empfohlen und ich könnte mir durchaus vorstellen, dass er mir gefallen würde, aber wirklich sagen kann ich es natürlich nicht... mal sehen ob ich nicht doch eher zu einer alternative (ampeg, orange, h&k..?) greife...
 
Philipp Lerner
Philipp Lerner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.07.22
Registriert
04.10.04
Beiträge
132
Kekse
884
Ort
Aschaffenburg
Also wär sie auch für den typischen metal sound mit mächtig höhen und viel finger-attack ebenfalls gut zu gebrauchen?

Gut zu gebrauchen? Gradezu prädisteniert. Wir haben hier im Laden noch eine gebrauchte:
Markbass 104HF s/h
Ich bin von dieser Box so überzeugt dass ich sie mir übers Wochenende mal mit in den Proberaum nehmen werde, dort hab ich auch die Möglichkeit zur Aufnahme womit ich dann hier mal ein Review poste. :)
Dann schaff ich vllt auch das seit Wochen geplante Review für den Tech 21 VT Bass. :rolleyes:
 
wusl
wusl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.11
Registriert
22.04.09
Beiträge
95
Kekse
50
Gut zu gebrauchen? Gradezu prädisteniert. Wir haben hier im Laden noch eine gebrauchte:
Markbass 104HF s/h
Ich bin von dieser Box so überzeugt dass ich sie mir übers Wochenende mal mit in den Proberaum nehmen werde, dort hab ich auch die Möglichkeit zur Aufnahme womit ich dann hier mal ein Review poste. :)
Dann schaff ich vllt auch das seit Wochen geplante Review für den Tech 21 VT Bass. :rolleyes:

Sehr fein, na dann bin ich mal gespannt. :)
Diese Box die verlinkt ist, ist aber 8ohm oder? Die wär dann vom Preis her auch nicht mehr so teuer.
 
A
Altes-Kamel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.13
Registriert
23.11.06
Beiträge
80
Kekse
174
Ort
Linz
Ich hab gestern meine Markbass 104Classic zum ersten Mal bei einem Konzert benutzt, und es war n super Sound, Der andere Bassist hat seinen Hughes & Kettner Combo angeschlossen und es hat richtig gut gedrückt, bei meinem Gallein Krueger Backline wars genauso, stehts gut ortbarer Bass und das trotz Metal mit 2 Gitarristen @Halfstack und nem Growler.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben