Aufnahme mit V-amp am PC

von zakk wylde, 10.02.06.

  1. zakk wylde

    zakk wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #1
    hallo
    ich möchte mir bald einen Behringer V-amp zulegen um damit zuhause aufnehmen.
    nun bin ich mir aber nicht sicher ob meine on-board soundkarte dafür auslangt !?
    ich will mir nich das teil anschaffen und nacher so einen mieserabeln sound haben.

    ich habe eine Via ac 97 onboard sound chip.

    könnt ihr mir da ratschläge geben ?
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.050
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 10.02.06   #2
  3. zakk wylde

    zakk wylde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #3
    ja hab ich.
    WIE ich aufnehme is mir klar, ich wollt nur wissen ob es mit DIESER soundkarte geht ??
    das is ja meine frage ich hab kein bock das es nachher total bescheiden klingt nur wegen der soundkarte !
    in dem workshop wird zwar gesagt welche man nehmen könnte wenn man ne neue will, aber ich will ja keien neue bzw kann sie mir nich leisten, darm wollt ich ja wissen ob es möglich ist mit dieser ohne einen zu beschissenen sound zu bekommen
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 10.02.06   #4
    Kannst ja ma einen CD-Player an deine Soundkarte anschließen und aufnehmen, um zu sehen, was die daraus macht.
     
  5. zellglas

    zellglas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #5
    du kannst letztendlich mit jeder x-beliebigen onboard karte aufnehmen. besorg dir dafür allerdings asio 4 all treiber, die bekommst du kostenlos im netz, ich glaube unter www.asio4all.com, wenn ich mich nicht täusche.

    ABER: die Wandler dieser (und aller) onboard Karten sind (entschuldigung) Scheiße!
    Hier kommt es nun darauf an, was du vorhast: Für Demozwecke und einfache Popsongs mag es reichen. Allerdings bezweifele ich, daß du Popsongs aufnehmen möchtes, "Zak Wylde" ;-).
    Ich würde mich mal bei M-Audio bei einigen günstigen, aber dennoch Semiprofesionellen Audiokarten umschauen - die haben schon für wenig Geld tolle Wandler.

    Dann noch zum V-Amp: Alleine klingt er gut, aber im Mix mit anderen Gitarren setzt er sich nicht durch.
    Vielleicht konnte ich ja ein wenig weiterhelfen.
    Gruß,
    swede
    ZELLGLAS Records
     
  6. zakk wylde

    zakk wylde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #6
    hm naja eigentlich will ich diverse projekte aufnehm im death und black metall berreich.
    soll sich jetzt nich umbedingt nach studio anhören, aber ein bißchen qualität wird man ja wohl erwarten dürfen ;)

    @zellglas: was meinst mit "die wandler sind scheiße ?"
     
  7. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 10.02.06   #7
    Das Signal, dass du mit dem PC aufnehmen willst ist analog. Damit dein PC was damit anfangen kann, muss es in ein digitales Signal umgewadelt werden, dafür sind die Wandler in deiner Soundkarte zuständig. Sind diese von schlechter Qualität (was bei ziemlich allen Onboard-Soundkarten der Fall ist) dann wird dein Signal zumindest mehr oder weniger rauschen und es gehen Toninformationen verloren. Der schlimmste Fall den ich bisher erlabt hab, war dass das Rauschen fast so laut war wie dass Nutzsignal.

    Dass ist beim Recordig eher weniger ein Problem, da man mit entsprechenem mixen (eq, exciter, ....) auch mit dem V-amp (sehr)gute Resultate erzielen kann.

    cu Direwolf
     
  8. zakk wylde

    zakk wylde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #8
    ja das problem is nur das ich eigentlich nich so das geld dafür habe mir jetzt noch ne neue soundkarte zu zu legen.
    entweder geh ich das risiko ein das es vll nich ganz so gut klingt oder ich muss ne günstige aber bessere finden.
     
  9. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 10.02.06   #9
    wie wärs denn mit nem kleinen recording amp mit USB interface??
     
  10. zakk wylde

    zakk wylde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #10
    welchen schlägst du da vor jesses ??
     
  11. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 10.02.06   #11
    oh jeh.. da muss ich erst mal kucken, von line 6 gibts da glaub ich wat
     
  12. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
  13. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
  14. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 11.02.06   #14
    Bei den Line6 Interfaces samt Modellingsoftware könnte sich zakk wylde den V-Amp sparen, ansonsten gibt es da ja nichts soviel zu riskieren. Er kauft sich den V-Amp, und probiert es mit seiner normalen Soundkarte. Wenn das unbrauchbar klingt, dann hat er sich ja nicht unbedingt den V-Amp umsonst gekauft, sondern bracuht lediglich eine andere Soundkarte. Naja, Ok, dann würde es vielleicht doch teurer werden in der Summe, als wenn er sich ein Line6-Interface kauft. Aber ein echter V-AMp ersatz ist das ja nicht, es sei denn, Du würdest den V-Amp nur zum Aufnehmen kaufen.
    Warum bei Popsongs die Audioqualität nicht so gut sein mss, verstehe ich nicht ganz. Ich würde gar eher das Gegenteil behaupten, Pop (OK, breites Spektrum...) ist dann dioch eher supe sauper und glattgebüglet . BlackMetal dagegen klingt doch erst richtig true mit ner schlechten onboardsoundkarte :-)
     
  15. zakk wylde

    zakk wylde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.06   #15
    hmm ich habe mir eben noch mal den Line 6 Toneport UX-1 angeschaut, und vll ist das doch die bessere wahl ?
    immerhin hat der noch einen mikropfon preamp , wenn ich es richtig verstanden habe.
    dann könnt ich gesang und gitarre aufnehm.

    aber mal ne frage zu dieser software: sind die ampmodelle bzw effekte darauf gut bzw genau so gut wie beim v-amp oder ehr nicht ?

    also der line 6 toneport wäre denk ich schon ne alternative...wenn ich irgentwo ein gebraucht bekomme.
     
  16. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 11.02.06   #16
    Da kann ich dir jetzt grade nich weiterhelfen, ich denke mal, dass es die Pod-Sounds sind und die sind definitiv nich schlecht, mein anderer Gitarrist recorded mit dem Pod und dat kommt schon ziemlich gut, kommt aber auch immer noch auf die Aufnahmetechnik an, ich recorde mit dem V-amp und ner Maya 1010 (übrigens ein absoluter Geheimtip für 8-i/O Recording), und da macht der V-amp nich so ne gute figur wie der Pod...
     
  17. zakk wylde

    zakk wylde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.06   #17
    hm..ich glaub dann nehm ich ehr den line 6 toneport... dann brauch ich wenigstens nichts wegen meiner soundkarte befürchten.
    der toneport geht über USB oder ??
     
  18. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 11.02.06   #18
    Laut Datenblatt.. ja :great:
     
  19. zakk wylde

    zakk wylde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.06   #19
    nagut..dann hat der mich überzeugt.
    dann werde ich den toneport kaufen. sieht für mich wie die beste und günstigste lösung aus.

    danke euch !
     
  20. zakk wylde

    zakk wylde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.06   #20
    hey

    hab seit heute den line 6 toneport !
    hab ihn jetzt mal angeschlossen und hab dazu noch mal ein paar fragen:

    1: wie genau nehm ich jetzt damit auf (habe cubase) ?
    ich hab das im system schon bei soudnaufnahme den toneport gewählt aber irgentiw wird kein signal empfangen.

    2. kann ich den sound der durch den toneport erzeugt wird nur per kopfhörer hören ? denn die andren line out's sind ja alles 6.3 klinge, meien boxen haben nur 3.6 ?

    vll is ja hier jemand der das ding auch hat oder sich allgemein mit audio-interfaces auskennt.is bestimtm ne frage der zeit bis ich da auch rein komme, aber wäre für ejde hilfe dankbar
     
Die Seite wird geladen...

mapping