Aufnahme mit NI-Combos?

von musiker01, 01.06.08.

  1. musiker01

    musiker01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 01.06.08   #1
    Hi,

    habe schon seit längerem eine Behringer IAxe als Ersatzgitarre. Diese verfügt über ein eingebautes USB Interface und wollte jetzt einfach mal damit und der mitgelieferten Software (Native Instruments Combos) Aufnahmen machen.

    Wie nehm ich denn jetzt auf? Vielleicht bin ich ja ein wenig neben der Spur, aber normalerweise nehme ich ja über den LineIn bzw. DigitalIn meiner Soundkarte auf (Soundblaster Platinum 5.1) - ohne Probleme z.B. mit meinem Tonelab LE.

    Aber: durch den USB "Direktanschluß" umgehe ich ja quasi den Line-Eingang meiner Soundkarte und somit hat mein Recording Programm (Steinberg SX bzw. Kristall) irgendwie kein Eingangs-/Aufnahmesignal. Mit dem Mixer meiner Soundkarte kann ich auch nicht rausfinden worüber denn jetzt das Gitarrensignal rein und rausgeht: ich kann alle Kanäle stumm schalten (z.B. Wave, LineIn, Micro, etc. etc.) und es ist immer noch die Gitarre zu Hören.

    Also worüber kommt die jetzt rein? Und wie kann ich das denn jetzt nun Aufnehmen? Cubase und Kristall zeigen mir jedenfalls keinen Signaleingang an................

    Im NI-Combo selbst kann ich allerdings problemlos die Gitarre im integrierten "Tapedeck" Aufnehmen. Aber das kann es ja nun nicht sein??? :confused: :screwy:

    Hoffe, ich hab mich halbwegs verständlich Ausdrücken können.

    Viele Grüße
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 01.06.08   #2
    Ist der aktuelle Treiber vom Gerät installiert und im Recording-Programm ausgewählt?
     
  3. musiker01

    musiker01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 02.06.08   #3
    Komischerweise taucht der Asio-Treiber für die IAxe in beiden Programmen auf unter "Devices". Eingang und Ausgang wird aber jeweils nur Asio4All angezeigt :screwy: Zumidest tauchen im Routing immer nur als Ein-/Ausgang die von der Soundblaster auf, aber nicht die Behringer.

    Denke doch, das ich zum Aufnehmen doch zumindest den Behringer-Treiber auch als Eingang Anwählen können sollte?

    Viele Grüße
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 02.06.08   #4
    Ja, sollte man eigentlich können. Hast du das Handbuch schon gelesen? War eine Treiber-CD dabei? Schon mal auf der Homepage nach einen passenden Treiber gesucht?
     
  5. musiker01

    musiker01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 02.06.08   #5
    So,

    nimmt jetzt auf, aber ich kann eine schon bespielte Spur nicht mehr zusätzlich über den Behringer ASIO-Ausgang abhören.............. :rolleyes: :screwy:

    Viele Grüße
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 02.06.08   #6
    Monitoring auch wärend der Aufnahme bei der schon aufgenommenen Spur aktiv?
    Wo hängen jetzt deine Boxen dran?
     
  7. musiker01

    musiker01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 03.06.08   #7
    So, hab das ganze jetzt mal auf nem anderen Rechner installiert, da der ursprüngliche ohnehin zu "schlapp" und lahm war.

    Hab NI-Combo installiert für Gitarrensound, den Behringer USB-Asio-Treiber, Kristal für Recording.

    Der NI-Combo tuts alleine bestens. Kristal tuts auch alleine bestens (Devices auf "Behringer USB-Asio-Teiber" gestellt). Aufnehmen mit Kristal funktioniert auch. Allerdings ist der aufgenommene Sound "Clean" und nicht wie am NI-Combo eingestellt :screwy:

    Desweiteren kann ich die aufgenommene Spur nicht abhören, wenn gleichzeitig noch NI-Combo geöffnet ist. So, als würden sich die Audioausgänge beider Programme gegenseitig blockieren :confused:

    Kann entweder den NI-Combo hören ODER den aufgenommenen Track (aber eben "clean"), und das auch nur, wenn ich NI-Combo schließe. Kann also logischerweise so nicht mehrere Spuren aufnehmen :screwy:

    Was mach ich falsch?

    Viele Grüße
     
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 04.06.08   #8
    Dann hast du NI-Combo nicht als Plugin eingestellt, sondern nutzt es "Stand alone" neben Kristal. Öffne also nur Kristal, anschließend klickst du auf "F3" (Mixer öffnet sich) und unter "FX1" wählst du das Plugin "NI Combo" aus. Dann sollte es funktionieren, dass der Ton auch nach der Aufnahme zu hören ist.

    Ja, das ist normal und liegt am Treiber. Dieser Asio-Treiber kann nur mit eine Application arbeiten und daher geht es nicht, dass du 2 Programm über einen Treiber nutzt.
     
  9. musiker01

    musiker01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 04.06.08   #9
    Erstmal vielen Dank für Deine bisherigen Antworten! :great:

    ++++++++Öffne also nur Kristal, anschließend klickst du auf "F3" (Mixer öffnet sich) und unter "FX1" wählst du das Plugin "NI Combo" aus.+++++++++++++++++++++++++++

    Sowas hab ich mir schon gedacht und würde ich auch gerne tun, wenn denn nur der NI-Combo dort auch als PlugIn auftauchen würde. Leider tut ers nicht :screwy:

    ++++++Dieser Asio-Treiber kann nur mit eine Application arbeiten und daher geht es nicht, dass du 2 Programm über einen Treiber nutzt.++++++++++++++++++++++++++++++

    Also was sinnloseres gibts ja wohl nicht................... Gibts ne Alternative, wo ich den Sound dann auch direkt über die Behringer USB-Schnittstelle ausgeben kann?

    (Wie soll man denn so mehrere Spuren aufnehmen können? Behringer wirbt doch quasi damit indem sie auch noch das Mehrspurprogramm Kristal mit Beipacken, welches man dann aber ja eigentlich gar nicht wirklich nutzen kann? :confused::confused::confused:)

    Viele Grüße
     
  10. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 04.06.08   #10
    Verstehe. Dann kann es eventuell sein, dass...

    ...du bei der Installation nicht diese .dll Dateien (Vst Plugin) mit installiert hast.
    ...du den falschen Zielpfad in Kristal gewählt hast. Kristal muss natürlich wissen, wo sich die Plugins befinden. Diese Informationen findest du unter Kristal -> Engine -> Preferences -> Vst Effekte. Dort sieht man den aktuellen Plugin Ordner.
     
  11. musiker01

    musiker01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 04.06.08   #11
    Wie heißen denn diese dll. Dateien?

    Und gibt es eine Alternative (wie oben gefragt) zu dem mitgelieferten Behringer Asio-Driver, der auch mehrere Spuren erlaubt mit Ausgabe über eben jenes USB-Interface? (wie geht das denn beim "StealthPlug"? Ist doch n ähnliches System?)

    Viele Grüße und Danke nochmal
     
  12. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 05.06.08   #12
    Ich komme bei der Problematik nicht mehr ganz mit. :o

    Ich versuch es mal von Anfang an.

    1. Treiber wird vom Audio Interface (der Gitarre) installiert.
    2. Gitarre wird via USB Kabel an den Computer angeschlossen.
    3. Software (Kristal und NI Combo) werden Installiert. So bald man NI Combo installiert, wird man wärend der installation gefragt, wo die Plugin Datei hin soll. Hier wählt man den Ordner aus, der auch unter Kristal -> Engine -> Preferences -> Vst Effekte angegeben ist. Nur so findet Kristal auch das Plugin und man kann es unter dem Sequenzer (Kristal) nutzen.
    4. Boxen oder Kopfhörer sollten nun am Audio-Interface angeschlossen sein und nicht mehr an der Onboard-Soundkarte vom Computer. Nur so hört man auch den Sound, der von Kristal oder NI Combo ausgeht. (Asio Treiber eben).
    5. Will man jetzt eine weiter Spur zu seiner ersten Gitarrenspur recorden, muss man die 2. Spur scharf stellen und bei der erst Spur das Monitoring (kleines Lautsprechersymbol) aktivieren.

    Wie die .dll Dateien heißen, weiß ich jetzt nicht genau. Ich Tipp mal auf plexi.dll - twang.dll oder sowas in der Richtung. Eventuell einfach nochmal neu-Installieren.
     
  13. musiker01

    musiker01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 05.06.08   #13
    Danke für Deine Auskünfte, die sich auch mit meinen eigenen Erfahrungen und Überlegungen decken (wenn Du mal auf meine Homepage gehst -Signatur- wirst Du sehen, das ich nicht erst seit Gestern Musik mache und Recorde'). Aber irgendwie funzt das alles nicht........ Krieg echt die Verzweiflung *indietischkantebeiß*

    Also:

    Ich installiere Kristal - klar, funktioniert
    ich installiere USB-Audio-ASIO-Treiber - funktioniert
    ich installiere NI Combos - fragt mich NICHT wohin die dll. kopiert werden soll, zeigt mir auch keinerlei dll an, auch mit Suchfunktion kann ich keine zu Native Instruments gehörigen dll entdecken :confused:

    Installiere ich die NI-Combos komplett (zur Abwechslung halt mal) in den PlugIn-Ordner von Kristal, und weils so schön ist auch in den von Steinberg (weil Kristal diese PlugIns mir auch anzeigt), kann ich unter den Effekten dann bei Kristal immer noch keine NI Combos finden :screwy:

    NI-Combos alleine funktionieren auch alle, kann auch auf dem integrierten "Tape-deck" aufnehmen.

    Ruf dann Kristal auf, kann 1 Spur aufnehmen. Playback ist allerdings "trocken".

    Will ich eine weitere Spur aufnehmen, versetze ich diese in den Record-Mode und kann die auch hören. Aber eben nicht die schon aufgenommene Spur 1. Den Monitorschalter kann ich auch nicht "anklicken", ist dann blockiert, wenn ich ne 2. Spur in Aufnahme versetzt habe.

    Die schon aufgenommene Spur kann ich aber davon abgesehen überhaupt nur hören, wenn ich dann NI-Combos geschlossen habe.

    O.g. ist übrigens bei beiden meinen Test-PC's so.

    Du siehst, ich blick da nicht mehr durch.

    Im Übrigen erhalte ich auch über Google bzw. über die Suche hier im Board keine dbzgl. Infos. Entweder haben dann alle anderen Besitzer einer IAxe diese Probleme nicht, oder ich bin der einzigste auf diesem Planeten, der zu doof ist, das System zum Laufen zu bringen :screwy::screwy::screwy: Hab übrigens auch selbstverständlich alles lt. Behringer-Anleitung installiert, dann sollte :-)confused:) es doch wohl auch funktionieren?

    Behringer selbst meldet sich nach Anfrage natürlich auch nicht.....................

    Viele Grüße
    musiker01 (ziemlich gefrustet)
     
  14. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 05.06.08   #14
    Wir sollten auf jedenfall erstmal langsam machen und das Plugin versuchen einzubinden. Alle andern Schritte kommen dann später, wenn es den funktioniert. Selber habe ich auch NI Guitar-Combos, nur eben nicht die Behringer Edition (Ver. 2). Daher weiß ich nicht genau, ob es bei dir genauso ist. Also ich hab es jetzt auch nochmal installiert und bei mir sind jedenfalls die nötigen Schritte gegeben (siehe Bilder). Die .dll Dateien (Vst Plugins) heißen bei mir...

    PlexiCombo.dll
    TwangCombo.dll
    ACBoxCombo.dll

    ...die alle unter dem \Programme\Steinberg\VstPlugins\ zufinden sind. Bei Kristal ist der Zielpfad auch zu diesem Ordner angegeben und daher findet Kristal auch die Vst Plugins. Vielleicht hast du doch was vergessen?
     

    Anhänge:

  15. musiker01

    musiker01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 05.06.08   #15
    Vielen Dank noch mal für Deine Auskünfte! :great: (scheinst auch der einzige zu sein, der in diesem Subforum mit mir Reden will......... :confused:)

    Also: Deine Bilder hab ich mir angesehen (entspricht dem, was ich mir logischerweise auch denken würde), nur leider gibt es diese Auswahlmöglichkeiten bei der Behringer Edition nicht. Der Installiert alles NUR als Standalone-Version.

    Lt. Behringer soll man aber damit problemlos mit seinen Gitarrensounds aufnehmen können, auch Multitracking ist lt. Anleitung selbstverständlich kein Problem etc. etc. Weshalb ich mich ja oben gewundert habe, das ich anscheinend der einzigste bin, der damit enorme Probleme hat (oder alle anderen -gerade Anfänger, an die sich dieses Angebot ja eigentlich eher richtet- haben schon entnervt das Handtuch geworfen, ohne sich weiter damit auseinanderzusetzen :screwy:).

    Werd heute oder morgen, wenn ich Zeit habe, mal die dll.'s probieren. Danke das Du Dir die Mühe gemacht hast, die Bezeichnungen rauszusuchen.

    Viele Grüße
     
  16. musiker01

    musiker01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 05.06.08   #16
    *grrrdochindietischkantebeiß*

    Also die dll.-Dateien scheinen bei der Behringer-Edition auch anders zu heissen, jedenfalls kann ich die nicht mit Deinen Bezeichnungen auf meinem Rechner finden......... :mad:

    Viele Grüße
     
  17. musiker01

    musiker01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 10.06.08   #17
    So,

    also nach Rücksprache mit Behringer hab ich noch selten was dämlicheres und unsinnigeres gehört:

    Der ASIO_Treiber kann nur Stereo rein/Stereo raus, mehrere Spuren oder mehrere Applikationen damit wiederzugeben ist damit unmöglich :screwy::screwy::screwy:

    Man soll doch einfach per NI-Combo sein Spiel als WAV Aufnehmen, um es dann in sein Recordingprogramm zu laden. Auf meinen Einwand, das mir das ja nix nützt, da ich ja nicht gleichzeitig eine schon bespielte Spur oder ein Playback abhören kann und folglich ja nicht weiß, was ich wo an welcher Stelle spielen soll/kann, sagte man mir doch glatt, das ich das dann eben "blind" als WAV aufnehmen solle, um es dann ins Recording-Programm meiner Wahl reinzuladen und dort an die richtigen Stellen verschieben soll, was ja mit solchen Programmen möglich sei. :screwy::screwy::screwy:

    Ich könnte Alternativ natürlich auch das aufgenommene Signal über LineOut ausspielen und über ein Mischpult wieder analog aufnehmen, würde dafür aber ein AudioInterface benötigen, welches mit mehreren ASIO-Treibern gleichzeitig Arbeiten kann, damit ich die aufgenommenen Spuren mit dem Aufzunehmenden eben am Mischpult zusammenführen kann......................... (so Behringer).

    Also sinnloser und komplizierter gehts wirklich nicht. :mad:

    Viele Grüße
     
  18. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 11.06.08   #18
    Eigentlich ist das ja auch normal. Jedenfalls wenn ich den Satz jetzt richtig verstanden habe. Nur sollte es auch möglich sein, dass man wärend der Aufnahme (Guitar IN), auch das Playback (OUT) hören kann. Warum das nicht geht, ist mir echt ein Rätsel und da verstehe ich auch nicht die Erklärung von Behringer.
     
  19. musiker01

    musiker01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 11.06.08   #19
    Warum das nicht geht ist mir auch ein Rätsel, und noch mehr was Behringer sich dabei gedacht hat :screwy:

    Viele Grüße
     
  20. musiker01

    musiker01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    2.857
    Erstellt: 12.06.08   #20
    So, nach endlos langem Probieren und Studieren hab ichs. :D

    Der Fehler liegt wohl darin, das die NI-Combos nur in der "Stand-Alone-Version" geliefert werden und sich nicht als Plug-In Einbinde lassen :rolleyes:

    Hab dann mal diverse kostenlose Amp-Simuls runtergeladen und in den Kristal-Plugin-Ordner entpackt. Diese ließen sich dann als Plug-In Einbinden und über den Kristal-LIVE-Eingang konnte ich dann auch gleichzeitig schon aufgenommene Spuren per Behringer ASIO-Treiber Abhören und neue Spuren Aufnehmen. :great:

    Jetzt aber meine Frage: gibts so eine Funktion wie Kristal-LIVE (weil Kristal kann mir zuwenig VST-PlugIns gleichzeitig pro Kanal einbinden)bei Cubase SX auch? Kann das leider gerade nicht mal schnell testen, da ich auf diesem Rechner Cubase nicht Installiert habe.

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping