ASIO Treiber und Kristal?

von michimunk, 02.08.07.

  1. michimunk

    michimunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.07   #1
    Hallo!

    Seid kurzem benutzen wir im Proberaum ein Laptop mit Kristal um neue Lieder "festzuhalten".
    Da wir In-Ear Monitoring benutzen, nehmen wir einfach einen Ausgang des Kopfhörer Verstärkers und schicken ihn über klinke in den Stereo Eingang der Onboard Soundkarte.
    Bin über diesen Artikel auf Kristal aufmerksam geworden:
    http://www.delamar.de/neue-serie-das-kostenlose-desktop-tonstudio/

    Im Artikel steht, man sollte den ASIO Treiber verwenden um die Latenzen zu verringern.
    Mir ist nur nicht ganz klar, wie ich diesen ASIO4ALL Treiber verwenden soll.

    Normalerweise reicht es doch für einfaches "festhalten" der Songs aus, einfach nur eine Spur aufzunehem und fertig. Latenzen sind hier ja egal.

    Wenn wir jetzt aber mal nur eine Gitarrenspur aufnehmen um sich dann zu Hause eine 2. Gitarrenspur zu übelegen, sind die Latenzen ja nicht so egal.
    Muß ich dann die erste Aufnahme schon über den Treiber laufen lassen, oder erst bei der Aufnahme der 2. Gitarrenspur?
    Ich hab keinen Plan wie dieser Treiber arbeitet. Als ich ihn in der Probe mal aktiviert hab, hat die Aufnahme komplett geruckelt.

    Kann aber auch am lahmen Laptop liegen, oder?
    Laptop:
    Medion MD 41700
    Soundkarte: ATI SB200 - AC'97
    Arbeitsspeicher: 256 MB
    CPU: Intel Celeron, 2600 MHz

    Dachte für einfaches "festhalten" der Songs reichts.
    Aber bei 2 Spuren nacheinander einspielen + ASIO Treiber wirds dann wohl knapp?!
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 02.08.07   #2
    Ja, das ist richtig. Falls ihr trotzdem den Asio4all Treiber nutzen wollt, müsst ihr ihn bei Kristal (Preferences-Devices) auswählen und unter der Asio4all-Grundeinstellung natürlich eure Soundkarte wählen. Mehr nicht.
     
  3. michimunk

    michimunk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.07   #3
    Also dann so, oder?:
    [​IMG]
     
  4. may-be

    may-be Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    25.11.13
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Soest, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #4
    ASIO4ALL v2 erscheint bei mir gar nicht erst in dem fenster. kurz gesagt ich schaffe es nicht die beiden programme zu verbinden...
     
Die Seite wird geladen...

mapping