BareKnuckle Pickups User Thread

von jaeger28, 05.12.09.

Sponsored by
pedaltrain
  1. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    8.458
    Kekse:
    136.288
    Erstellt: 15.01.10   #61
    geil!!!
    ein "The Mules" Set habe ich auch für meine nächste Gitarre geplant :)
     
  2. Timbale

    Timbale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    9.01.19
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    2.570
    Erstellt: 15.01.10   #62
    gestern um viertel vor 12 noch geantwortet!!! das nenn ich service...
    meine erste Vorstellung wird hier wohl bestätigt :)

    könnt ihr mit näheres über den Cold Sweat sagen?


    gruß
     
  3. MattKay

    MattKay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.764
    Erstellt: 15.01.10   #63
    glaube kaum, dass du eine kompetentere antwort kriegen kannst, als von tim himself. nehm die cold sweat´s. ;)
     
  4. jaeger28

    jaeger28 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.09
    Zuletzt hier:
    10.09.19
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    185
    Kekse:
    9.872
    Erstellt: 15.01.10   #64
  5. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 15.01.10   #65
    Bedingt. Ich hab ein Set Coldsweats 7, allerdings in einer total unterschiedlichen Gitarre (Ibanez Bariton 7-String, Linde + Ahorn)
    Falls du es noch nicht gelesen haben solltest, zitiere ich mich mal selbst:

    Hinzuzufügen wär noch, dass er eine ordentlich Portion Mitten hat, (hab ich mit "warm" ja schon angedeutet) allerdings nicht übermäßig bassig ist.

    Hier würd ich mir selbst noch hinzufügen, dass die Höhen nie übermäßig kreischig und spitz werden, sondern immer einen "seidigen Glanz" behalten, falls du dir etwas darunter vorstellen kannst. Für einen Humbucker mit Keramik-Magneten bleibt er clean und verzerrt auch ausgesprochen organisch und dynamisch.

    Ich hoffe, das hilft dir etwas. :great:
     
  6. Timbale

    Timbale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    9.01.19
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    2.570
    Erstellt: 15.01.10   #66
    booom! das is wohl genau was ich suche...
    eine zu basslastige full mahagonie les paul die zu unartikuliert bei high gain ist...
    möchte aber dabei nicht die wärme verlieren... der cold sweat is ja schon fast maßgeschneidert :D


    dankeschön :)


    gruß

    edit: das er wohl nicht spitz wird in den höhen kommt mir sehr entgegen. ich spiele einen Fireball, der hat viel bass und wenn er lauter wird muss ich die höhen zurück nehmen... habe fast schon angst das der coldsweat zu viel hat, wobei das doch genau das ich was ich suche um die gitarre ausgeglichener zu machen


    kann mir jemand den utnerschied ziwschen den verschiedenen magnetsorten erklären? bin da noch neuling...
     
  7. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    8.458
    Kekse:
    136.288
    Erstellt: 15.01.10   #67
    also jäger, deine clips (audio+video\ sind wirklich ein hammer, das wollte ich dir schon vor ein paar Wochen sagen, aber dann kam der Urlaub dazwischen

    schöne grüsse
    exoslime
     
  8. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 15.01.10   #68
    @Timbale

    Wenn englisch kein Problem für dich ist, empfehle ich diesen Thread hier im BKP-Forum. Da geht Tim genauer auf die Magnet-Typen ein. Keramik folgt ein bisschen weiter unten.
    Und danke für die Punkte. :)
     
  9. Timbale

    Timbale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    9.01.19
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    2.570
    Erstellt: 16.01.10   #69
    wow super :)

    ne, englisch sollte kein problem sein :)


    dankeschön
     
  10. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    194
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 17.01.10   #70
    Hi Leute, werde mir bald eine Embrace von Frank Hartung bauen lassen und da kommen natürlich auch Bareknuckles rein. Hatte zuerst ein Nailbombs Set im Auge, jetzt hat Tim mir noch als Alternative die Painkillers empfohlen, Zitat:

    Nach dieser Beschreibung werde ich wohl doch die Painkillers nehmen, mit Camo Covern:)
    Stay tuned!
     
  11. James Root

    James Root Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    1.242
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    6.133
    Erstellt: 17.01.10   #71
    Gute Entscheidung :great: Bei mir machen sich die Painkillers in camo bezüglich Optik und Klang sehr gut!
     
  12. jaeger28

    jaeger28 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.09
    Zuletzt hier:
    10.09.19
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    185
    Kekse:
    9.872
    Erstellt: 17.01.10   #72
    Haha Danke, wenn sie nur halb so gut klingen wie Deine Gitarrenfotos aussehen, bin ich hochauf zufrieden ;)
     
  13. jaeger28

    jaeger28 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.09
    Zuletzt hier:
    10.09.19
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    185
    Kekse:
    9.872
    Erstellt: 18.01.10   #73
    Also abgesehen davon, dass das KILLER aussieht, was ist denn unter dem kleinen Abdeck-Plättchen zwischen den letzten beiden Bünden?
     
  14. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    8.458
    Kekse:
    136.288
    Erstellt: 18.01.10   #74
    danke :)

    zum Plättchen:
    das ist der Hals-Stab Zugang
     
  15. jaeger28

    jaeger28 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.09
    Zuletzt hier:
    10.09.19
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    185
    Kekse:
    9.872
    Erstellt: 19.01.10   #75
    Aha! Also ist das so ein gelochtes Rädchen wie bei meiner MusicMan oder ist das eine von den gewitzten Konstruktionen mit Umlenkgewinde, wo man die Einstellung Senkrecht vornimmt?

    Was ich ja bemerkenswert finde ist, dass diese Gitarren m.W. mit Häussels ausgeliefert werden, und Du auf BKs umgestiegen bist.
     
  16. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    8.458
    Kekse:
    136.288
    Erstellt: 19.01.10   #76
    ja, genau, so wie bei einer Musicman mit so einem gelochtem Rädchen.

    Neben der Qualität der Bareknuckle Pickups waren wohl hauptauschlagebend die Camo Covers,
    In meiner Gibson SG habe Häussels eingebaut (CT-HB Vin N A2, CT-HB Tozz B XL), die ich sehr mag und auch sehr gut zur Gitarre passen, zbd diese Kombi wäre auch ursprünglich von mir für die Embrace vorgesehen gewesen, aber...
    Etwa ein Jahr bevor ich mir die Embrace von Frank bauen habe lassen, habe ich in meiner Randy Rhoads den Seymour DuncanTonabnehmer (Bridge)gegen einen Bareknuckle Rebel Yell getauscht und war vom Ergebniss so begeistert das für das Konzept der Embrace nun Bareknuckles sein MUSSTEN :)

    Wenn ich beide Gitarren mit den BK Rebel Yells vergleiche, die Randy Rhoads (Erle Korpus, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett) klingt tighter und etwas komprimierter als die Embrace, wobei die Embrace (Cedro Korpus, Ahorn Hals, Rio Palisander Griffbrett) organischer und mehr "3D" klingt, wenn man das so sagen kann, ist schwierig solche Gefühle in Worte zu fassen

    Seit einiger Zeit bin ich am überlegen ob ich nicht in der Embrace mal andere BK ausprobiere, bin aber noch sehr untentschlossen
    the Mules?
    Miracle Man?...
    Painkiller??

    oder gar einen Cold Sweat.. mir scheints ich werde ums ausprobieren nicht herumkommen :)
    Warpig hatte ich schon drin, war gut, aber nicht genau das was ich gesucht habe.

    ciao
    chris
     
  17. MattKay

    MattKay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.764
    Erstellt: 19.01.10   #77
    i would definitely go for the mules! :)
     
  18. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    8.458
    Kekse:
    136.288
    Erstellt: 20.01.10   #78
    so, erster Schritt gemacht, nach einem kurzen Mailverkehr mit Tim und einer deutlichen Empfehlung habe ich mir gerade einen "ColdSweat" für die Steg Position und einen "The Mule" für die Hals Position bestellt, beide natürlich mit Camo Finish Covers :)
     
  19. MattKay

    MattKay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.764
    Erstellt: 20.01.10   #79
    würde mich mal interessieren, wie tim das alles hinkriegt. er baut die teile, macht den service, unterhält das forum und macht promotion.

    und die email anfragen dürften mittl. täglich einen 3-stelligen bereich aufweisen. just superhuman! :D
     
  20. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    194
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 22.01.10   #80
    Habe nun bei Frank Hartung meine Embrace bestellt, d.h. es gibt ca. im Juni Bareknuckle Painkiller mit Camo Covern und das umgeben von Ebenholz PU Rahmen:) :great: Wird auch irgendwann nen Thread dazu geben, aber damit warte ich noch bis ich en paar Bilder habe von Frank:) Ich freu mich...:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping