Aufnahme unserer Band

von Mirakulix, 27.01.07.

  1. Mirakulix

    Mirakulix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.07   #1
    Hallo zusammen,

    ich wusste nicht genau wo ich dieses Thema hinstecken sollte weil ich gleich mehrere Fragen aufeinmal habe, aber ich hoffe mal das es ok ist wenn ich hier reinschreibe.

    Wir spielen schon seit längerer Zeit zusammen und haben uns nun entschlossen auch mal
    aufnahmen von uns zu machen. Unsere Band besteht aus 1 Bass, 2 Gitarren, 1 Gesang
    und ein schlagzeug (7 Micros).

    1.) Was für eine Soundkarte würdet ihr empfehlen um mit unseren aufnahmen zu starten?! Wir stellen uns das momentan so vor, dass wir unser mischpult einfach am pc am line-in eingang scnhießen. Was für möglichkeiten gibt es da......nur line-in oder alle einzeln?! :confused:

    2.) Welche Software würdet ihr mit empfehlen?! Ich will natürlich nachträglich noch Änderungen vornehmen können.

    3.) Wie sieht es mit aufnahmen mit einem laptop aus?!

    P.s.: Es wäre nicht schlecht alles im unteren Preislichen Bereich zu halten.

    Mit freundlichen Grüßen, Mirakulix
     
  2. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.731
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    882
    Kekse:
    24.643
    Erstellt: 27.01.07   #2
    zu 1: grundsätzlich würde es reichen die stereosumme eures mixers an den line-in einer soundkarte zu hängen, dann müsstet ihr euch aber zB fürs schlagezug einen fertigen mix am mischpult vorher machen und könnt hinterher nich mehr großartig was dran ändern.
    die andere möglichkeit wäre es eine audiokarte mit mehreren eingängen zu besorgen, da könntet ihr dann jede spur einzeln aufnehmen (vorausgesetzt euer mischpult hat direct outs für die einzelnen spuren oder genug busse)

    zu 2: wenn ihr das erste mal aufnehmt könnt ihrs durchaus erst mit audacity versuchen, das reicht für die ersten schritte allemal und ist auch kostenlos. ansonsten gibts für pc ne größere auswahl, das verbreiteste is wohl cubase, kenn mich da aber nich groß aus, ich bin mac-user

    zu 3: durchaus möglich wenn er was taugt, müsstest du halt auch mal posten was ihr habt
     
  3. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 27.01.07   #3
    Hi und willkommen im Forum

    Für allererste Gehversuche reicht eigentlich die Stereosumme des Mixers und der Lineeingang einer internen Soundkarte des PC`s oder Laptops aus. Dazu die o.g. Freeware.

    Falls es dann etwas gehobener sein darf und Laptopkompatibel sein soll, eignen sich externe Audiointerfaces mit USB 2.0 oder besser Firewire der unteren Preisklasse (bis ca. 300€). Da kommt es dann halt auf eure Bedürfnisse an (Anzahl Eingänge, davon mit MIC Preamps etc.).

    Falls ihr aber wirklich ein Drumset mit 7 Mikro`s einzeln aufnehmen möchtet, landet ihr dann ganz schnell in einer Preisklasse ab ca. €500 aufwärts. :o
     
  4. Mirakulix

    Mirakulix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.07   #4
    Dann fangen wir erstaml mit der freeware varienate an und gucken mal wie weit wir damit kommen.
    Danke auch schon mal für eure anderen Antworten.

    Welche Varieanten gibt es denn noch um ein Schlagzeug aufnzunehmen!?
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 28.01.07   #5
    hat ambee ja schon gesagt:
    z.B. diese Audiokarte:
    M-Audio Delta 1010 LT
     
  6. Mirakulix

    Mirakulix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.07   #6
    Nein, das meinte ich nicht.
    Ich meinte ob es noch eine andere möglichkeit gibt ein schlagzeug abzunehmen außer mit 7 micros. Z.b. eins davorstellen, oder so.....

    Eine Frage hätte ich dann noch.
    In Sachen Mihscpult und REcording kennt jemand da ein gutes Buch was uns da weiterhelfen könnte?

    Mit freundlichen Grüßen, Mirakulix
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 30.01.07   #7
    OK, also ein Mikro und sieben MIkros sind ja schon zwei Extreme. Sehr ordentliche Ergebnisse kann man mit 4 Mirkos erzielen: 2x Overhead, Bass, Snare. Wenn man mit drei auskommen muss, dann würde ich das Snare Mikro weglassen.
     
  8. Mirakulix

    Mirakulix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.07   #8
    Jo, danke schon einmal dafür.
    Und falls einem nach eine dvd oder ein buch einfällt (in Sachen Mischpult, Tontechnik, Recording) wäre es sehr nett wenn mir jemand schreiben würde.
     
  9. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.083
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.215
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 30.01.07   #9
    Hallo, Mirakulix,

    ich kann Dir an Lektüre folgendes empfehlen (ist vielleicht auch für andere Leser interessant): "Das Mikrofonhandbuch", "Das Homerecording-Handbuch" und "Das Tonstudio-Handbuch", allesamt aus dem Carstensen-Verlag. Wobei wahrscheinlich zunächst für euch das Mikrofonhandbuch am interessantesten sein dürfte: Grundlagen, CD mit Klangbeispielen, Tips zur Mikrofonierung etc. etc.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  10. Mirakulix

    Mirakulix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.07   #10
    Jo danke schon mal dafür habe das Homerecording-Handbuch auch schon bestellt.

    Falls euch noch ein paar Tipps für mich anfänger noch einfallen dann würde ich mich sehr freuen wenn ihr mir die schreibt
     
  11. Mirakulix

    Mirakulix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.07   #11
  12. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 11.02.07   #12
    Ähm, schreibst Du das hier nur so nebenbei rein, oder geht es immer noch ums Recording? Weil das sind PA-Boxen, die haben beim Recording nix verloren. Die sind dazu da einen Proberaum, eine Party oder sontwas laut zu beschallen.
    Falls Dir das bewusst ist, dann schau besser ins passende Forum:
    https://www.musiker-board.de/vb/f78-pa/
    Ich vermute aber mal, dass die die von dir verlinkte Box völlig zerreißen werden ;-) Was hast Du denn genau damit vor?
     
  13. Mirakulix

    Mirakulix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.07   #13
    Also wir hatten die boxen nur so zum spielen gedacht.....aber ich wolte nur mal kurz fragen welchen frequenzbereich die boxen aufweisen müssen...also gute boxen...und ob 4 oder 8 ohm besser sind und ob 95 db ausreichen....

    Ich fände auch nett wenn hier jemand mal reinschreibt ob jemand da schon einmal bestellt hat und dieser online-shop zu empfehlen ist.

    Danke dafür, Mirakulix
     
  14. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 15.02.07   #14
    "Besser oder schlechter" gibt es bei der Impedanz nicht. Was habt Ihr den für einen Verstärker? Weil Verstärkr un Boxen sollten zusammen passen. Aber wie gesagt frag da mal lieber bei den Experten im PA-Forum.
    Den Shop kenne ich nicht.
     
  15. Mirakulix

    Mirakulix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.07   #15
    Also ich hab da noch ein Problem,

    also wir besitzen folgendes Mischpult :
    General Music Powercase 12

    Wir haben es vor kurzem gekauft. Leider gab es dabei keine Beschreibung, Daten, Handbuch, etc. Im Internet bin ich derweil auch nicht so richtig fündig geworden.
    Wenn man unter google Bilder diesen Namen iengibt dann kommt man zu ienm Suchergebnis und das Mischpult ist dort zu erkennen.

    Es wäre richtig nett von euch wenn jemand eine Internetseite wüsste wo man das Handbuch oder die Daten ansehen kann oder bestellen geht natürlich auch.

    Falls jemand zufällig das gleiche Mischpult besitzt und auch die dazugehörigen Daten, dann schreibt mir diese bitte hier ins Forum.

    Danke für eure Hilfe!!! :great:

    Mit freundlichen Grüßen, Mirakulix
     
  16. Mirakulix

    Mirakulix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.07   #16
    Ich meinte natürlich, dass wir es von einem gebraucht gekauft haben!!! :)
     
  17. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 01.03.07   #17
    Ich würde sagen bevor ihr Geld in irgendwelches halbgares Zeugs steckt, um dann mit nichtvorhandenem Wissen versuchen wollt aufzunehmen. Schmeisst zusammen und geht ins Studio. Dann habt ihr eine Aufnahme mit der man auch etwas anfangen kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping