Anfänger-Problem mit Audacity

von Houellebecq!, 31.08.07.

  1. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 31.08.07   #1
    Hallo,
    ich versuche gerade eine Aufnahme mit Audacity zu machen (klassische Git), aber irgendwie wird da nur einseitig der rechte "Kanal" aufgenommen (sodass wenn man es abspielt nur aus dem rechten Lautsprecher was zu hören ist).
    Meine Einstellungen bei "Audio E/A->Aufnahme" sind bei Gerät "M-Audio Delta AP Multi" (meine Sound-Karte, bei allen anderen Einstellungen ist das Problem das gleiche oder die Aufnahme funktioniert gar nicht) und bei Kanäle "2 (Stereo)" (bei allen anderen Einstellungen geht gar nichts), Multiplay und Software Playthrough sind abgeschaltet, das scheint mir hier eh nicht relevant zu sein.
    Wenn ihr eine Idee habt, nur her damit (auch wenn es noch so banal ist und es schon fast zu peinlich ist, danach zu fragen, ob ich die entsprechende Sache selber noch nicht berücksichtigt habe - ich bin absoluter Anfänger).
    edit: es handelt sich übrigens um ein Kondensor-Mic, also kann es vielleicht auch an den Preamp-Einstellungen liegen.
     
  2. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 31.08.07   #2
    Das ist ja vermutlich ein Mono-Mikrofon und dieses Signal wird über einen Mono-Stecker nur auf einen Kanal der Soundkarte gelangen.

    mfg
     
  3. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 31.08.07   #3
    Moin,

    Wie wird die Gitarre eingespielt per Kabel oder Mikrofon ?
    Am Eingang muss natürlich ein Stereostecker angebracht sein.
    Schau dir den Stecker mal an.
     
  4. Houellebecq!

    Houellebecq! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 31.08.07   #4
    Die Git wird über das Mikrophon eingespielt, ein MXL 2006. Vom Mic führt ein CMK-222-Kabel zum Preamp "Mic In". Von Mono oder Stereo steht hier nirgends was.
    Wenn ich in Audacity 1 Kanal einstelle, läuft die Aufnahme zwar los aber es wird nichts aufgezeichnet/ es gibt keinen Ausschlag.
     
  5. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 31.08.07   #5
    Wenn alles richtig angeschlossen ist brauchst du nur den roten Aufnahmeknopf drücken.
    Dann wird auch sofort aufgenommen. Geht das auch nicht ?
    Oder ist der Pegel des Preamp zu gering eingestellt ?
    Alle Schiebregler hochregeln. Dann ist in Audacity noch ein Fenster Mikrofon/Aux/Line In/
    Was Sie hören usw.
    Wie sieht es dort mit den Einstellungen aus ?
     
  6. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 31.08.07   #6
    Hi,

    wenn du das M-Audio Delta Control Panel öffnest und
    auf den Monitor Mixer gehst.
    Hast du dann einen Auschlag bei H/Win 1/2 und Master Volume
    nur auf einer Seite oder auf rechts und links ?
     
  7. Houellebecq!

    Houellebecq! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 31.08.07   #7
    Doch schon, aber dann wird nur der rechte Eingang aufgenommen, beim Abspielen kommt aus dem linken Lautsprecher daher auch nichts.
    Da habe ich schon geschaut, das scheint nicht das Problem zu sein.
    Die Regler sind alle hochgedreht, das Menu von aus man zu "Was Sie hören" etc. kommt ist bei mir grau, sodass man es nicht auswählen kann, wann erscheint es denn?
    Bei ersterem hab ich tatsächlich nur rechts einen Ausschlag. Bei Master Volume passiert gar nichts, wenn ich die Aufnahme abspiele hab ich bei WavOut ebenfalls nur rechts einen Ausschlag.
     
  8. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 31.08.07   #8
    Versuch es mal so:
    Einstellungen / Systemsteuerung / Sounds u. Multimedia / Audio / Aufnahme: Bevorzugtes Gerät: M-Audio Delta AP Mon. Mixer
    ---Fertig---

    Dann musst du noch im M-Audio Delta Control Panel fogendes Einstellen:
    (Zweiter Reiter) Patchbay - Router:
    1.Reihe: Monitor Mixer
    5.Reihe: Monitor Mixer

    Wenn du dann wieder in die MonitorMixer Oberfläche gehst, kannst du mit den Reglern Master Volume und H/W In 1/2 den Pegel regeln.

    Im letzten Pegelmeter wird sich der Pegel optisch nicht verändern, da immer das gleiche Eingangssignal anliegt.
    In deinem Aufnahmeprogramm (in deinem Fall Audacity) siehst du aber die Pegeländerungen.

    Hoffe es klappt, ich musste jetzt auch länger suchen.
     
  9. Houellebecq!

    Houellebecq! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 31.08.07   #9
    Ich habe das gerade alles gemacht, ändern tut es aber nichts. Ich weiß auch nicht, warum ich da die Pegeleinstellungen ändern soll, man sieht ja, dass Links und Rechts eigentlich ganz symmetrisch eingestellt sind.
     
  10. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 01.09.07   #10
    Moin,

    Wende dich an den Support:

    support@m-audio.de

    Dieses Problem scheint doch an der Tagesordung zu sein.

    HTH
     
  11. Houellebecq!

    Houellebecq! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 01.09.07   #11
    Danke für den Hinweis, ich habe das gerade mal gemacht.
     
  12. Houellebecq!

    Houellebecq! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 01.09.07   #12
    Wenn jemand dennoch eine Idee hat, kann er sie aber trotzdem gerne posten. Ich fürchte das dauert ewig bis einem die Schnarchnasen von der Soundkarten-Firma antworten.
     
  13. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 01.09.07   #13
    Hi,

    die einfachste und schnellste Möglichkeit wäre:

    Bei den Einstellungen von Audacity "Kanal1(mono)" auszuwählen und
    deinen Preamp an den linken Kanal der Audiophile anzuschließen.
    Als Aufnahmegerät Delta AP 1/2
    Das wäre dann aber nur ein Workaround.
    Die Frage ist dann allerdings immer noch ob du eine Wiedergabe auf beiden Seiten hast?


    Um dein Problem noch einmal nachzuvollziehen:

    Du hast im Patchbay des M-Audio-Controlpanels den Monitormixer als Ziel eingestellt
    und trotzdem keinen Ausschlag bei MasterVolume.
    Habe ich das richtig verstanden ?

    Ich habe auch schon öfters erlebt, daß die Audiophile etwas durcheinander geraten
    ist :) In dem Fall hat eigentlich immer eine Deinstallation, mit anschließender
    Neuinstallation, des Treibers geholfen.Das könntest du mal probieren.
     
  14. Houellebecq!

    Houellebecq! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 01.09.07   #14
    Das habe ich gerade mal probiert. Tatsächlich kann ich über den linken Kanal in Mono aufnehmen und beim Abspielen hört man über beide Lautsprecher was.
    Ja.
    Hat leider nichts gebracht.
    Das seltsame ist ja auch: über links kann ich in Mono ganz normal aufnehmen, über rechts geht das gar nicht, da läuft die Aufnahme zwar los aber es wird nichts aufgezeichnet.
     
  15. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 01.09.07   #15
    Ja, das ist in der Tat seltsam.
    Ich habe gerade versucht mit meinem InternetPC, in dem ich eine Audiophile24/96 habe,
    dieses Problem nachzuvollziehen.Bei einer Monoaufnahme bekomme ich, unabhängig
    vom genutzten Eingang, immer ein Signal.

    Einen technischen Defekt kann man bei dir aber auch ausschließen, da du bei einer
    Stereoaufnahme ein Signal auf der rechten Seite hast.

    Meiner Meinung nach liegt bei dir ein Software- bzw. Treiberproblem vor.

    Ich hatte, wie gesagt, auch schon mal Probleme mit der Audiophile.Ich hatte überhaupt keinen Pegel mehr.
    Weder Wiedergabe, noch Aufnahme funktionierten.In dem Fall hat immer geholfen die Audiophile komplett vom System zu deinstallieren.
    Über Systemsteuerung/Software(Delta) "komplett" deinstalliert und nach einem Neustart wieder installiert.Danach war alles wieder wie es sein soll :great:
    Wenn das bei dir nicht hilft bin ich ich im Moment leider etwas ratlos :(

    Welche Treiber- und Audacityversion nutzt du eigentlich ?
     
  16. Houellebecq!

    Houellebecq! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 01.09.07   #16
    Audacity 1.2.6
    Treiber 5.10.00.0048 (einfach von der mitgelieferten CD so installiert)
    Ich probiere mal andere Treiber aus.
     
  17. Houellebecq!

    Houellebecq! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 01.09.07   #17
    Ich hab den Treiber ...0051 installiert, aber das Problem ist immer noch das gleiche.
    Langsam hab ich genug von dieser Soundkarte.
     
  18. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 02.09.07   #18
    Ich habe folgende Versionen installiert:
    Treiber:5.10.00.0052
    ControlPanel:1.03.26-2.00
    Damit funktioniert es im Moment gut.Wobei es auch
    mit älteren Versionen funktioniert hat.
    Ich bin mir nicht so sicher ob die Soundkarte das Problem ist.
    Ich tippe immer noch auf ein Installations- bzw. Einstellungsproblem.
    Eigentlich ist die Audiophile eine gute und recht zuverlässige Soundkarte.

    Ich habe dir mal die Screenshots vom ControlPanel angehängt.Vielleicht
    bemerkst du einen Unterschied zu deinen Einstellungen.Die Samplerate
    muss nicht unbedingt gelockt sein,hat aber auch Vorteile.

    Hast du eigentlich mit anderen Programmen wie z.B. dem MediaPlayer
    auch keine Funktion des Monitor Mixers?
     

    Anhänge:

  19. Houellebecq!

    Houellebecq! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 02.09.07   #19
    Meine Einstellungen waren nicht ganz identisch zu deinen, ich hab das angepasst, aber das Problem ist immer noch da.
    Ich weiß ja gar nicht, was dieser Monitor Mixer überhaupt sein soll, daher weiß ich auch nicht, was das für eine Funktion sein soll. Jedenfalls kommt von keinem Programm ein Sound wenn ich auf Monitor Mixer umschalte.

    Ich kann mir übrigens auch gut vorstellen, dass es nur ein Software-Problem ist, aber wenn ich mal ganz hypothetisch trotzdem eine andere Sound-Karte einbaue und dementsprechend auch andere Treiber nehme sollte das Problem doch trotzdem gelöst sein, oder?
     
  20. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 02.09.07   #20
    Theoretisch schon.Die Frage ist halt ob die Karte überhaupt das Problem ist.

    Zumal die Karte bei dir ja fast perfekt läuft ;)
    1. Du kannst eine Monospur aufnehmen, wenn du den linken Eingang der Delta benutzt.
    2. Eine Stereospur aufnehmen sollte auch funktionieren, sobald ein Stereosignal am Eingang der Delta anliegt.
    3. Stereowiedegabe funktioniert,solange du nicht über den Mixer der Delta (Monitormixer) routest.

    1.Nutzt du das Midiinterface der Delta und funktioniert es ?
    2.Nutzt du die SP/DIF Schnittstelle und funktioniert sie ?
    Ich denke mal das beide funktionieren sollten,solange du den Monitormixer nicht benutzt.

    Die Frage ist ob du den Monitormixer benötigst,denn ich gehe mal davon aus daß nur der Monitormixer nicht funktioniert.
    Die Versionen des Treibers und des Controlpanels scheinen ja auf dem neuesten Stand zu sein :great:

    Und somit kommen wir hierzu:
    Den MonitorMixer ist der von M-Audio gelieferte Audiomischer der Audiophile 24/96.
    Mit der Windowslautstärkeregelung kann man nur die Lautstärke des analogen Ausgangs regeln.
    Weder auf die analogen Eingänge, noch auf die SP/DIF Schnittstelle, hat dieser Mischer zugriff. :(

    Hier kommt nun der Monitormixer der Delta ins Spiel.Mit ihm hast du die Lautstärkekontrolle über alle Audio Ein- und Ausgänge. :cool:
    Wenn man in einem Programm wie Audacity als Aufnahmequelle den Monitormixer wählt
    kann man so zum Einen den Aufnahmepegel bestimmen, und zum Anderen eine Mischung
    der anliegenden Signale aufnehmen.
    So ist es zum Beispiel möglich ein MP3 abzuspielen,über den analogen LineIn eine
    Gitarre dazuzuspielen und auch noch über einen Preamp, der an der SP/DIF Schnittstelle angeschlossen ist, dazu zu singen.
    Das Ganze wird dann komplett auf einer Sterespur aufgenommen,sofern man dies möchte :)

    So, und nun das Wichtigste zum Schluß

    Der Monitormixer wird nur für Programme benötigt die keine "ASIO-Unterstützung" haben.
    Bei Programmen wie Cubase,Krystal usw. verwendet man den ASIO-Treiber der Soundkarte und kann den Monitormixer vergessen.
    Diese Programme regeln den Audioverkehr sozusagen intern :)
    Aus diesem Grund kann man den Monitormixer auch für ASIO ausschalten (DeltaControlPanel/HardwareSettings/Asiooptions)

    Du könntest dir ja mal ein Freewareprogramm mit Asiounterstützung herunterladen und ausprobieren LINK
     
Die Seite wird geladen...

mapping